1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Medienlaustärke wenn über Bluetooth verbunden

Dieses Thema im Forum "Custom-ROMs für Motorola Defy" wurde erstellt von Heartblood, 23.07.2011.

  1. Heartblood, 23.07.2011 #1
    Heartblood

    Heartblood Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Hallo Gemeinde,

    ich habe die MIUI 1.7.15 drauf und soweit alles supi. Allerdings gibt es da eine Sache, die mich dann doch ziemlich stört. Wenn ich mein Defy per Bluetooth mit meiner Freisprecheinrichtung im Auto koppel, dann kann ich prima Musik streamen und auch telefonieren klappt wunderbar. Auch gemeinsam, also Musik geht dann weg, Gespräch kann geführt werden und danach wieder zurück.
    So, nun mein Problem, wenn ich das Handy gekoppelt habe und Musik höre und mich dazu navigieren lassen möchte, dann ist die Musiklautstärke im Vergleich zu den Navi-Ansagen dermaßen laut, dass es quasi lautlos wird sobald eine Ansage von der Navi-Software kommt. Gleiche gilt auch für Benachrichtigungen auf neue SMS, eMail, etc. Die Musiklautstärke dominiert alles. Es ist auch egal in welcher Reihenfolge ich die Programme starte.

    Lasse ich mich nur navigieren, ohne Musik, dann sind die Navi-Ansagen sehr gut und deutlich lauter als in Kombination zu hören. Gilt so übrigens auch für die Benachrichtigungen.

    Gibt es irgendeine Einstellung, die ich übersehen habe oder einen Trick, wie man die Lautstärken der einzelnen Medien auf ein Niveau bringen kann? In diesem Zustand kann ich entweder Musik hören oder Navigieren. Zusammen klappt nicht.

    Danke und Gruß,
    Heartblood
     
  2. Meikel_61, 24.07.2011 #2
    Meikel_61

    Meikel_61 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,765
    Erhaltene Danke:
    293
    Registriert seit:
    29.01.2011
    Für Medien gibt es nur eine Einstellung, und da die Wiedergabe bei navigation wie auch bei Musik eben über die Medienlautstärke geregelt wird, gibts sowas sicherlich nicht. Das liegt aber nicht an irgendeiner Rom.
    Du kannst höchstens versuchen, die Music vom PC aus, wesentlich leiser aufzunehmen und dann aufs Handy schieben. Nen Test ist es vielleicht mal wert.
     
  3. Heartblood, 24.07.2011 #3
    Heartblood

    Heartblood Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Es ist also ein grundsätzliches Android-Problem. Das ist ja äußerst bedauerlich dann. In der Konsequenz bedeutet es man muss sich auch weiterhin mit zwei Geräten abgeben wenn Musik und Navi gleichzeitig gebraucht wird.

    Trotzdem danke für die Antwort.
     
  4. canada, 25.07.2011 #4
    canada

    canada Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,579
    Erhaltene Danke:
    88
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Welche Navi Software nutzt du? Bei Navigon kann man z.B. in der Software die Lautstärke auch einstellen ...
     
  5. Heartblood, 25.07.2011 #5
    Heartblood

    Heartblood Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    22.06.2011
    Ich benutze die Standard Navi-Software von Google.

    Ein Verdacht ist, dass die Musikwiedergabe etwas an den Einstellungen ändert, denn egal mit welchen BT Modul (Auto, Headset, Kopfhörer) ich verbinde, sobald Musik spielt ist alles andere quasi lautlos. Ohne Musik läufts normal und auch in angemessener Lautstärke. Navi und Benachrichtigungen kommen sich auch nicht gegenseitig ins Gehege.

    Verschiedene Player bringen übrigens immer die gleichen Ergebnisse. Musik an, alles andere nur noch Flüsterton.

    Andere Möglichkeit, kann es sein, dass sich die unterschiedlichen Medien irgendwie die maximale Lautstärke "teilen"? So in etwa es gibt 100% Lautstärke, ist die Musik auf 70% eingestellt, dann bleibt für alles andere nur noch 30% nach? Wenn ich nämlich die Musik extrem leise stelle, dann kommt die Navi-Ansage und auch Benachrichtigungen "gegen die Musik an".

    Beide Vermutungen würden mir nicht wirklich gefallen, aber ggf. ist das ein Ansatz um das Problem zu beheben.
     
  6. Meikel_61, 25.07.2011 #6
    Meikel_61

    Meikel_61 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,765
    Erhaltene Danke:
    293
    Registriert seit:
    29.01.2011
    Wo?




    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     

Diese Seite empfehlen