1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Mehr RAM;)

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Acer Liquid" wurde erstellt von Fischschneehase, 12.06.2010.

  1. Fischschneehase, 12.06.2010 #1
    Fischschneehase

    Fischschneehase Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    379
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    31.03.2010
    Hi ich hab für eclair oder froyo eine möglichkeit entdeckt mehr ram zu bekommen. Ihr müsst lediglich die app swapper 2 installieren. Damit könnt ihe teile der sd karte als ram nutzen. Unter froyo bringts mir teilweise bis zu 70 mb freien ram:) selbst wenn der browser mit mehreren tasks im hintergrund läuft.
    Könnt es ja mal testen;)
     
  2. Ayur, 12.06.2010 #2
    Ayur

    Ayur Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Also:
    Eine Swap-Partition wird nicht wie richtiger Ram verwendet - sondern nur falls der Ram zu voll ist wird es ausgelagert (unter Windows zB in die Auslagerungsdatei - unter Unixoiden ist das halt Swap). Das bedeutet:
    1. Es ist nur dazu da, dass man quasi mehrere inaktive Programme im Hintergrund haben kann - nicht aktive!
    2. Die Schreib- & Lesegeschwindigkeit auf die SD-Karte (oder auch auf den internen Flashspeicher) ist seeeehr gering im Vergleich zum RAM, dh. es könnte Performancenachteile geben, wenn man Apps startet, die im Swap ausgelagert sind - bzw. keine Geschwindigkeitsvorteil beim Starten der App (weil etwa gleich viel geladen werden muss vom Speicher).
    3. Durch die vielen Schreiboperationen könnte es die Lebensdauer der SD-Karte verringern.

    Zusammengefasst würde ich sagen (für mich persönlich): Nein danke, da kill ich lieber ein paar inaktive Threads - ich habe eh nicht soviele Dienste, die häufig laufen, da macht mir das bisschen Zeit zum normalen Start nichts aus :)
     
  3. Fischschneehase, 12.06.2010 #3
    Fischschneehase

    Fischschneehase Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    379
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    31.03.2010
    Es geht nicht um platz...das systemwird schneller und flüssiger;) sogar deutlich merklich.
     
  4. Ayur, 12.06.2010 #4
    Ayur

    Ayur Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Hab ich das irgendwo geschrieben? Ich sagte nur, dass es sich nicht auswirkt, wenn der Ram frei ist (weil wenige Applikationen laufen). Und es bringt auch nichts, wenn viele Sachen gleichzeitig laufen (also wirklich laufen - nicht nur noch im Ram gehalten werden). Es hilft also nur, falls eine Applikation aktiv läuft und mehr Ram braucht als noch frei ist - dann werden nämlich inaktive Programme in den Swap geladen.
    Dann wird das aktive Programm natürlich schneller - aber das gleiche kann man haben, wenn man den in Android integrierten Taskmanager aggressiver stellt...

    Und wenn du glaubst, dass es generell schneller wird, weil viel ausgelagert wird, dann solltest du dir das Konzept mal anschauen und dazu auch mal die I/O-Raten der verschiedenen Speicher...
     
  5. Fischschneehase, 12.06.2010 #5
    Fischschneehase

    Fischschneehase Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    379
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    31.03.2010
    Schon klar das ram und sd nicht zu vergleichen ist...allerdings merke ich lediglich das alles flüssiger qird. Ich will das auch gar nicht aufwiefeln XD ps. Das ganze wirkt sich sogar auf das scrollen im homescreen auf...
     
  6. Kranki, 12.06.2010 #6
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Das halte ich für eher unwahrscheinlich. Solche Maßnahmen haben immer einen ziemlichen Placebo- Effekt.

    Sent from my Nexus One
     
  7. Fischschneehase, 12.06.2010 #7
    Fischschneehase

    Fischschneehase Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    379
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    31.03.2010
    Ich habs aus und an gemacht und somit verglichen... es funzt ehrlich zumal bei froyo der ram schnell knapp wird...
     
