1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Mediaserver zieht die Batterie leer [GELÖST]

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von TIGERBEAT, 06.10.2010.

  1. TIGERBEAT, 06.10.2010 #1
    TIGERBEAT

    TIGERBEAT Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    28.04.2010
    Hallo,

    Leider konnten mir die die gestarteten Themen hier im Forum nicht weiterhelfen.

    Ich habe das Problem das bei mir der Mediaserver Prozess bis zu 70% der Akkuleistung frißt.

    Ich habe z.b. das Handy (Milestone) heute um 6 Uhr mit auf der Arbeit gehabt. Dort habe ich immer leichte Empfangsprobleme weshalb durch das ständige Netzsuchen der Akku um 16 Uhr nur noch bei 60% war.

    Als ich um 18:30 Uhr das Gerät aus dem Standby geholt habe hatte ich nur noch 30% Restakku.

    Heisst, erst in 10 Std. 40% verbraucht. Dann in 2 1/2 Std. 30%

    Ich habe das Telefon auch schon zwei mal Abends mit 50% Restladung neben mein Bett gelegt und Morgens war der Akku total leer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2010
    d-hatte bedankt sich.
  2. Fisco83, 06.10.2010 #2
    Fisco83

    Fisco83 Android-Experte

    Beiträge:
    557
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    16.06.2010
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 8.0
    Welche Romversion nutzt du?
     
  3. TIGERBEAT, 06.10.2010 #3
    TIGERBEAT

    TIGERBEAT Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    28.04.2010
    Ich hab seit 3 Monaten die SOHLS 2.36 hier aus dem Forum drauf. Der Fehler ist bis vor einer Woche noch nie aufgetreten.
     
  4. AndroidJunkie, 06.10.2010 #4
    AndroidJunkie

    AndroidJunkie Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,227
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    29.11.2009
    Sicher deine sd card, formatier sie und kopier deine daten zurück...

    Du kannst auch eine leere datei namens .nomedia anlegen im root. Allerdings wird dein media library dann nicht mehr aktualisiert...
     
    zacharias bedankt sich.
  5. TIGERBEAT, 06.10.2010 #5
    TIGERBEAT

    TIGERBEAT Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    28.04.2010
    @AndroidJunkie

    Okay ich versuche das mal. Warum solls an der SD Karte liegen?
     
  6. AndroidJunkie, 06.10.2010 #6
    AndroidJunkie

    AndroidJunkie Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,227
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    29.11.2009
    Der Dienst MediaServer scannt die SD...

    Ich hatte das selbe Problem und die o.g. Dinge haben mir geholfen.

    Das Formatieren half leider nur kurz. Daher die Datei .nomedia ... Damit verbietest Du dem Dienst, das entsprechende Verzeichnis + Unterverzeichnisse zu scannen. Liegt sie im Root der SD, wird nichts gescannt und der Dienst stoppt seine Aktivität sofort... Ist keine schöne Lösung, aber ein guter Workaround. Denn scheinbar sind Probleme mit der SD gar nicht so selten...
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2010
    d-hatte bedankt sich.
  7. d-hatte, 06.10.2010 #7
    d-hatte

    d-hatte Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    04.10.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    danke für das thema....
    ist mediaserver ein android dienst?Wenn ich die datei nomedia anlege,kann ich trotzdem noch auf meine mugge zurückgreifen?
     
  8. evosonic, 06.10.2010 #8
    evosonic

    evosonic Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    08.01.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Ich würde die .nomedia nur in Verzeichnisse legen (bzw. übergeordnete Verzeichnisse), die definitiv NICHT durchsucht werden sollen. Das betrifft z. B. Verzeichnisse von Navis oder Spielen, in denen Icons/Bilder oder andere Mediadateien abgelegt sind, die nicht in der Gallerie oder einem Mediaplayer erscheinen sollen. Sonst wird z. B. in der Gallery ja garnichts mehr angezeigt.
     
  9. d-hatte, 06.10.2010 #9
    d-hatte

    d-hatte Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    04.10.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    autsch...oki
     
  10. TIGERBEAT, 07.10.2010 #10
    TIGERBEAT

    TIGERBEAT Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    62
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    28.04.2010
    Ich hab bei mir den Fehler gefunden.

    Ich habe das Telefon neu gestartet und nacheinander alle Apps geöffnet, damit gearbeitet und wieder geschlossen. Nach jedem Schliessen habe ich den Akkuverbrauch kontrolliert und siehe da, nachdem ich Fruit Ninja geöffnet und geschlossen habe war der Mediaserver gestartet.

    So kann man auf jeden Fall das Programm rausfinden was den Mediaserver startet.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2010
  11. AndroidJunkie, 07.10.2010 #11
    AndroidJunkie

    AndroidJunkie Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,227
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    29.11.2009
    Hatte ich oben ja geschrieben ;)

    Da ich kein Fruit Ninja installiert habe/hatte, lag es bei mir nicht daran. Ich habe generell keine Games auf dem Stein. Trotzdem nimmt der Mediaserver nach jedem Reboot ordentlich Leistung in Anspruch und nuckelt den Akku in wenigen Stunden leer... Seit ich die .nomedia im Root der SD habe, ist Ruhe. Und da ich den Mortplayer zum Abspielen verwende (music.apk habe ich entfernt), habe ich das Problem bzgl. Library nicht. Mort scannt selbst druch und das auch noch recht flott.. ;)
     
  12. d-hatte, 07.10.2010 #12
    d-hatte

    d-hatte Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    04.10.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Ist ja nur noch die frage wegen der gallerie,ich benutze die normale...
     
  13. AndroidJunkie, 07.10.2010 #13
    AndroidJunkie

    AndroidJunkie Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,227
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    29.11.2009
    Wie gesagt, ist nur ein Workaround. Ich hab das nur gemacht, da ich das Problem nahezu bei jedem Reboot hatte...
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. medienserver zieht akku leer