1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Mediapad einschicken - wie komplett zurücksetzen?

Dieses Thema im Forum "Huawei MediaPad Forum" wurde erstellt von Dr.Andre, 19.06.2012.

  1. Dr.Andre, 19.06.2012 #1
    Dr.Andre

    Dr.Andre Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    507
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    28.11.2011
    Hallo,

    da mein Mediapad kaputt ist, wegen eines Akkuschadens, muss ich es einschicken.
    Das Problem ist, wie setze ich es komplett zurück? Habe schon ne normale Firmware aufgespielt, nur am Pc wird es immernoch als Galaxy tab erkannt, was ja ziemlich ungünstig ist, weil auffälliger geht es ja nicht :wubwub:

    Wäre nett wenn ihr da ne Lösung hättet.

    Dankeschön und schönen abend noch.
     
  2. Cpt.Hardy, 19.06.2012 #2
    Cpt.Hardy

    Cpt.Hardy Android-Experte

    Beiträge:
    779
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    20.12.2011
    Akkuschaden hat doch mit der Hardware zu tun, oder täusche ich mich.
    Da kann die aufgespielte Software doch eigentlich egal ein, das Teil hat doch 1 Jahr Garantie...
     
  3. Dr.Andre, 19.06.2012 #3
    Dr.Andre

    Dr.Andre Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    507
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    28.11.2011
    Trotzdem können die deswegen rumstressen. Will kein Risiko eingehen und auch keinen Rechtsstreit ausfechten. :D
     
  4. hulster, 20.06.2012 #4
    hulster

    hulster Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    180
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    12.11.2011
    Hast also offensichtlich den Bootloader verbogen? Dann frag in dem Thread oder Forum wo du den her hast, wie man es rückgängig machen kann.
     
  5. cp2306, 20.06.2012 #5
    cp2306

    cp2306 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,208
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    01.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 10.1
    Warum schickst du nicht einfach nur den Akku ein?
     
  6. Dr.Andre, 20.06.2012 #6
    Dr.Andre

    Dr.Andre Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    507
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    28.11.2011
    Du hast mich gerade echt zum Lachen gebracht, danke :razz:nicht böse gemeint.

    Weil er fest verbaut ist würde ich sagen ;).
     
  7. Coldbird, 20.06.2012 #7
    Coldbird

    Coldbird Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Ich würde mir einfach einen passenden Akku besorgen und den selbst reinzimmern.
     
  8. Dr.Andre, 20.06.2012 #8
    Dr.Andre

    Dr.Andre Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    507
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    28.11.2011
    Würde ich auch, nur ist das nicht das einzige Problem, wenn das Ladekabel eingesteckt ist, spinnt das Display. Sprich es besteht irgendwo Kontakt wo keiner sein sollte.

    Wenn meien Garantie weg wäre, hätt ichs auch selbst gemacht ;).
     
  9. gunnarweibrink, 22.06.2012 #9
    gunnarweibrink

    gunnarweibrink Android-Experte

    Beiträge:
    610
    Erhaltene Danke:
    165
    Registriert seit:
    03.05.2012

Diese Seite empfehlen