1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Medienserver

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Arc Forum" wurde erstellt von Zett1, 30.06.2011.

  1. Zett1, 30.06.2011 #1
    Zett1

    Zett1 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc
    Wie der Titel schon vermuten läßt, hab ich ein kleines Problem mit dem Medienserver auf dem Arc:

    Die Einrichtung an sich verlief problemlos und alle infragekommenden Geräte sind eingebunden. Die Bild- und Tonwiedergabe auf dem Fernseher läuft perfekt, nur Videos nicht, weil der Fernseher das Format nicht unterstützt.
    Probleme dagegen gibt's bei den beiden WLAN-Internetradios (Terratec-Noxon): die erkennen zwar den Medienserver, aber es ist mir nur ein einziges Mal gelungen, auf die Musiktitel, Interpreten etc. des Arc zuzugreifen - keine Ahnung, warum das einmal geklappt hat und dann nicht mehr.

    Habt Ihr eventuell einen Tip?
     
  2. Zett1, 05.07.2011 #2
    Zett1

    Zett1 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc
    Bevor die Frage völlig in der Versenkung verschwindet: hat keiner eine Idee oder wenigstens ähnliche Probleme? Oder verwendet hier womöglich keiner den Medienserver?
     
  3. lkrys, 05.07.2011 #3
    lkrys

    lkrys Ehrenmitglied

    Beiträge:
    1,099
    Erhaltene Danke:
    418
    Registriert seit:
    15.09.2010
    Hallo

    Ich hoffe dass kein Problem im Sand verläuft, aber deine Vermutung ist richtig, ich selbst habe dies noch nie ausprobiert.

    Wäre vieleicht jetzt an der Zeit das zu versuchen.:D
     
  4. 106060, 06.07.2011 #4
    106060

    106060 Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    28.06.2011
    An dem beim arc mitgelieferten Medienserver kann man nicht viel einstellen, daher wird's schwierig am arc etwas zu drehen damit dein Noxon damit läuft.
    Da der Noxon mittlerweile ziemlich alt ist, wirds auch keine neue Firmware dafür geben, die ihn mit dem arc Medienserver kompatibel macht...

    Ich habe mir iMediaShare https://market.android.com/details?id=com.bianor.ams installiert. Damit kannst du vom arc aus deine Renderer (Noxon, diverse TV-Geräte usw.) beschicken. Klappt bei mir wunderbar mit einem Samsung-TV, WD TV Live usw.
     
  5. Zett1, 06.07.2011 #5
    Zett1

    Zett1 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc
    Ah, das werd ich doch gleich heute abend mal ausprobieren - danke.
    Was mich nur wundert, ist die Tatsache, daß das Arc in beiden Noxons (zwar unterschiedliche Geräte, aber gleicher Firmware-Stand) sichtbar ist, zusammen mit meinem NAS-Server. Sobald man das Arc anklickt, kommt man aber wieder in das gleiche Menü :huh:
    Ich meine aber, daß es immerhin einmal geklappt hat mit dem Musik-Abspielen - seltsam...
    Beim TV (Panasonic) geht's problemlos, bis auf die Videos, das Format unterstützt er halt nicht.
     
  6. Zett1, 07.07.2011 #6
    Zett1

    Zett1 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc
    So, hab's gestern mal ausprobiert, Musikwiedergabe auf den Noxons klappt, aber etwas anders, als ich das erwartet hatte: die Auswahl und Wiedergabe von Alben, Titeln etc. erfolgt dann nämlich vom Arc aus. Normalerweise erfolgt bei der Zuspielung über einen Medienserver die Steuerung nämlich über das wiedergebende Gerät (TV, Internetradio), was den Vorteil der größeren bzw. bequemeren Übersicht hat.

    Besser als nichts, aber ich versteh immer noch nicht, warum das mit dem Arc-eigenen Medienserver nur eingeschränkt funktioniert :mellow:
     
  7. 106060, 07.07.2011 #7
    106060

    106060 Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    28.06.2011
    Eigentlich dachte ich, dass iMediaShare nicht nur als lokaler UPnP MediaRenderer und UPnP ControlPoint agiert, sondern ebenfalls einen UPnP MediaServer mitbringt.
    Die Beschreibungen der vielen UPnP bzw. DLNA Apps im Market sind total missverständlich!
    Keinen MediaServer hat auch einen Vorteil: Es spart Akku!

    Mir genügt die Funktionalität vollkommen, dass iMS meine MediaRenderer beschicken kann und ich auf dem arc die Musik, Fotos und Videos von meinem MediaServer sehen kann. iMS unterstützt sogar Samsung TVs, z.B. aus der LExxB650 Serie, die ganz spezielle Header präsentiert bekommen möchten, damit sie überhaupt etwas abspielen!

    Kleiner Tipp:
    Anscheinend bringt diese App einen MediaServer mit:
    https://market.android.com/details?id=com.arkudadigital.arkmc.light.gm
    Versuch doch mal, ob die besser auf deine Wünsche zugeschnitten ist (und berichte dann hier...)
     
  8. Zett1, 08.07.2011 #8
    Zett1

    Zett1 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    08.04.2011
    Phone:
    Sony Ericsson Xperia Arc
    Letztere hab ich noch nicht probiert, sondern mich erstmal mit den Details von iMS beschäftigt, besonders in Verbindung mit dem Fernseher. Das klappt (Panasonic Plasma mit WLAN und dem ganzen Gedöns) wunderbar, interessant sind die vielen Kanäle, die iMS bereitstellt: so kann man die Streams von z.T. recht exotischen Sendern auf dem TV, der zwar selbst auch YouTube, Picasa etc. Zugriff hat, schauen. Ganz nett - wer's braucht...

    Erstaunlich war dann, daß bei der Wiedergabe von Bildern, die auf dem Arc sind, plötzlich Musik aus dem Arc als Hintergrundmusik zur Diashow lief - die ließ sich weder beenden noch irgendwie auswählen, da war iMS etwas störrisch ;)

    Was mir in diesem Zusammenhang noch einfällt: wie bindet man das Arc eigentlich so in sein Heimnetz ein, daß man Dateien (egal ob Bilder, Musik, Videos oder sonstwas) hin- und her kopieren kann??
     

Diese Seite empfehlen