1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. loewi, 17.05.2011 #1
    loewi

    loewi Threadstarter Neuer Benutzer

    Ich habe ein kleines Problem.

    Wenn ich mein Nexus S nicht brauche, verschwendet es Unmengen von Daten. Das heisst es brauchte von meinen Handynetz (3g) ungefähr 300 mb seit anfangs des Monats, und das ohne aktive Benutzung.

    Weiss jemand woran das liegt und wie ich diesen Datenstrom verkleinern kann?

    Besten Dank
     
  2. Handymeister, 17.05.2011 #2
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Hallo,

    installier Dir mal TrafficStats. Das zeigt Dir den Verbrauch je App. So findest Du den Übeltäter...

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  3. cargo, 17.05.2011 #3
    cargo

    cargo Gast

    Hallo,

    mmh, das klingt aber viel, dafür das nicht nicht genau weißt warum?

    Benutzt du des als Modem/Hotspot einen für Laptop?
    Welche sonstigen Programme hast du installiert?
    Schaltest du das Mobile Internet, bei nicht Benutzung aus?
    Zum Beispiel mit Apndroid aus dem Markt?
     
  4. Alex.Sikes, 18.05.2011 #4
    Alex.Sikes

    Alex.Sikes Android-Lexikon

    Es gibt auch noch die Möglichkeit, dass sich die auf dem Phone installierten Apps automatisch aktualisieren. Das kannst Du im Market über das Phone bei jeder App ausschalten. Einfach den Haken bei "Automatische Updates zulassen" entfernen.

    Schau auch mal nach, was in der Market-App unter den Einstellungen los ist. Zu den Einstellung vom Market kommst Du, in dem Du die Market-App startest, klick auf Menue-Button, klick auf Einstellungen. Dort kann man auch noch etwas einstellen.

    Eine dauerhaft eingeschaltete Synchronisation trägt auch zu einem erhöhten Datenvolumen bei.

    Den Tipp von Handymeister solltest Du auf alle Fälle in Betracht ziehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2011