1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

MediaPad in USA mit 4G und 16GB RAM ohne GPS

Dieses Thema im Forum "Huawei MediaPad Forum" wurde erstellt von Cpt.Hardy, 20.07.2012.

  1. Cpt.Hardy, 20.07.2012 #1
    Cpt.Hardy

    Cpt.Hardy Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    779
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    20.12.2011
    habe ich das richtig gelesen, die T-Mobile Version des Mediapads wird in den USA als 4G Version mit 16GB RAM angeboten für US$ 399,00
    jedoch: kein GPS

    Quelle:
    T-Mobile® SpringBoard™
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2012
  2. Coldbird, 20.07.2012 #2
    Coldbird

    Coldbird Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Denke eher du meinst internen Speicher.

    Unter RAM verstehe ich ja doch noch den Arbeitsspeicher... welcher hier btw nicht angegeben ist... aber ich vermute mal ebenso 1GB?

    Was den Rest angeht haste schon recht.
     
  3. Cpt.Hardy, 20.07.2012 #3
    Cpt.Hardy

    Cpt.Hardy Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    779
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    20.12.2011
    ja, es heißt:

    Memory


    • 16 GB built in memory, expandable up to additional 32 GB with Micro SD card
    • 1 GB RAM


    verstehe ich so daß das Teil da 16GB hat wo unserer nur 8GB hat.
     
  4. Coldbird, 20.07.2012 #4
    Coldbird

    Coldbird Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Richtig.
     
  5. gunnarweibrink, 21.07.2012 #5
    gunnarweibrink

    gunnarweibrink Android-Experte

    Beiträge:
    610
    Erhaltene Danke:
    165
    Registriert seit:
    03.05.2012
    Na toll... LTG, was hier vermutlich wieder mal nicht nutzbar ist und 8GB mehr 'interner' Speicher.
    Dafür anderweitig kastriert...

    Nein Danke!

    Greets Gunnar
     
  6. OctoCore, 21.07.2012 #6
    OctoCore

    OctoCore Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    425
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    28.02.2012
    Irgendwo müssen sie ja den Strom sparen, wenn LTE wirklich so stark am Akku nuckelt wie man hört - auch in der amerikanischen Geschmacksrichtung. Man müsste mal nachschauen, obs den 8x60 auch mit 4G gibt, falls nicht, dann nehmen sie möglicherweise ein SoC ohne integriertes (3G-)Modem und ohne GPS, das spart dann wieder ein paar Cent.
     
  7. mblaster, 23.07.2012 #7
    mblaster

    mblaster Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    17.01.2012
    "4G HSPA +14.4"
    (siehe specs Seite unter dem angegeben Link)

    Was die da halt so 4g nennen...
    GPS ist auch dabei:

    "Pros: 3G, touch screen, easy to use, processor, WiFi, memory, durable, keyboard, GPS, fun games, great screen, great web browsing, useful apps"
    (eine der reviews)

    Also eigentlich nur 16GB statt 8GB. Das ist ja an sich nichts ungewöhnliches.

    €: Sehr wahrscheinlich sind auch die UMTS Frequenzbänder nicht mit den deutschen kompatibel. Ich habe z.B. in den USA mit meinem MediaPad sowohl bei ATT als auch bei TMo nur Edge Empfang rein bekommen. Allerdings hatte ich da noch nicht bemerkt, dass es in den lustigen geheimen Settings, die man mit *secretcode# aufrufen kann, eine passende Einstellung existiert. Vielleicht kann man da auch wirklich auswählen, halte ich aber eher für unwahrscheinlich...

    Hehe, anderes lustiges Zitat aus den Reviews zum Thema 4g speed bei TMoUSA: "... with TMO 4G speed I can check email everywhere ..."
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2012
  8. Lumpy, 23.07.2012 #8
    Lumpy

    Lumpy Android-Experte

    Beiträge:
    528
    Erhaltene Danke:
    225
    Registriert seit:
    27.11.2011
    Tablet:
    LG G Pad 8.3
    Die Hardware ist identisch. man kann das Springboard einfach mit der Huawei-ICS-Version flashen und schon ist es ein Mediapad mit 16GB. In die Richtung ja gut, aber leider funktionieren danach die Frequenzen von T-Mobile USA nicht mehr richtig. Aber wer will könnte sich so ein Ding importieren, umflashen und es hier problemlos nutzen.
     
  9. OctoCore, 23.07.2012 #9
    OctoCore

    OctoCore Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    425
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    28.02.2012
    Also ist das praktisch das gleiche Gerät, wenn GPS weiter dabei ist. 16 GB hatte das Springboard doch vom Start an, wenn ich mich recht erinnere.
    + 14.4? Also ist 14,4 weiterhin die Höchstgrenze?
    Und das darf als 4G durchgehen?
    Ich bin bis jetzt ganz naiv davon ausgegangen, dass 4G das Gegenstück zum europäischen LTE ist - zumindest beim erreichbaren Durchsatz, wenn auch auf anderen Frequenzbändern.
     
