1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Mehr Leistung durch Root

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Note" wurde erstellt von Nudelsose, 16.05.2012.

  1. Nudelsose, 16.05.2012 #1
    Nudelsose

    Nudelsose Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.06.2011
    Hallo,

    da man bei ICS sehr leicht Root Rechte bekommt, habe ich dies auch gemacht, um die ganzen Apps zu killen, die schon vorinstalliert waren (habe natürlich mit bedacht gelöscht)
    Da ich aber sonst recht wenig Ahnung habe, wollte ich mal Fragen, ob es eine Art "Zusammenfassung" gibt was man so machen könnte, um die Leistung des Notes noch zu verbessern. Sprich Weniger Arbeitsspeicherverbrauch, dadurch noch längere Akkulaufzeit usw.

    Wäre da sehr Dankbar für Tipps. Schön wäre es auch, wenn man dafür keine Kernel oder so flashen muss.

    Gruß
     
  2. Desireinmyhead, 17.05.2012 #2
    Desireinmyhead

    Desireinmyhead Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    198
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    02.05.2012
    Da ich selber aus der HTC-Ecke komme, bin ich vielleicht nicht die Superhilfe für dich. Ich versuche dir aber trotzdem mal ein paar erste Erfahrungen abzugeben:)

    In der Regel bist du mit der Stockrom und dem Orginalkernel doch recht eingeschränkt. Gerade vom Akku kann man hier auch im gerooteten Zustand nicht viel erwarten.
    Von daher gehe ich hier erstmal kurz auf das flashen ein...
    Die Akkufreundlichen Roms findet man immo unter den GB Roms mit Customkernel (Franco zb.). Meine!!! Empfehlung wäre hier zb. die Darkyrom-Stabil und anwenderfreundlich dazu gibts noch das OTA App womit du deine Updates wie bisher bekommst.

    Der Customrommarkt von ICS ist immo noch recht jung und durch die Brickkernelsache vielleicht auch nicht gerade die erste Anlaufstelle für dich.
    Ich habe mich als alter Freund von CyanogenMod an den jüngsten Build von CM9 (ICS) getraut und bin vollkommen zufrieden damit.

    Flashen-rooten und co hat nix mit hexen zu tun, wenn man bereit ist sich etwas in das ganze einzulesen und mit Hilfe dieses tollen Forums weiß man schnell worum es geht. Der Umstieg von HTC zu Samsung ist mir so um einiges leichter gefallen. Die angepinnten Themen hier im Teilforum bringen dich mit Sicherheit um einiges weiter.

    Cheers
     
  3. frank_m, 17.05.2012 #3
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Es gibt schon einige Threads, die sich damit befassen. Am Anfang vom Sheep ROM hab ich einige generelle Tipps zusammengefasst.

    Übrigens bedeutet weniger RAM Verbrauch bei Android nicht kürzere Akku Laufzeit. Im Gegenteil. Alles, was schon im RAM ist, muss nicht vom Flash gelesen werden. Und das RAM kostet immer gleich viel Strom, egal, ob Daten drin sind oder nicht.
     

Diese Seite empfehlen