1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Mein Erstkontakt mit dem Xoom

Dieses Thema im Forum "Motorola Xoom Forum" wurde erstellt von Rotesmofa, 06.04.2011.

  1. Rotesmofa, 06.04.2011 #1
    Rotesmofa

    Rotesmofa Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    279
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Hier meine ersten Eindrücke mit dem Xoom:

    Haptik: Gehäuse fühlt sich nach HTC an, Metall gemischt mit Hartplastik sehr solide und gut verarbeitet das ganze.
    Das Display ist in einem hellen Zimmer sehr dunkel, da ist sogar ein Galaxy Tab besser(Hab ich hier neben einem Nexus S als Vergleich liegen). Beide kommen aber nicht an mein wiederverkauftes Nook Color ran. Dies hatte ein IPS Panel das weniger stark spiegelte. Um es kurz zu beschreiben, das Xoom ähnelt äusserlich einem Ipad 1 im 16:9 Format
    Ein paar Sachen rufen bei mir ein großen Fragezeichen hervor... 1. Warum ist der Einschalter hinten und nicht seitlich oder vorne? 2. Ist es wirklich voller Ernst das es Stand heute keine Unterstüzung für SD Karten gibt :thumbdn: 3. Warum sieht man auf dem Display dermaßen stark das Netz des Digitizers, das sieht aus wie ein gekipptes Schachbrett? 4. Warum gibt es keinen Treiber der das Gerät als echten externen Datenträgern am Windows Rechner anbindet?

    Ich vermisse auch echte Hardwaretasten, dies war auch ein Ärgernis beim Nook. Da gefällt mir das Galaxy Tab besser. Einen Kickstand ala Archos wäre auch eine feine Sache, denn für eine Hand ist das Tablet definitiv zu schwer. Die Oberfläche ist empfindlicher für Fingerabdrücke als die des Galaxy Tabs. Bei der Performance lässt das Motorola dann bei Flash die anderen Geräte hinter sich. Thedailyshow Episoden laufen erträglich schnell, auch scrollen oder kippen geht ohne Abbrüche oder lange Wartezeiten. Das Scrollen auf Browserseiten ist auf gleicher höhe mit meinem Nexus S (1,3Ghz Takt, Launcher Pro, Axura Rom). Das allgemeine bedienen geht beim Nexus etwas schneller von der Hand (ist aber wie gesagt nichtmehr Stock). Vom Galaxy Tab vermisse ich den Anschalter an der Seite und die Vibration bei Tastendruck, die hat Motorola sich gespart.
    Die LEDs der Kamera sind sehr gelb und diesen Farbton tragen auch Innenaufnahmen bei eingeschaltetem "Blitz". Die Lautsprecher sind besser als die des Galaxy Tab (oh Wunder) und können mehr Pegel, dies gilt auch für den Kopfhörerausgang. Der Klang des Ausgang geht in Ordnung, kein übermäßiger Abfall im Tiefbass wie beim Galaxy S o.ä.
    Abstürze des OS hatte ich nicht, im Gegensatz zu denen die ich beim Galaxy Tab häufig hatte. Der Sprung zu 10" mit 1280er Auflösung lohnt sich meiner Meinung nach aufjedenfall, es verbessert den Überblick beim Surfen oder News lesen.


    So das waren meine ersten Eindrücke, falls ihr fragen habt oder etwas getestet haben wollt schreibt einfach.

    Gruß
    euer
    Rotesmofa
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.04.2011
  2. canada, 07.04.2011 #2
    canada

    canada Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,579
    Erhaltene Danke:
    88
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Klingt ja alles mehr negativ als positiv. Flash geht wohl mittlerer Weile? Sollte ja wie die Treiber für den SD-Card-Reader nach geliefert werden. Die LEDs mit gelb Stich verbaut ja Moto auch bei den normalen Smartphones (habe hier 2 Defys mit ebenfalls gelb leuchteten LEDs :mad:)

    Ist das Display wirklich so dunkel und spiegelt so extrem? Das wäre für mich ein NoGo.
     
