1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

MediaPad bricked

Dieses Thema im Forum "Huawei MediaPad Forum" wurde erstellt von DonGeilo, 13.07.2012.

  1. DonGeilo, 13.07.2012 #1
    DonGeilo

    DonGeilo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.04.2012
    Phone:
    Nexus S
    Hallo liebe Community,

    ich habe seit gestern ein Problem mit meinem MediaPad, und zwar hatte ich Comec´s V2 Rom drauf, das lief auch 1A bis das Pad auf einmal hängen geblieben ist, ich habe es dann neugestartet (länger auf den Sperrbutton drücken)...
    Als das Pad dan wieder hoch kam sah alles okay aus. Wenn man allerdings das Pad benutzt hängt es nach 1-30 Sekunden wieder, es bleibt dann eine Zeit lang hängen bis es wieder von selbst neustartet. Wenn man das Pad nur eingeschaltet liegen lässt startet es auch nach einer kurzen Zeit von selbst neu, scheint also auch ohne eingaben etc. zu freezen.

    Ich habe dann das Rom nochmal neu aufgespielt, das ging auch Komplett ohne Fehler.... Brachte allerdings keine abhilfe.

    Als nächstes habe ich das Pad solange im boot loop gelassen bis der Akku leer war und es dann an Storm geklempt, ergebnis keine besserung.

    Heute morgen also V1 von Cormec geflashed und auch das selbe wie oben beschrieben.

    Als nächstes habe ich das S7-301u V100R001C232B016 General version geflashed aus diesem Thread, http://www.android-hilfe.de/huawei-...-bisher-veroeffentlichen-roms-gibts-hier.html

    mit dem Ergebniss das es zwar ohne probs geflashed wurde nach dem ersten start auch diese Gelbe Schrift mit den anderen Flash vorgängen kam es seit dem neustart aber garnix mehr macht.

    Jemand einen Tipp oder ist das nen Hardware defekt?
     
  2. ANDROIDBENE, 13.07.2012 #2
    ANDROIDBENE

    ANDROIDBENE Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,639
    Erhaltene Danke:
    458
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy A3 (2016), iPhone 6s
    Tablet:
    Galaxy Note 8.0, Kindle HDX 7
  3. brainmaster, 13.07.2012 #3
    brainmaster

    brainmaster Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    403
    Erhaltene Danke:
    412
    Registriert seit:
    15.05.2010
    Mach mal das hier.
     
    DonGeilo bedankt sich.
  4. DonGeilo, 13.07.2012 #4
    DonGeilo

    DonGeilo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.04.2012
    Phone:
    Nexus S

    Okay, versuche ich mal, installiere gerade das SDK, dadrin finde ich auch die fastboot.exe oder wo kriege ich die ?

    Wo finde ich den jetzt eigentlich den USB Treiber den ich gerade mit hilfe des SDK´s heruntergeladen habe?

    Wird nix, das Gerät reagiert ja auf keine eingabe. Drücke Power + Vol und nix geht.. Normal müsste das ding ja Vibrieren...
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2012
  5. gunnarweibrink, 14.07.2012 #5
    gunnarweibrink

    gunnarweibrink Android-Experte

    Beiträge:
    610
    Erhaltene Danke:
    165
    Registriert seit:
    03.05.2012
    Du kannst das Gerät nicht mal mehr einschalten?
    Normal vibriert es jedes mal, wenn es "aus" geht" und wenn es "an" geht... auch bei einem Reboot.
    Und Dein Pad reagiert jetzt auf nichts mehr?

    Hmm...

    Normal sollte man primär in den Fastboot-Modus kommen (das ist der Bereich, der nicht überschrieben werden kann - MicroBoot).
    Dies erreicht man indem man POWER und "-" (MINUS, linker Teil der Wippe!) zusammen drückt, bis es kurz vibriert... die POWER Taste dann los lassen, aber "-" weitherhin gedrückt halten... nach sehr kurzer Zeit (kein Logo o.ä.) erscheint der Fastboot-Modus.

    Wenn Du soweit gekommen bist, kann Dir hier sicher jemand helfen.
    Momentan hört sich das von Dir geschilderte wie ein "wildes" Geflashe an... was der Normal-User grundsätzlich vermeiden sollte!

    Greets Gunnar

    P.S.: wenn Du allerdings mal irgendwelche anderen ROM's geflasht hast, die nicht hier aus dem Forum stammen (XDA z.Bsp.), kann es gut sein, dass diese Dein Pad repartitioniert haben. Sollte das geschehen sei, bedarf es ein lauffähiges System, um das wieder hinzubiegen oder eben eine komplette Repartitionierung des internen Speichers. Und DAS wirst Du vermutlich nicht selbst hinbekommen... evtl. der, der das verbrochen hat.

    Treiber und ADB-Tools inkl. Fastboot
    (darf natürlich gerne irgendwo verlinkt werden, solange Zippy das oben läßt ;-)
    http://www7.zippyshare.com/v/83622278/file.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2012
  6. DonGeilo, 14.07.2012 #6
    DonGeilo

    DonGeilo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.04.2012
    Phone:
    Nexus S
    Du hast das schon richtig verstanden, es reagiert gar nicht mehr......

    Probiere das aber gleich nochmal...

    Danke für deine Hilfe soweit...
     
