1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Mein NookColor ...

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller allgemein" wurde erstellt von Bluebrain, 11.12.2010.

  1. Bluebrain, 11.12.2010 #1
    Bluebrain

    Bluebrain Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,513
    Erhaltene Danke:
    811
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy S6
    Hallo Leute!

    Habe heute meinen NookColor bekommen. Import aus den USA zahlt sich fast nicht aus. (249$) Ein eBay Händler verkauft Ihn mit Versand aus Deutschland für 320,00 Euro

    Auspacken
    Was mir gleich auffiel war die sehr hochwertige Verpackung mit einem Magnet-Klappverschluss. Auch der Rest der Verpackung ist sehr edel gemacht und entspricht überhaupt nicht einem Gerät, dass so günstig ist!

    Der NookColor
    Der NC selber fühlt sich sehr hochwertig an. Kein Verbiegen, kein Knarzen. Sehr angenehme, leicht aufgerauter etwas Samt-artiger, harter Kunststoff.

    Auf allen Bildern die ich gesehen habe, sieht das Gehäuse sehr billig aus. Mit der Wirklichkeit haben diese Bilder überhaupt nichts zu tun. Das Gehäuse ist absolut hochwertig!

    Die Größe
    Eigentlich war ich immer der Meinung, dass ich unbedingt ein 10" Tablet brauche und ein 7" viel zu klein ist.
    Falsch! Der 7" NookColor lässt sich wunderbar mit 1 Hand halten, was bei einem 10" nicht mehr geht (außer man hat riesen lange Finger vielleicht)

    Und da das Display vom NookColor auch 1024x600 hat, sieht man nicht weniger, sondern durch die höhere Pixeldichte wird das Bild viel schärfer!
    (von einem 7" Tablet mit lediglich 800x480 würde ich allerdings wirklich die Finger lassen!

    Das Display
    Der Bildschirm ist über jeden Zweifel erhaben! iPad Niveau! (Der NookColor hat auch ein IPS Panel)
    Das Bild ist sehr scharf, homogen und stellt Farben sehr gut dar.

    Vom Display her liegen zwischen dem NookColor und z.B. dem Archos 101 und dem Viewsonic G-Tablet Welten! Absolut kein Vergleich.

    So gut wie keine Blickwinkelabhängigkeit! Von allen Seiten im größten Blickwinkel - selbst da fängt das Display nicht zu invertieren an! Das Bild wird lediglich leicht dünkler, aber wenn man in 5° auf das Display sieht, kann man je ohnedies vom Bild nichts mehr erkennen bzw. lesen.

    Die Antispiegel-Beschichtung ist tatsächlich sehr gut, so dass das Display fast gar nicht mehr spiegelt und überhaupt nicht stört, dass es ein Glare-Bildschirm ist.

    Ein externes Netzteil ist nicht erforderlich. Geladen wird über MicroUSB.
    (Steckernetzteil liegt trotzdem bei, 100-240V tauglich) Sehr schick ist auch das mitgelieferte Kabel, welches ein beleuchtetest "n"-Icon hat, dass anzeigt, ob geladen wird und wenn der Akku voll ist.

    Der Touchscreen reagiert absolut perfekt und problemlos. Hier gibt es rein garnichts zu beanstanden.

    Tipp: nookdevs.com
    (u.A. mit einer Anleitung zum rooten)
    "nacktes" Froyo ist auch schon in Arbeit. Auf Youtube gibt es ein Video. Da muss aber noch daran gearbeitet werden, da noch nicht alles funktioniert.

    Sobald ich mehr Erfahrung mit dem neuen Spielzeug habe, melde ich mich wieder.
     
    stgoerg, vebse und Originalhardy haben sich bedankt.
  2. Duffy003, 11.12.2010 #2
    Duffy003

    Duffy003 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,150
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    26.08.2010
    $249 ... hast du da denn die Zollgebühren und die Einfuhrumsatzsteuer schon draufgerechnet??

    ...
     