  8. ulli01, 19.07.2010 #8
    ulli01

    ulli01 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    66
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    24.06.2010
    Bezüglich der Lebensdauer von SD sehe ich keine Nachteile. Ich betreibe eine Dreambox seit vielen Jahren mit einem Swapfile auf USB bei ca. 50% Benutzung. Der Stick hat noch nie geschwächelt. Natürlich macht es Sinn ein Swapfile oder Partition zu benutzen um das RAM zu entlasten, somit können mehr Prozesse im Speicher gehalten werden und das System läuft flüssiger bei ausgeführten Programmen durch Verringerung der Wartezyklen wegen zu wenig RAM.

    Ulli01
     
  9. Kranki, 19.07.2010 #9
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Defekte Speicherzellen führen nicht zum Totalausfall sondern nur zum Ausfall des betroffenen Bereichs, und selbst das muss nicht sichtbar passieren. Bei meinem G1 wurde die Swap-Partition immer mit 96MB angezeigt, dann hab ich sie mal gelöscht und auf dem frei gewordenen Platz neu erstellt, danach war sie 8MB kleiner.
     
  10. Ayur, 19.07.2010 #10
    Ayur

    Ayur Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Das merkt man kaum - macht aber die Aussage trotzdem nicht falsch, dass es die Lebensdauer der Karte verkürzt ;)


    Das Problem ist halt: Die SD-Karte ist deutlich langsamer als der interne Flash. Von daher weiß ich nicht, ob es (solange die CPU nicht ausgelastet ist) überhaupt Vorteile gibt. Ausserdem kann man das Ganze sowieso nur merken, wenn man gerade zwischen Programmen wechselt - da nur komplett inaktive Prozesse in den Swap ausgelagert werden.

    Naja, mittlerweile hat sich das ja sowieso gegessen, seitdem auf dem Liquid auch Compcache aktiviert werden kann.

    Zum Thema Placebo-Effekt: Kann ich bestätigen - es gab einige, die anscheinend schnellere Systeme hatten, obwohl der Kernel die Funktion gar nicht unterstützt hat :)
     
  11. fritzmann, 25.07.2010 #11
    fritzmann

    fritzmann Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    11.01.2010
    also bei mir läuft es mir swapper 2 und der [FAST][STABLE]SpeedTeam Froyo [v3.0][7/22/10][RC/W.I.P] - xda-developers ROM auch deutlich flüssiger...!


    Aber muss man nach jedem Reboot das Programm Manuell neustarten um swap Datei zu erstellen? Bei mir funktioniert das leider nicht von alleine...ist das normal? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen!

    Edit:
    bevor jemand von euch auf die Idee kommt die ROM auszuprobieren...sie ist für G1 und Magic...!
    habe auch ein Magic, aber mir geht's nur um Swapper 2...Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2010
  12. Ayur, 25.07.2010 #12
    Ayur

    Ayur Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Keine Ahnung - sollte es dafür nicht eine "Run Swapper at startup" Funktion oder so geben?
    Aber ich kann dir da nicht wirklich helfen - die einzigen Kernels mit Swap-Support benutzen gleich Compcache, von daher brauchen wir Swapper nicht (mehr - hab es aber selber nie benutzt)
     
  13. fritzmann, 25.07.2010 #13
    fritzmann

    fritzmann Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    11.01.2010
    kann man denn compcache irgendwie "manuell" erweitern....bei mir ist es zur Zeit auf 24mb von der ROM aus eingestellt und erst durch swapper 2 habe ich dann wirklich einen spürbaren Schub erhalten...! die Option mit dem Autostart gibt es schon, nur funktioniert diese offensichtlich nicht bei mir.

    naja, im Notfall start ich die APP immer am Anfang...dauert nur 1 Minute! Dafür habe ich bis zum nächsten reboot mehr Fluss.
     
  14. Ayur, 25.07.2010 #14
    Ayur

    Ayur Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Vielleicht hilft dir das weiter - bin mir aber nicht sicher ;)
    Oder du fragst mal einen Dev fürs Magic, der sich vielleicht besser damit auskennt ;)
     

Diese Seite empfehlen