1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Mehrere Heimnetze/Datenroaming fallweise erlauben...

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von KurrKurr, 21.08.2010.

  1. KurrKurr, 21.08.2010 #1
    KurrKurr

    KurrKurr Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    16.01.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Hallo Freunde,

    Vorweg:
    Ich habe das Thema hier erstellt, da ich finde, dass es bei meiner Frage weder um Tarife, noch um bestimmte Provider dreht.

    Meine Frage:
    Ist es denn möglich, mehr als nur ein Netz als "Heimnetz" zu deklarieren? Das heißt, dass nicht nur ein einziges Netz als "Nicht-Roaming-Netz" gilt. Das klingt jetzt vl. etwas komisch, darum erkläre ich es kurz.

    Die Erklärung:
    Ich frage aus folgendem Grund: Ich wohne in Österreich und benutze den Provider 3 Hutchinson. Dieser bietet zwei Netze: Einerseits "3 AT", welches das schnelle HSDPA Netz ist und das Netz "3", welches für EDGE Verbindungen benutzt wird
    Ich denke - und ich bin durch ausgiebige Recherche schon darin bestätigt worden, dass das Netz "3" nur die Umleitung zu einem Partnernetz ist, da 3 Hutchinson in Österreich nur UMTS/HSDPA anbietet und für die GSM/GPRS-Adeckung einen Partner hat.

    Wenn ich nun im "3 AT" Netz (das schnelle, vom Provider selbst) eingebucht bin, ist alles in Butter.
    Verliere ich nun die Verbindung, bucht sich das Milestone ins "3" Netz (das Partnernetz) ein und zeigt das als aktives Roaming an. Auch die Datenverbindung wird deaktiviert.

    Sowohl im "3 AT" Netz, als auch im "3" Netz fallen KEINE Roamingkosten an.

    In a nutshell:
    Um noch einmal zu meiner Frage zurückzukehren: Kann ich für bestimmte Netze das Datenroaming explizit erlauben? Also quasi im Umkehrschluss: Kann ich mehrere Heimnetze definieren, die nicht zu den Roamingnetzen gehören?

    Ich hoffe mir kann geholfen werden...
    Chris

    P.S.: Ja, ich habe die Suche, Google und diverse andere Forensuchen bemüht und bin zu keinem Ergebnis gekommen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2010
  2. sezer, 21.08.2010 #2
    sezer

    sezer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    02.08.2010
    Einfach unter Einstellungen /Drahtlos-Netzwerke / Mobile Netzwerke / Daten-Roaming auswaehlen und das Gerät wird sich in jedem Netz mit dem Internet verbinden.
    Solltest du aber in einem fremden Netz gelangen weil du dich gerade an einem Ort aufhälst wo 3at gar keine abdeckung hat kann es teuer werden.
     
  3. Kranki, 21.08.2010 #3
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Standardmäßig geht es nicht. Ich könnte mir vorstellen, dass über Tools wie Locale oder Tasker die Datenverbindung abhängig vom verbundenen Netz aktiviert oder deaktiviert werden könnte.
     
  4. KurrKurr, 21.08.2010 #4
    KurrKurr

    KurrKurr Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    16.01.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Danke für den gut gemeinten Rat, aber ich denke ich kenne mein Telefon sehr gut. Diese Option ist mir bekannt. Zur Zeit habe ich die Option aktiviert. Ich möchte nun verhindern, dass es teuer wird. Deshalb mein Beitrag.

    An so etwas hab ich auch schon gedacht. Ich hab hier einen Beitrag erstellt, in der Hoffnung, dass jemand so etwas kennt und mir einen Schubs in die richtige Richtung gibt...

    Gesucht ist also ein App, dass die Roamingoption, abhängig vom derzeitigen Carrier String (also zB "3" oder "3 AT") aktiviert, bzw. deaktiviert. Sowas wäre eigentlich schnell programmiert, jedoch möchte ich mich nicht als App Developer versuchen. Java kann ich zwar ziemlich gut, jedoch fehlt mir leider die Zeit ein schlankes, speicher- und akkuschonendes Service dieser Art zu schreiben (außerdem müsste ich mich mal in den SDK einarbeiten... nein, nein).

    Es gibt zwar Locale-Plugins (Locale hab ich am Stein laufen), die den Roamingstatus überprüfen, jedoch bringt das nichts... Es müsste was geben, das den aktuellen Carrierstring überprüft.
    Damit könnte man über ein Locale-Event sicherlich irgendwie das gewünschte Verhalten erzeugen...