  3. funcoder, 07.04.2011 #3
    funcoder

    funcoder Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    218
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    15.08.2009
    Mh irgendwie bestätigt dein Bericht mein zuletzt aufgetauchtes Gefühl das ich vielleicht doch auf das neue Galaxy Tab warten soll.
    Es scheint wohl insgesamt ausgereifter zu sein als das Xoom.
    Leichter, schmaler und eine bessere Verarbeitung.

    Ich glaube das hier für viele der Preis entscheiden wird für welches Gerät sie sich entscheiden.
     
  4. Rotesmofa, 07.04.2011 #4
    Rotesmofa

    Rotesmofa Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    279
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Hatte ich auch schon gedacht, aber z.B. beweist Archos da das Gegenteil. Die haben Faire Preise aber die Verarbeitung und die ausgewählte Hardware lässt zu wünschen übrig.... jetzt gehen sie hier im Markt für sehr wenig Geld weg und das zurecht (mMn.).

    Ein Nook Color sollten sie mal hierzulande rausbringen, damit war ich fast zufrieden ;-)

    Versteht meinen Bericht nicht falsch, ich habe das Teil zum testen und meckere vielleicht auch wegen den hohen Erwartungen die ich hatte. Nichtsdesto trotz, es ist ein gutes Tablet mit magerer Ausstattung und hohem Preis.

    Gruß
    Rotesmofa
     
  5. DXTR66, 08.04.2011 #5
    DXTR66

    DXTR66 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    69
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.03.2011
    Mir geht es aehnlich, nur das ich mich mehr und mehr mit dem Asus Transformer anfreunden kann :).
     
  6. sputnik99, 08.04.2011 #6
    sputnik99

    sputnik99 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    347
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    02.02.2009
    Phone:
    S7 edge
    Ich würde ja auch lieber heute als morgen zuschlagen aber ich bin sehr gespannt auf die Coproduktion LG/Google, die im Spätsommer/Frühherbst, wahrscheinlich September, rauskommen soll. Ich fürchte, so lange muss man sich doch noch gedulden.

    Außerdem arbeitet Google ja auch noch an einem Tablet mit Chrome OS, auch ganz interessant.
     
  7. Kenishi, 17.04.2011 #7
    Kenishi

    Kenishi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    09.10.2010
    Das zu lesen ist für mich ein kleiner Schock, um zu überlegen, ob ich das Tablet nun doch nicht kaufen soll..
    - Ist das Display wirklich so dunkel?
    - Stören die Fingerabdrücke sehr, wenn das Display aktiviert ist?
    - "Netz des Digitizers"? Ist es sehr auffallen oder gar störend?

    Könntest du evtl. ein paar Bilder machen, bei denen es gut zu sehen ist?
    Weil in diesem Fall ist es klar ein Grund, noch auf weitere Tablets zu warten.. :winki:

    EDIT: Wie ist der Touchscreen? Reagiert der gut (vlt. mit Vergleich zum HTC Desire)?
    Stimmt es, dass der Touchscreen bis zu 10 Finger annimmt? :blink:

    Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2011
  8. georgoctane, 17.04.2011 #8
    georgoctane

    georgoctane Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    07.09.2010
    Nur zum Digitizer:

    Ich will nicht unterstellen dass der OP fantasiert, aber bei den XDA-Leuten hat sich darüber noch keiner beschwert, nicht ein einziger Post zu einem solchen Problem (zumindest habe ich keinen gefunden). Ich glaube (hoffe) also dass dieser Punkt kein Problem sein sollte...
     
  9. X5-599, 17.04.2011 #9
    X5-599

    X5-599 Android-Experte

    Beiträge:
    690
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    30.08.2010
    Ich wollte auch schon länger ein Tablet kaufen und als ich von Android 3.x hörte, dachte ich mir darauf zu warten.

    Daher durfte ich heute erstmal ausgiebig das Xoom eines bekannten Testen.

    Ich weiss ja nicht was für htc Geräte du hattest, aber bei mir hat noch kein htc Gerät einen hochwertigen Eindruck hinterlassen.
    Ich hätte jetzt eher gesagt, typisch hochwertige Motorola Qualität.