  3. Bluebrain, 11.12.2010 #3
    Bluebrain

    Bluebrain Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,513
    Erhaltene Danke:
    811
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy S6
    Das habe ich doch geschrieben, dass sich ein Eigenimport nicht auszahlt! :rolleyes2:
    ... weil Du den NookColor in Deutschland für 320,00 Euro bekommst.
     
  4. Duffy003, 11.12.2010 #4
    Duffy003

    Duffy003 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,150
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    26.08.2010
    Ups, Recht hast du ... habe ich wohl das nicht überlesen...

    ...
     
  5. Deanna, 11.12.2010 #5
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    @BlueBrain: Kannst Du bei Gelegenheit mal ein paar "echte" Fotos einstellen? Den traue ich immer etwas mehr als den ganzen gephotoshopten. Das wäre nett.
     
  6. brotbuexe, 11.12.2010 #6
    brotbuexe

    brotbuexe Android-Experte

    Beiträge:
    486
    Erhaltene Danke:
    138
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Borderlinx wirft mir 262 eur als endpreis aus.
    60 eur unterschied lohnt sich vielleicht doch?
    Inwieweit der e-Bay-Seller Gewährleistung liefern wird / kann / will...
    Und Import war doch ein schönes Abenteuer mit dem N1. :)
     
  7. Gerald_s, 11.12.2010 #7
    Gerald_s

    Gerald_s Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    339
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    23.10.2010
    Bin auch schon sehr gespannt auf deinen Bericht, vor allem, wie das Display im Tageslicht ist. Genau deshalb habe ich einen "echten" Ebook Reader auch, weil mit allen anderen Geräten kann man im Tageslicht nicht wirklich lesen.
     
  8. Bluebrain, 11.12.2010 #8
    Bluebrain

    Bluebrain Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,513
    Erhaltene Danke:
    811
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy S6
    Aber doch sicherlich nicht inkl. Zoll!

    @Rest: Fotos folgen!
     
  9. Deanna, 11.12.2010 #9
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Zoll brauchst Du doch nicht zahlen, wenn es als Tablett durchgeht. Als was haben die das denn "gebucht?" Mp3Player? ;)
     
  10. Bluebrain, 11.12.2010 #10
    Bluebrain

    Bluebrain Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,513
    Erhaltene Danke:
    811
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy S6
    Zoll in dem Sinn nicht, aber um die 19% Ust kommt man nicht herum!
     
  11. Deanna, 11.12.2010 #11
    Deanna

    Deanna Android-Guru

    Beiträge:
    2,784
    Erhaltene Danke:
    456
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Das ist natürlich richtig. Wenn Du Steuer meinst, dann sag das doch auch ;)
     
  12. Bluebrain, 11.12.2010 #12
    Bluebrain

    Bluebrain Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,513
    Erhaltene Danke:
    811
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy S6
    Um genau zu sein heißt es "Einfuhrumsatzsteuer".

    Wer ist für Importe zuständig? Der Zoll!
    Wer kassiert das ganze? Der Zoll!

    ... deswegen habe ich einfach "Zoll" geschrieben.

    Und 262,00 EUR x 1,19 = 311,78
    ... und dafür zahlt es sich dann definitiv nicht mehr aus meine ich!

    Und bei dem eBay Händler hat man sogar noch ein Rückgaberecht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.12.2010
  13. Originalhardy, 13.12.2010 #13
    Originalhardy

    Originalhardy Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.11.2010
    Hi,
    was sind denn die Versandkosten von B+N nach Deutschland? 249$ sind augenblicklich ca. 190 € (laut Google).

    Gruß
    Originalhardy
     
  14. Moped, 13.12.2010 #14
    Moped

    Moped Junior Mitglied

    Beiträge:
    33
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    06.06.2009
    Root gibts auch schon NookColor Rooting - nookDevs

    Sieht auf Youtube garnicht schlecht aus. Denke das könnte ein weiteres sehr cooles günstiges Tablet Andorid sein.
     