    Also, Braintrust: Weiß jemand weiter? Ich denke, dass es sicher viele Drei-, Bob-, O2-, etc. -User die von diesem Thread profitieren könnten.

    Chris

    P.S.: Gibts das nationale Roaming von O2 über T-Mobile noch?
     
  5. KurrKurr, 22.08.2010 #5
    KurrKurr

    KurrKurr Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    16.01.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Weiß keiner was? Muss ich echt selbst was schreiben?! Sowas blödes... Naja... mal sehen ob die Plugin-API von Locale recht kompliziert ist...

    Chris
     
  6. flump, 27.08.2010 #6
    flump

    flump Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    21.03.2010
    gibts zu dem thema was neues.
    bin auch kunde bei drei und habe das gleiche problem...

    lg, flump
     
  7. KurrKurr, 28.08.2010 #7
    KurrKurr

    KurrKurr Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    16.01.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Nein, leider nicht... ich hab zZt. Datenroaming erlaubt. Vielleicht schreib ich eine Anwendung oder ein Locale Plugin....
    Hab aber im Moment keine Zeit...

    Chris
     
  8. sezer, 28.08.2010 #8
    sezer

    sezer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    02.08.2010
    An sich ist das ein Problem der Provider. Die müssen doch in der Lage sein das Partnernetz als normal anerkennen zu lassen.
    Wie wärs wenn ihr dem Provider mit dem Problem konfrontiert?
    Die Masse machts, wenn mehrere Anfragen bezüglich der Problem gestartet werden, tut sich vielleicht was.
     
  9. KurrKurr, 28.08.2010 #9
    KurrKurr

    KurrKurr Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    16.01.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Naja.. Roaming ist Roaming: Wenn ich mich in ein anderes Netz einbuchen muss, da mein Provider nicht in der Lage ist, mich zu servicieren (ja, das Wort gibt es und es wird in der Telekommunikationsbrache auch verwendet, soweit ich weiß ;) ), dann nennt man das Roaming.
    Der Grund des Serviceausfalls, ist hierbei völlig irrelevant. Nationales und internationales Roaming ist das selbe.

    Es müsste also weltweit, bzw. in allen Bereichen, die mit GSM/UMTS versorgt werden eine Systemumstellung stattfinden. Bisher hat nämlich "nationales Roaming" keinen eigenen "Netzstatus". Außerdem müssten die Handyhersteller ebenfalls auf diese Systemumstellung reagieren.
    Dieser Fall wird wahrscheinlich nicht eintreten.

    Es ist also kein Providerfehler, sondern ein Systemfehler.

    Übrigens wird der Provider nicht wegen ein paar Kundenanfragen, die noch dazu einen eher speziellen Fall ansprechen, auf einmal ein GSM-Netz aufbauen. Das wäre viel zu teuer.

    Die softwarebasierte Lösung am Endgerät selbst ist da wahrscheinlich schneller verfügbar, einfacher und günstiger...

    Chris
     
  10. licht77, 29.08.2010 #10
    licht77

    licht77 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    178
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    23.04.2010
    @KurrKurr: Ich benötige ebenfalls so eine App - sie ist bereits in Arbeit. Falls Interesse besteht, geb ich hier Bescheid sobald sie zum Testen bereit steht...
     
    KurrKurr bedankt sich.
  11. rolmark, 29.08.2010 #11
    rolmark

    rolmark Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.10.2009
    Hallo,

    Ich versteh den Sinn und Zweck deines Vorgehens nicht so ganz.
    Wenn du Nahe der Grenze wohnst und vermeiden willst dass Auslandsroaming aktiv wird, geh einfach in die Drei Zone und stelle dort das Roaming auf "aus".
    Dann kannst du auch Datenroaming am Handy aktivieren, sodass es entweder über Drei oder eben A1 läuft, je nach dem was verfügbar ist.

    Ich war zb. gerade in Italien - Stichwort: 3 Like Home. Ich hab einfach das Auslandsroaming in der Dreizone abgedreht und hatte dauerhaft das 3 Like Home Netz. Somit konnte ich alle Dienste von Drei zu den Inlandskonditionen in Anspruch nehmen.

    Beim Galaxy S gibt es die Funktion "Nationales Roaming" bzw "Internationales Roaming" zu aktivieren. Da kannst dies am Handy machen.


    lg
     
  12. KurrKurr, 30.08.2010 #12
    KurrKurr

    KurrKurr Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    16.01.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Ja natürlich besteht Interesse!! Ich teste sie gern für dich.

    Wirst du die App später mal im Market bereitstellen?
    Ein, zwei Euro würde ich dafür sogar ausgeben.

