1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Mehr aus dem Akku holen?

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von owl1983, 09.09.2010.

  1. owl1983, 09.09.2010 #1
    owl1983

    owl1983 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.09.2010
    Hallo,
    ich bin total zufrieden mit meinem Milestone.
    Das einzige was net so schön ist, dass der Akku bei intensiven Gebrauch schnell schlapp machen.
    Gibt es vielleicht Einstellungsmöglichkeiten oder Apps mit denen ich etwas mehr Ausdauer aus meinem Akku holen kann?

    Gruß und Dank,

    owl1983
     
  2. AleviDroid, 10.09.2010 #2
    AleviDroid

    AleviDroid Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,223
    Erhaltene Danke:
    563
    Registriert seit:
    09.05.2010
    juvefan und Buddhanrw haben sich bedankt.
  3. -FuFu-, 10.09.2010 #3
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,407
    Erhaltene Danke:
    3,149
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    was will man machen ^^
    bei intensiver nutzung hält der akku bei mir auch nur so 4 bis 5 Stunden, dann ist er tot :D
    so ist das nunmal leider bei unserem akku, ich glaub viel mehr ist bei intensiv nutzung nicht rauszuholen
     
    Buddhanrw bedankt sich.
  4. kolibree, 10.09.2010 #4
    kolibree

    kolibree Android-Guru

    Beiträge:
    2,233
    Erhaltene Danke:
    200
    Registriert seit:
    04.03.2010
    Phone:
    Nexus 6
    Du kannst ja die Datenverbindungen deaktivieren wenn du sie nicht grad brauchst. Wenn du mit 3G surfst geht der Akku auch ziemlich schnell in die Knie.. zum gelegentlichen Surfen is 3G in Ordnung. Aber beim Chatten etc isses einfach nur unnötiger Stromverbrauch. Das hab ich schon damals bei meinem iPhone (oooh, böse!) gemerkt, wenn der Akku sonst über nen Tag gereicht hat hab ich ihn mit ner halben Std. ICQ + 3G-Verbindung fast leer bekommen.

    Ich hab mir einfach nen billigen Zweitakku bei Amazon gekauft für 13€ oder so.. is ein Originalakku. Jetzt geh ich dermaßen verschwänderisch mit den Akkus um. 3G dauerhaft aktiviert, daueronline in ICQ etc.. und naja.. ich kanns mir ja jetzt leisten :D

    Ansonsten wurden hier im Forum ja noch gut weitere Tips gegeben ^^
    Displayhelligkeit is auch son großes Ding..

    Edit: Sorry ich will keinen Doppelpost machen
    Aber @eybee unter mir: LOL
    Ich musste echt lachen jetz mit der Zweitakkusache :D:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2010
  5. eybee1970, 10.09.2010 #5
    eybee1970

    eybee1970 Android-Ikone

    Beiträge:
    5,390
    Erhaltene Danke:
    4,990
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Phone:
    HTC One M9
    fühl Dich geteert und gefedert und mit Schimpf und Schande aus dem Forum gejagt :smile:

    PS: Dann kauf Dir doch auch nen Zweitakku für Dein IPhone...:D:D
     
    kolibree bedankt sich.
  6. rauke, 10.09.2010 #6
    rauke

    rauke Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,603
    Erhaltene Danke:
    193
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z3 Compact
    Tablet:
    Sony Xperia Z3 Tablet Comact, Nexus 10
    Datenverbindung trennen müsst ihr nicht gleich, um Strom zu sparen. Wenn keine Daten übertragen werden, verbraucht es nicht mehr Strom als das eingebucht sein ins Netz. Erst wenn Daten übertragen werden, wird deutlich Energie verbrannt. Wobei man natürlich hier abwägen muss:
    Pro Zeit verbraucht GPRS weniger als UMTS.
    Allerdings werden bei UMTS mehr Daten pro Zeit übertragen, als bei GPRS. Damit ist UMTS sparsamer, wenn große Daten übertragen werden, weil diese mal eben schnell herunter geladen werden. GPRS ist sparsamer, wenn wenig Daten übertragen werden (IM etc.).
    Pures "online sein" verbraucht nicht mehr. Und hier ist wiederum 3G sparsamer aus 2G (unter der Voraussetzung, dass das Netz stark ist).
     
  7. L4ch3s1s, 10.09.2010 #7
    L4ch3s1s

    L4ch3s1s Android-Experte

    Beiträge:
    459
    Erhaltene Danke:
    105
    Registriert seit:
    27.05.2010
    Phone:
    Samsung S7, Sony Z1 Compact, Motorola V50,
    Tablet:
    Ipad 2
    Wearable:
    kommt mir nicht ins Haus
    also ich habe mich inzwischen damit abgefunden, dass ich mein steinchen 2 mal am tag laden muss da ich es wirklich sehr sehr intensiv nutze, aber was soll man auch erwarten smartphones sind halt kleine minicomps.