    Hattest du es auf automatische Helligkeit gestellt?
    Ich war im McDonalds wo es doch ziemlich hell war. Die Helligkeit war grob geschätzt auf 30% gestellt und immer noch sehr hell.

    Zu 1., 2. und 4. kann ich nichts sagen. Aber hierzu. Sowas ist mir absolut nicht aufgefallen. Fand die Bildqualität klar und scharf.

    Was für Hardwaretasten muss es denn haben? Ich habe mindestens drei Hardwaretasten gefunden.

    eine Tasche, ein Autohalter und 1 Mio EUR wären auch eine feine Sache. Aber das Gadget eines Herstellers mit dem von anderen vergleichen, ob das gut ist? Das ist wie Äpfel mit Birnen zu vergleichen.
    Das Archos wäre auch eine feine Sache wenn es Android 3.x hätte, hat es aber nicht.

    Ich könnte dir ein gutes Fitnesscenter empfehlen. Gut, vielleicht bin ich vom "schweren" Milestone schon verwöhnt, aber das Xoom ist aus meiner Sicht definitiv nicht zu schwer.

    Nach rund 20 Minuten ausgiebigen Testens hatte ich auf dem Display gerade mal zwei Fingerabdrücke gesehen. Nicht gerade viel, finde ich.
    Vielleicht mal Hände Waschen :)


    Was ich sagen kann ist, das die Bedienung wirklich super einfach und flüssig geht. Mein Milestone braucht gerne mal eine Gedenksekunde von einem Homescreen zum nächsten. Hier geht es super flüssig.
    Auch eine PDF öffnen und darin zoomen geht super flüssig. Auf meinen bisherigen Geräten konnte ich bisher ein schläfchen einlegen bis es das gemacht hat was ich wollte.
    Ob wirklich jeder diese 10 Zoll braucht, das ist eine andere Frage.

    Ich für meinen Geschmack frage mich ob ich auf die Europäische Version warten oder gleich die US Version holen soll.
    Jeder der ein hochwertiges Tablet sucht, dem kann ich das Xoom nur empfehlen.
    Wer darauf mal Angry Birds gespielt hat, möchte nichts anderes mehr :)
     
    Kenishi bedankt sich.
  10. Kenishi, 17.04.2011 #10
    Kenishi

    Kenishi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    09.10.2010
    X5-599, vielen Dank für deine Antwort! :thumbsup:

    Ist dir zufällig bekannt ob das Display Kratzfest ist?
    Wäre auch noch gut zum wissen :laugh:
     
  11. X5-599, 17.04.2011 #11
    X5-599

    X5-599 Android-Experte

    Beiträge:
    690
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    30.08.2010
    Das habe ich nicht getestet.
    Da ich nicht vorhabe das Gerät schlecht zu behandeln, ist es mir eigentlich auch egal.
    Wenn ich es mir dann hole, bekommt es eine schöne Tasche.

    Weiss nur noch nicht ob ich jetzt die US Version oder dann die Europäische Version holen soll. Die hat ja dann angeblich Motoblur drauf??
     
  12. pOOB73, 18.04.2011 #12
    pOOB73

    pOOB73 Android-Guru

    Beiträge:
    3,544
    Erhaltene Danke:
    1,408
    Registriert seit:
    19.07.2010
    Phone:
    Motorola RAZR HD
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Ist Gorilla-Glas, wie alle anderen Moto-Android Geräte auch. Ich berufe mich zwar nur sehr ungern auf die Computer Bild, aber der Kratztest scheint mir nachvollziehbar objektiv zu sein.

    Unter Druck: Apple iPad 2 im Kratztest - COMPUTER BILD

    Urteilt selbst. ;)
     
  13. X5-599, 18.04.2011 #13
    X5-599

    X5-599 Android-Experte

    Beiträge:
    690
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    30.08.2010
    Na dann ist das Display wirklich sehr gut.
    Mein Milestone ist mir nun schon viermal auf den Boden gefallen. Zweimal direkt auf das Display und es hat keinerlei Kratzer.
     