  7. Comec, 14.07.2012 #7
    Comec

    Comec Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    401
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Ich finde das hört sich sehr stark nach einem Hardware Defekt an. Könnte nen RAM oder CPU sein.
    Wenn der Tipp von Brainmaster nicht geht, dann bleibt wohl nur der Huawei Support. :(
     
  8. DonGeilo, 14.07.2012 #8
    DonGeilo

    DonGeilo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.04.2012
    Phone:
    Nexus S
    Ahh jetzt kommt es wieder in Fastboot, habe Brainmaster weg gemacht, habe sogar 1mal Android gesehen jetzt ist aber wieder nur noch Schwarz. Was mich auch wundert, das gerät scheint sich auch im Fastboot immer auszuschalten.

    Der ursprüngliche Beitrag von 12:36 Uhr wurde um 12:40 Uhr ergänzt:

    So ziemlich in der mitte flashed man ja knapp 500mb da bin ich kurz aufs klo als ich wieder kam war das flashen komplett beim nächsten step kam nur (waiting for device) und ich musste es erneut in fastboot holen.
     
  9. Comec, 14.07.2012 #9
    Comec

    Comec Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    401
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Hmm... Versuch mal nur die Recovery per Fastboot zu flashen.

    Also die Update.zip von dem ROM, was Du drauf hast öffnen und die recovery.img entpacken. Dann per Fastboot:
    fastboot flash recovery recovery.img
    fastboot flash recovery2 recovery.img
    fastboot reboot
     
  10. DonGeilo, 14.07.2012 #10
    DonGeilo

    DonGeilo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.04.2012
    Phone:
    Nexus S

    Hab ich gemacht, nach dem neustart nur schwarz
     
  11. Comec, 14.07.2012 #11
    Comec

    Comec Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    401
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Schaut echt schwer nach nen Hardware Defekt aus.... :(
     
  12. DonGeilo, 14.07.2012 #12
    DonGeilo

    DonGeilo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.04.2012
    Phone:
    Nexus S
    Was meint ihr, sollte ich das vllt nochmal mit CWM versuche und mir von nem Kollegen eine CWM Sicherung geben lassen?
     
  13. gunnarweibrink, 14.07.2012 #13
    gunnarweibrink

    gunnarweibrink Android-Experte

    Beiträge:
    610
    Erhaltene Danke:
    165
    Registriert seit:
    03.05.2012
    Darf ich mal fragen, warum da überhaupt CWM drauf war?
    Ich nutze das ausschließlich, um das Pad zu "putzen", aber ganz sicher nicht, um damit am Pad herum zu fummeln!

    Du hast sicherlich ein Fremd-ROM drauf gehabt und nun Dein Gerät damit gebricked.
    Welches war es... eines dieser Cyanogenmods?
    Korrekt?

    Dann weiß ich auch, was für ein Problem Du hast.
    Die Partitionsgrößen wurden verändert und nun passen die IMGs nicht mehr hinein.
    Hatte sowas ähnliches mal, als ich ein 4MB Bios mit einem 8MB Image geflasht hab'... mistiges OEM-Zeugs.

    Mit nur einem Bein geht sichs schlecht, gelle?

    Greets Gunnar

    P.S.: wenn Du hier genau beschreibst, was Du vor dem Flashen von Comecs ROM gemacht hast, kann man Dir vielleicht auch helfen!
     
  14. DonGeilo, 14.07.2012 #14
    DonGeilo

    DonGeilo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.04.2012
    Phone:
    Nexus S

    Dort war nie CWM drauf und auch immer nur ein Rom hier ausem Forum. War nur eine Idee mit CWM...

    Zumindest ist das Tablet jetzt soweit das es im Fastboot stehen bleibt versuche nochmal Braimasters weg...

    edit:

    fastboot flash system system.img.ext4

    writing system failed (data transfer failure /too many links))

    und dan stürzt es ab

    2ter Versuch

    writing system failed (status read failed /too many links))
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2012
  15. gunnarweibrink, 14.07.2012 #15
    gunnarweibrink

    gunnarweibrink Android-Experte

    Beiträge:
    610
    Erhaltene Danke:
    165
    Registriert seit:
    03.05.2012
    System Partition zu klein... vorher doch mal was anderes drauf?
    Oder eben Hardware-Defekt - dann läßt sich nichts mehr machen.

    Greets Gunnar
     
  16. DonGeilo, 14.07.2012 #16
    DonGeilo

    DonGeilo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.04.2012
    Phone:
    Nexus S
    Da war nix anderes drauf.....
     
  17. gunnarweibrink, 14.07.2012 #17
    gunnarweibrink

    gunnarweibrink Android-Experte

    Beiträge:
    610
    Erhaltene Danke:
    165
    Registriert seit:
    03.05.2012
    Dann ist es hin.
    Schrieb ich aber auch schon...

    Greets Gunnar
     
  18. DonGeilo, 14.07.2012 #18
    DonGeilo

    DonGeilo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    67
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.04.2012
    Phone:
    Nexus S
    Was anderes kommt auch eigentlich nicht in frage, da es ja im laufende Betrieb gestorben ist. Comecs Rom lief das Gabler Freezte und kam danach nicht mehr sauber hoch.
     
  19. Zombroid, 27.02.2014 #19
    Zombroid

    Zombroid Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    27.02.2014
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Habe das selbe Problem mit meinem MP 10 link....es startet nicht mehr nachdem der akku alle ist.....wie bekomme ich es wieder zum laufen???? wollte eine andere FW über sd karte flashen und fast das gleiche problem...danke
     
  20. Listo, 28.02.2014 #20
    Listo

    Listo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    284
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    16.03.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S4

Diese Seite empfehlen