    Meine Lösung: 2 akkus und 2 ladestationen (einmal in der arbeit eine zuhause) ansonsten musste halt auf alle vorteile die ein smartphone mit sich bringt verzichten was aber nicht sehr sinnvoll wäre. ich kann nur sagen das man sich daran gewöhnen kann und im urlaub würde ich den stein eh ned mitnehmen.

    Grüße

    L4ch3s1s
     
  8. Darkseth, 10.09.2010 #8
    Darkseth

    Darkseth Android-Guru

    Beiträge:
    2,364
    Erhaltene Danke:
    264
    Registriert seit:
    27.03.2010
    beim intensiven surfen hab ich den akku auch schonmal von fast 100% komplett leer gesaugt innerhalb 2,5 stunden o.o und das mit 2g
     
  9. payce, 10.09.2010 #9
    payce

    payce Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,133
    Erhaltene Danke:
    1,133
    Registriert seit:
    15.02.2010
  10. justanordinarydude, 10.09.2010 #10
    justanordinarydude

    justanordinarydude Gast

    der diplay is auch so ein punkt,
    automatische hellikeitsregelung is natürlich super, aber aus irgendeinem thread hier geht noch hervor das das milestone die helligkeit nie komplett runter dreht, sondern immer bei 8% oder so bleibt,

    da gibts ne app "brightness profiles" mit der kann man die helligkeit manuell auf 0% schalten, is dann halt leider der luxus der automatischen regelung weg...

    ich verwends nichtmehr, weil ich eh beinahe jeden abend lade, egal wie voll/leer der akku is - aber als ichs mal ne zeitlang in betrieb hatte hat das die prozentanzeige im akkuverbrauch bei display ganz schön runtergedrückt
     
  11. Redh3ad, 10.09.2010 #11
    Redh3ad

    Redh3ad Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    294
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    01.04.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    ...und man sich nicht groß bewegt (im Auto sitzt o.ä.), da die Zellen kleiner sind als die GSM-Zellen und der Wechsel auch Strom verbraucht.
     
  12. Sterni, 10.09.2010 #12
    Sterni

    Sterni Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    15.07.2010
    Waren n paar gute Tips bei. Danke!
    Ich hoffe das die an den Akkus forschen, so das die Smartphones vielleicht bald mal ne Woche halten, auch bei intensiver Nutzung.
     
  13. Sterni, 10.09.2010 #13
    Sterni

    Sterni Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    246
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    15.07.2010
    Waren n paar gute Tips bei. Danke!
    Ich hoffe das die an den Akkus forschen, so das die Smartphones vielleicht bald mal ne Woche halten, auch bei intensiver Nutzung.
     
  14. Insani7y, 14.09.2010 #14
    Insani7y

    Insani7y Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    14.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Egal was ich probiert habe , es wurde immer schlimmer , am besten läuft mein Stein wenn man ihn machen lässt :)
     
  15. juvefan, 14.09.2010 #15
    juvefan

    juvefan Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    355
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    11.12.2009
    Ich hab daheim noch ein Nokia 3410 oder ein Samsung ZV 30 da hält der Akku gut eine Woche. Falls jemand interesse hat einfach melden ansonsten sich auch mal im Klaren darüber sein das man ein Smartphone besitzt was eigentlich schon soetwas wie ein kleiner PC ist. Und wo man viel macht da verbraucht man halt auch viel Akku ist eigentlich normal. Wenn ich ständig mit meinem Auto 200 fahre dann muss ich mich nicht wundern wieso der Tank so schnell leer ist.

    vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit !
     
  16. ixi

    ixi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,093
    Erhaltene Danke:
    311
    Registriert seit:
    22.12.2009
    ich habe mit einem editor eine Super.sbf erstellt, jetzt startet mein Stein zwar nicht mehr, dafür hält der Akku....

    Liebe mods bitte nicht schlagen, ich habe weder ein backup noch die zugangsdaten zu meinem google account, aber Hacker schaffen bestimmt das ich meine bezahlten apps nutzen kann
     
  17. Silverstar, 14.09.2010 #17
    Silverstar

    Silverstar Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    14.09.2010
    Kann bisher nur vom Iphone reden was Energie sparen betrifft. Am meisten brachte es bei mir UMTS nur bei Bedarf einschalten und sonst nur GSM nutzen. Bluetooth dasselbe. Auch ziehen die Pushdienste viel Saft. Riesenstromfresser war noch die Displayhelligkeit. Nachdem ich dies korrigiert habe lief der Akku von zuvor 1-2 Tage auf 4-6 Tage. Evtl. ist das hier übertragbar.
     

Diese Seite empfehlen