  14. bluescreen, 19.04.2011 #14
    bluescreen

    bluescreen Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.01.2010
    habe das motorola xoom nun seit einer woche und bin sehr zu frieden. mal abgesehen von ein paar lags/minirucklern im UI wenn ich zuviele anwendungen offen habe.

    ne schutzhülle war ebenfalls im lieferumfang enthalten (silikon).
    was mich aber interessieren würde. kann die die Updates OTA downloaden?
    wenn ja, kommen die von motorola oder direkt von google?
     
  15. Rotesmofa, 19.04.2011 #15
    Rotesmofa

    Rotesmofa Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    279
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Nach längerer Nutzung muss ich hier mal ergänzen.

    Ich habe das Tablet nicht auf automatischer Helligkeit und habe nur in dunklen Räumen genügend Helligkeit um unangestrengt etwas zu lesen. In hellen Räumen sieht man dann das Schachbrettmuster stark.

    Die UI hat sehr lustige Verhaltensweisen. bedient man das Tablet mit der Breitseite nach unten läuft die Oberfläche recht flüssig (aber niemals lagfrei wie beim Nexus z.b.) kippt man das Gerät um 90° dann ruckelt es um Welten stärker.
    Zwischenzeitlich hatte ich öfters das Problem das es sich nicht aus dem Standby wecken lies, da half nur einiges warten und öfteres Drücken der Hardwaretasten. 3mal ist es einfach ausgegangen und startete Neu.

    Gruß
    Rotesmofa
     
  16. Kenishi, 19.04.2011 #16
    Kenishi

    Kenishi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    09.10.2010
    Ruckler und lags.. Dazu das Schachbrettmuster..
    Klingt garnicht gut..!
     
  17. Rotesmofa, 19.04.2011 #17
    Rotesmofa

    Rotesmofa Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    279
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    08.08.2010
    Du musst das immer im Bezug auf den Vergleich sehen. In diesem Thread Vergleiche ich das noch neue XOOM mit dem Nexus S mit Custom Rom, das dort die gesamte FW nochmal von Google angepasst wurde ist merklich.

    Ein anderer Schreiber hier vergleicht zu einem Milestone.

    Ob ihm so ein Geräöt und die Updatepolitik bei Motorola den Kaufpreis Wert sind muss dann jeder selbst mit sich ausmachen. :winki:


    Gruß
    Rotesmofa
     
  18. pOOB73, 19.04.2011 #18
    pOOB73

    pOOB73 Android-Guru

    Beiträge:
    3,544
    Erhaltene Danke:
    1,408
    Registriert seit:
    19.07.2010
    Phone:
    Motorola RAZR HD
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Updates kommen OTA. Dafuer ist der eine MotoBlur Service auf dem Geraet. Du kannst natuerlich auch den Bootloader entsperren und dein eigenes Update machen. :)
     
  19. pcs-alien, 20.04.2011 #19
    pcs-alien

    pcs-alien Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    288
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    02.04.2010
    Phone:
    S6 Edge
    wo hast du es her ?

    Alien
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.04.2011
  20. pOOB73, 21.04.2011 #20
    pOOB73

    pOOB73 Android-Guru

    Beiträge:
    3,544
    Erhaltene Danke:
    1,408
    Registriert seit:
    19.07.2010
    Phone:
    Motorola RAZR HD
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Was genau meinst du mit Schachbrettmuster? Ich kann auf meinem Display sowas absolut nicht erkennen.

    Es gab allerdings ältere Hardwarerevisionen von Engineering samples, die ein anderes Display hatten. Ich kenne zumindest 3 Displayversionen.
    Das Retail-Modell sollte aber schon das Display der neusten Revision verbaut haben, welches ich auch in meinem XOOM habe.

    Bei dir steht nicht zufällig "Confidential Motrorola restricted property: Not for sale" auf der Rückseite? ;)

    Vielleicht kannst du mal nen screenshot davon machen, wenn es besonders stark zu sehen ist?
     

Diese Seite empfehlen