Mein Atrix - von Roots und Reboots

Dieses Thema im Forum "Motorola Atrix Forum" wurde erstellt von powervalve, 20.05.2012.

  1. powervalve, 20.05.2012 #1
    powervalve

    powervalve Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.05.2012
    Hallo zusammen!

    Seit Juli 2011 habe ich nun mein Atrix mit O2 Branding. Schon von Anfang an durfte ich mich mit plötzlichen Reboots und Shutdowns rumärgern. Darüber hinaus hat das Teil den Akku praktisch gefressen, und auf ein GPS Signal durfte ich schon mal 'ne halbe Stunde warten. Damals hatte ich auf Besserung mit dem 2.3.4 Update gehofft. Bis dahin habe ich mir damit beholfen, keine einzige zusätzliche App zu installieren. Das Atrix war dann halbwegs stabil.

    So hatte ich mich daran gewöhnt und schwupps das Update auf 2.3.4 verpasst, wie es wieder offline ging. Als ich die Nase voll hatte von einem Smartphone ohne Apps, habe ich die Sache wieder angegangen, das Teil gerootet und 2.3.6 von AT&T aufgespielt. Was mich faszinierte: Die Akkulaufzeit hatte sich enorm verbessert. Gute 3 Tage mit einer Ladung, kaum 2-3% Akkuverbrauch über Nacht. Vorher durfte ich das Atrix jeden Abend an die Steckdose hängen, sonst hätte es mich nicht mal mehr am darauffolgenden Morgen wecken können.
    Nichtsdestotrotz: Die Probleme blieben und die gute Akkuleistung hing auch nur mit dem anderen Baseband Radio zusammen.

    Also kam jetzt das 2.3.4 Retail Dach drauf und steht unter schärfster Beobachtung..Akku und GPS sind ok, wenn auch nicht so gut wie bei dem AT&T Rom.
    Trotzdem bin ich skeptisch. Zwischenzeitlich hat man echt die Nase voll und möchte die 135g leichte Fehlkonstruktion lieber heute als morgen gegen was Funktionierendes tauschen. Aber dann sind da die ganzen Leute mit ihren iBlöds und man freut sich irgendwie, was besonderes zu haben. (Auch wenn das Besondere meistens das ist, dass es regelmäßig verreckt) Und ein Motorola war mal mein allererstes Handy, also schwimmt auch ein wenig Sentimentalität mit.

    Was würdet ihr tun? Wenn die 2.3.4 jetzt nicht läuft, kann das Teil einfach nur noch 'nen Schaden haben. Sonst habe ich über diverse Roms, Baseband Radios, mehrere Wipes und Factory Resets sowie andere SIM + SD Karten alles durch. Dann bliebe mir noch übrig, das Atrix einzuschicken.

    Kann mir jemand Tipps geben, wie man das am Dümmsten anstellt? An O2, oder direkt an Motorola? Sollte man vorher wieder ein (gebrandetes) Froyo einspielen?


    DANKE und sorry für die WOT! :rolleyes2:
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2012
  2. Melkor, 20.05.2012 #2
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,592
    Erhaltene Danke:
    3,893
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Direkt an Datrepair, den offiziellen Motorola Partner. Dein Atrix kannst du online bei denen anmelden und schickst es dann denen. Das ganze dauert keine zwei Tage.
    Original ROM am besten drauf machen.

    Reboots habe ich auch, aber ich bin mir nicht sicher ob es am AT&T ROM liegt
     
  3. powervalve, 20.05.2012 #3
    powervalve

    powervalve Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.05.2012
    Danke für die Info. Werde mich mit Datrepair in Verbindung setzen.

    Was die Reboots angeht, so gibts da ja viele Fehlervarianten. Meins z.B. ist nur stabil, wenn das Display aktiv ist bzw. es irgendwas zu tun hat. Ob es nun Musik ist oder Navigation - solang irgendwas läuft, stürzt es nie ab. Erst wenn es in den Deep Sleep geht, wacht es manchmal nicht mehr auf und schaltet sich ab. Danach ergeben sich noch mal drei Verhaltensweisen: Entweder es startet danach von selbst neu, ich kann es ganz normal einschalten oder ich muss erst den Akku neu einlegen, bevor es überhaupt auf irgendetwas reagiert.

    Ich möchte da natürlich nichts verallgemeinern, aber laut einer Poll im Motorola Forum haben über 60% der Teilnehmer mit ungewollten Reboots und Shutdowns zu kämpfen. Da die verschiedensten ROMs beteiligt sind und ich auch schon mehrere durch habe, kann es ja nur noch am Atrix selbst liegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2012
  4. cybot, 20.05.2012 #4
    cybot

    cybot Android-Experte

    Beiträge:
    860
    Erhaltene Danke:
    246
    Registriert seit:
    13.10.2010
    Phone:
    Motorola Atrix
    Dasselbe Problem hatte ich auch. Es half allerdings den Cache zu löschen. Der normale und Dalvik.
     
  5. powervalve, 21.05.2012 #5
    powervalve

    powervalve Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.05.2012
    Hm, das habe ich egtl. im Rahmen vom Aufspielen anderer ROMs immer durchgeführt.
     
  6. Melkor, 21.05.2012 #6
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,592
    Erhaltene Danke:
    3,893
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Dito...auch mit StockROM.
    Ich seh schon, ich darf bald das Gerät zurückgeben
     
  7. powervalve, 23.05.2012 #7
    powervalve

    powervalve Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.05.2012
    mein atrix ist jetzt seit 3 tagen nicht mehr abgestürzt und von selbst neugestartet. selbst nicht nach ständigem an- und abdocken von der autohalterung und mehreren stunden in der sonne. (es ist während der navigation wie gesagt nie abgestürzt, aber egtl immer nachdem ich es abgedockt hatte und in die tasche steckte) wie beschrieben habe ich 2.3.4 retail dach drauf. was ich bisher anders gemacht hab: motorblur einrichtung geskipptt. und nicht so viele apps installiert. bisher ist nur taschenlampe, adobe reader, tune.in radio, blitzer.de und shazam drauf. und natürlich die vorinstallierten wie maps und quickoffice. ich werds weiter beobachten und mit der zeit mal mehr apps installieren, aber motoblur weglassen. frag mich bisher eh, wofür das gut war..
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2012
  8. christian7301, 24.05.2012 #8
    christian7301

    christian7301 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,810
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Also bei mir gibts auch mit Motoblur keine Reboots. Habe 2.3.4 Dach und nutze mein Atrix sehr intensiv. Navigation, stundenlanges Onlinepoker usw....

    Gesendet von meinem MB860 mit der Android-Hilfe.de App
     
  9. powervalve, 24.05.2012 #9
    powervalve

    powervalve Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.05.2012
    na dann freu dich.
    ich hab ja auch nicht gesagt dass es an motoblur liegt, sondern schlicht aufgezählt, was jetzt bezogen auf den stand, als das atrix ständig verreckte, anders ist. wenn du willst, zähl ich auch die mittlere mondfeuchte dazu.
     
  10. christian7301, 25.05.2012 #10
    christian7301

    christian7301 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,810
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Was ist denn mit dir los?
    Wenn ich mit Motoblur keine Reboots habe, werden deine Reboots wohl auch nicht daher führen.
    Anstatt dankbar über konstruktive Beiträge zu sein, regst du dich auf.
    Leute gibts....:banghead:

    Gesendet von meinem MB860 mit der Android-Hilfe.de App
     

Diese Seite empfehlen