    Naja; Gott sei Dank muss ich nicht selbst ran ans coden.

    Chris
     
  13. KurrKurr, 30.08.2010 #13
    KurrKurr

    KurrKurr Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    16.01.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Das wäre natrülich eine Lösung. Ich kenne aber am Milestone nur die "Datenroaming" Option. Wo finde ich denn die Option, die Roaming ganz allgemein verhindert?

    Ja, das wäre zB. das Ziel, aber noch mal: Wie deaktiviere ich Auslandsroaming allgmein?


    Ja, ja... Das Galaxy S. Das hat so einige Funktionen, die mir am Milestone auch gefallen würden.

    Chris
     
  14. rolmark, 30.08.2010 #14
    rolmark

    rolmark Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.10.2009
    Entweder du loggst dich online bei http://www.Drei.at ein und gehst dort dann unten auf "Roaming Ein/aus". Nach Eingabe deines Kennwortes kommst in den Bereich wo du div Services aktivieren bzw deaktivieren kannst. Da steht dann auch Roaming ein bzw aus.

    Oder du gehst am Handy in die Drei Zone http://mobile.drei.at -dann auf "Inside 3" dann etwas runterscrollen und schon steht dort auch dieser Menüpunkt.


    Das ganze ist natürlich kostenlos- du kannst halt nur 1x pro 12 oder 24h das ändern.


    lg
     
    KurrKurr bedankt sich.
  15. licht77, 30.08.2010 #15
    licht77

    licht77 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    178
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    23.04.2010
    @App: Ja kommt in den Market - und nein zu den Kosten, ich bin eher ein Freund von freier Software.

    @rolmark: Dies ist spezifisch leider nur bei Drei möglich :-(
     
  16. KurrKurr, 30.08.2010 #16
    KurrKurr

    KurrKurr Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    16.01.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Vielen Dank! Ich denke das reicht mir mittelfristig als Lösung.

    Jedoch kann ich gar nichts mehr machen, sobald ich im Ausland bin, und keine 3LikeHome Zone verfügbar ist, oder?

    Chris
     
  17. rolmark, 30.08.2010 #17
    rolmark

    rolmark Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.10.2009
    @KurrKurr: dann schaltest das Roaming einfach wieder ein....... das ganze ist in maximal 1 min erledigt und sollte nicht das große Problem darstellen denk ich.

    @Licht77: ja ist nur für Drei in Österreich, wobei ich denke dass jeder Mobilfunkbetreiber einem die Möglichkeit bietet dass man Auslandsroaming aktivieren bzw deaktivieren kann. Somit ist das auf andere Anbieter auch anwendbar.


    Aber man kann das ganze auch "kompliziert" machen wenns einfach ja auch geht ^^:winki:
     
  18. licht77, 30.08.2010 #18
    licht77

    licht77 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    178
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    23.04.2010
    Bei Bob gibts sowas nicht - bei Orange meines Wissens nach ebenso nicht.
     
  19. rolmark, 31.08.2010 #19
    rolmark

    rolmark Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    20.10.2009
    Echt? Du kannst bei einem Provider nicht sagen dass du nicht Roamen willst?
    Auch nicht über die Hotline?

    bin ich froh bei drei zu sein
     
  20. KurrKurr, 31.08.2010 #20
    KurrKurr

    KurrKurr Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    143
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    16.01.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    @licht77:

    Was wird das eigentlich für eine App? Ich denke die schlaueste Variante wäre doch eine Condition für Locale. Die APNs ein und ausschalten geht ja meines wissens schon lange damit.
    Man müsste also Locale nur beibringen, den Carrierstring auszulesen, mit gespeicherten Werten vergleichen und je nach dem die APNs de- oder aktivieren.

    An den Carrierstring kommt man übringens so:
    Code:
    // blablabla... imports
    import android.content.Context;
    import android.telephony.TelephonyManager;
    
    //Codecodecode, etc.
    TelephonyManager tm = (TelephonyManager) getSystemService(Context.TELEPHONY_SERVICE);
    
    //Der aktuelle Netzbereiber als String:
    String carrier = tm.getNetworkOperatorName();
    
    //Der Netzbetreiber zu dem die SIM-Karte gehört:
    String simcarrier = tm.getSimOperatorName();
    Das ganze nur noch in eine Condition für Locale verpacken mit einer netten UI. die denke ich bei Locale selbst schon implementiert ist, und fertig.

    Was hältst du davon?

    Ich hatte leider noch keine Zeit mich ein wenig in die API von Locale einzuarbeiten, aber das dürfte nicht all zu schwierig sein...

    Chris
     

Diese Seite empfehlen