1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Media Dateien (Bilder, Videos) verschwinden von der SD Karte nach jedem Restart

Dieses Thema im Forum "HANNspree HANNSpad (SN10T1) Forum" wurde erstellt von mpolino, 28.11.2011.

  1. mpolino, 28.11.2011 #1
    mpolino

    mpolino Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.10.2011
    Hallo zusammen,

    vor fast einem Monat habe ich ein Thema mit dem obigen Titel im "Android Allgemein" eingestellt. Leider bis heute keine Antworten.
    Da ich mich mit meinem HANNSPad hier in diesem Unterforum Zuhause fühle, möchte ich hier diesen Querverweis posten, auch wenn das Problem eher allgemeiner Natur ist. Vielleicht findet sich hier jemand, der mir und der Gemeinde weiter helfen kann?
    Die Hoffnung stirbt zuletzt...

    Danke schon mal,
    Eurer Michael
     
  2. Slopper, 28.11.2011 #2
    Slopper

    Slopper Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    122
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    08.09.2011
    Das ist mir letztens auch passiert, und zwar mit ca. 8Gb an videos. Waren auch plötzlich weg, einfach futsch, hab dann noch mal im gerät die microsd formatiert und seit dem ist nichts mehr verschwunden. Ich hatte das gefühl das es mit dem sicheren entfernen der sd zu tun hat, wie bei win2000, seit dem unmounte ich die sd immer bevor ich sie raus nehme.
     
  3. Theo001, 28.11.2011 #3
    Theo001

    Theo001 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    257
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    12.08.2011
    Problem bekannt (nicht bei allen FWs vorhanden)

    Lösung:

    legt eine leere Datei mit dem Namen
    .NOMEDIA
    in den Ordner der Mediadateien, den Punkt am Anfang nicht vergessen.

    Theo
     
  4. mpolino, 29.11.2011 #4
    mpolino

    mpolino Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    05.10.2011
    Die Karte im Tablett neu zu formatieren wäre eine Möglichkeit. Allerdings bin ich mir da etwas unschlüssig, wie ich das machen soll. Wenn ich auf Einstellungen -> SD-Karte & Telefonspeicher gehe, sehe ich 3 Sektionen:

    1. SD-Karte
      Gesamtspeicher 13.06 GB
      Verfügbarer Speicher 11.98 GB
      Trennung...
      SD-Karte formatieren
    2. Interner Telefonspeicher: /mnt/sdcard2
      Gesamtspeicher 1.89 GB
      Verfügbarer Speicher 1.69 GB
    3. Interner Telefonspeicher
      Gesamtspeicher 1.84 GB
      Verfügbarer Speicher 1.40 GB
    Die Anzeige finde ich etwas irreführend. Bei 1. gehe ich eigentlich von dem eigentlichen internen Tablett-Speicher aus, weil meine MicroSD nur 2GB hat. Daher kann die nur 2 oder 3 sein. Eher 2 wegen "/mnt/sdcard2". Was dann die 3 ist weiß ich nicht. Evtl. irgendeine User- oder App-Partition des Tabletts.
    Das würde bedeuten, dass ich die SD-Card gar nicht im Tablett formatieren kann? Oder sehe ich da was falsch?


    Dass das Problem bekannt ist, weiß ich ja auch, s. den original Beitrag: "zum o.g. Phänomen existieren zwar schon zig Foren Beiträge (hier und überall sonst) und sogar an Google gemeldete Bugs/Issues, aber ich habe noch keine dauerhafte Lösung des Problems gefunden."

    Die Lösung ist aber leider nicht wirklich eine. Wie ich ebenfalls im Beitrag geschrieben habe: "nomedia Datei hilft gegen das Löschen
    Das stimmt auch. Die Bilder verschwinden nicht aus den Verzeichnissen, in denen die Datei .nomedia vorhanden ist. Aber das kann nicht der Sinn der Sache sein, da diese Verzeichnisse vom MediaScanner ignoriert, und hiermit erst gar nicht in QuickPic & Co. angezeigt werden."
     
  5. Slopper, 30.11.2011 #5
    Slopper

    Slopper Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    122
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    08.09.2011
    Bei mir steht das mit dem speicher noch nen bischen anders (liegt wohl an der rom), aber im grunde das selbe. Die 13gb sind der interne daten bereich auf den du frei zugriff hast (explorer/computer), 2gb sind für deine apps die du installierst reserviert (und ich glaub auch für system daten, bin mir aber nicht sicher). So, die letzten 2gb sind, wie du schon bemerkt hast, die von deiner MicroSd um diese zu formatieren musst du sie erst unmounten, entwerder steht Internet r den einestellungen eine option oder in der statusbar ein symbol das su anklicken kannst. Wenn die sd nicht mehr gemountet ist sollte die option zum formatieren erscheinen.
     
  6. Schnulzi 2.0, 30.11.2011 #6
    Schnulzi 2.0

    Schnulzi 2.0 Android-Experte

    Beiträge:
    468
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    10.02.2011
    War das nicht ein Problem, das vorwiegend unter HannsTitan aufgetreten ist? (Hilf also evtl. ein anderes ROM?)
     

Diese Seite empfehlen