  10. mblaster, 23.07.2012 #10
    mblaster

    mblaster Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    17.01.2012
    Ist die Wahl des Frequenzbandes tatsächlich nur eine Software-Sache? Wäre ja praktisch vor dem nächsten USA Aufenthalt die Springboard Software zu flashen (bzw. das TMoUSA Radio) und dann drüben HSPA+ genießen zu können statt dem lahmen Edge. Sicher, dass die Antennen nicht auch unterschiedlich sind?
     
  11. Lumpy, 23.07.2012 #11
    Lumpy

    Lumpy Android-Experte

    Beiträge:
    528
    Erhaltene Danke:
    225
    Registriert seit:
    27.11.2011
    Tablet:
    LG G Pad 8.3
    4G ist Marketing von T-Mobile USA. Das hat NICHTS mit unserem LTE zutun. ;)

    @mblaster
    Das Problem ist aber, dass es, soweit ich weiß, keine flashbare Software des Springboard gibt. Wird alles nur OTA gemacht und nicht so easy wie beim Mediapad. Die Antennenfrage kann ich dir nicht zu 100% beantworten, aber bei den XDA-Devs heißt es nur, dass das Springboard umgeflasht zum Mediapad sich genauso verhält wie ein richtiges Mediapad.
     
    mblaster bedankt sich.
  12. Cpt.Hardy, 23.07.2012 #12
    Cpt.Hardy

    Cpt.Hardy Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    779
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    20.12.2011
    Ich bin im November in New York und denke gerade darüber nach, es zu kaufen. Mit "Umflashen" meinst Du das dt. ICS draufspielen. Trotzdem wird aus 8GB RAM bei uns noch keine 16GB wie in den USA, oder täusche ich mich?

    Der ursprüngliche Beitrag von 17:10 Uhr wurde um 17:12 Uhr ergänzt:

    ganz sicher, ich habe in den specs nichts von GPS gesehen? Ohne GPS würde ich mir das US-Springboard nicht kaufen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.07.2012
  13. Lumpy, 23.07.2012 #13
    Lumpy

    Lumpy Android-Experte

    Beiträge:
    528
    Erhaltene Danke:
    225
    Registriert seit:
    27.11.2011
    Tablet:
    LG G Pad 8.3
    Also soweit ich weiß funktionieren auch die 16GB. Aber wie gesagt, da solltest du dich mal durch den 100 Seiten Thread bei den XDA-Devs wälzen, da will ich nix falsches sagen.
     
  14. mblaster, 23.07.2012 #14
    mblaster

    mblaster Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    17.01.2012
    Bei den Specs ist es tatsächlich nicht aufgelistet, aber in den User-Bewertungen. Außerdem z.B. in dieser Review der 16GB Version: T-Mobile Springboard Review | Android Community

    Es scheint auch eine 8GB Version zu geben, zumindest wurde diese bei Engadget getestet...
     
  15. Cpt.Hardy, 23.07.2012 #15
    Cpt.Hardy

    Cpt.Hardy Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    779
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    20.12.2011
    ist ja eine vernichtend schlechte Kritik was die T-Mobil Software betrifft.
    Fazit: Sollte man sich so ein Teil aus den USA mitbringen muß da unbedingt sofort ein neues ROM drauf. Was ich jetzt noch nicht herausfinden konnte ist:

    1. gibt es das Huawei MediaPad (not T-Mobil branded) in den USA auch zu kaufen?

    2. Wird es das T-Mobile Springboard irgendwann auch in deutschen Landen zu kaufen geben?
     
  16. Coldbird, 23.07.2012 #16
    Coldbird

    Coldbird Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    118
    Registriert seit:
    29.12.2011
    Ernsthafte Frage.. Wollt ihr wegen 8gb Mehrspeicher wirklich solch einen Aufwand aufnehmen?

    Kauft euch einfach eine brauchbar große SD Karte.
    Kommt günstiger und ihr spart euch die Pfuscherei.

    Oder geht es euch um die weiße Kamera und Karten Abdeckung?
     
  17. Lumpy, 23.07.2012 #17
    Lumpy

    Lumpy Android-Experte

    Beiträge:
    528
    Erhaltene Danke:
    225
    Registriert seit:
    27.11.2011
    Tablet:
    LG G Pad 8.3
    @Cpt. Hardy
    Ja, bei AT&T gibt's das Mediapad wohl auch. Aber ich glaube da heißt es wieder anders. Es gibt ja das 301u, das 302u und das 303u...
     
  18. Cpt.Hardy, 23.07.2012 #18
    Cpt.Hardy

    Cpt.Hardy Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    779
    Erhaltene Danke:
    103
    Registriert seit:
    20.12.2011
    +8GB und 4G... nee, ich wollte mir eh ein zweites zulegen als Geschenk für meine Lebensgefährtin...evtl. zu Weihnachten :smile:
     

Diese Seite empfehlen