  15. fant0mas, 14.12.2010 #15
    fant0mas

    fant0mas Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,206
    Erhaltene Danke:
    132
    Registriert seit:
    22.02.2010
    ich hab um ehrlich zu sein auch schon mit dem nook color geliebäugelt...
    weil: ich BRAUCHE nicht wirklich ein tablet... aber WOLLEN... hehe ^^
     
  16. brotbuexe, 19.12.2010 #16
    brotbuexe

    brotbuexe Android-Experte

    Beiträge:
    486
    Erhaltene Danke:
    138
    Registriert seit:
    13.09.2009
    262 eur war natuerlich der Endpreis, weshalb ich auch Endpreis schrieb.
    Davon abgesehen macht Borderlinx eigentlich keinen Sinn, da Barnes&Noble weltweit versendet. Man könnte also auch noch billiger kommen.

    Update:

    Wohl doch kein Versand nach Deutschland:

    In compliance with shipping regulations, some item(s) in your order cannot be sent to Dresden in Germany.
    Please provide another address below or edit your cart to remove the following item(s):
    NOOKcolor


    Auto-Nooter for NookColor | xda-developers geht auch gut voran.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2010
  17. Gerald_s, 21.12.2010 #17
    Gerald_s

    Gerald_s Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    339
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    23.10.2010
    Hallo Bluebrain,

    gibts schon weitere Erfahrungen mit deinem Nook???? Ich glaube, dass außer mir noch viele andere daran interessiert sind, wie er sich in der Praxis schlägt, wie lange der Akku hält, wie er bei Tageslicht ist und was du alles so machst damit.
     
    Originalhardy bedankt sich.
  18. brotbuexe, 14.01.2011 #18
    brotbuexe

    brotbuexe Android-Experte

    Beiträge:
    486
    Erhaltene Danke:
    138
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Ein Update wäre wirklich mal schön.

    Für mich noch fraglich:

    - USB Host für Platten und Tastaturen?
    - nur 7", reicht das wirklich?
    - Kinderkrankheiten / Root + Google Apps einwandfrei machbar?

    Bis die ganzen CES-Tablets mal in Stückzahlen verfügbar sein werden... Und da würde ich dann eh nur Honeycomb mit gescheitem Unlock kaufen, am besten eine Google Developer Version, weil die sicherlich am längsten und schnellsten mit Updates und Custom ROMs versorgt wird.

    Also Nook Color per Import für 260 EUR Endpreis (inkl. USt. und Versand) oder auf ein 10" von Google mit unlock und Honeycomb warten wo der Preis noch in den Sternen steht. Nicht einfach.
     
  19. Bluebrain, 15.01.2011 #19
    Bluebrain

    Bluebrain Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,513
    Erhaltene Danke:
    811
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy S6
    USB Host hat der Nook Color keinen.

    Zum Display: Ich selber dachte immer, dass 7" viel zu klein für ein Tablet ist, und dass mir nix unter 10" ins Haus kommt.
    Ich muss selber eingestehen: da bin ich einfach falsch gelegen.

    Die Auflösung vom Nook Color ist mit 1024x600 ja gleich hoch wie bei den 10" Tablets. Diese Auflösung ist aber für 10" meiner Meinung nach zu gering, da man schon deutlich die einzelnen Pixel erkennen kann.
    Beim Nook Color sieht man also gleich viel, das Bild ist aber viel schärfer, da die Pixeldichte höher ist.

    Generell finde ich jetzt, nachdem ich den Nook Color habe, dass 7" eine sehr gute Größe ist.
    Man kann das Gerät problemlos in 1 Hand halten und der Bildschirm ist trotzdem groß genug zum Surfen, Spielen, Fotos und Videos schauen.

    Ob jetzt kaufen oder auf eines der Honeycomb Tablets warten, dass muss jeder selber wissen.
    Es kommt im Schnitt alle 6 Monate eine neue Android Version von Google. Wenn man zu lange wartet, wird man nie ein Tablet besitzen! Irgendwann muss man einsteigen.

    Der Nook Color ist bei eBay für ~ 275,00 EUR aus Europa (= kein Zoll) erhältlich: nook color Angebote - attraktive Preise für Computer Artikel bei eBay.de
    ... und kostet damit weniger als die Hälfte, wie die neuen Tablets kosten werden.

    Launcher Pro, die ganzen Google-Apps (inkl. Market) laufen einwandfrei.
    Die Community ist besonders bei den XDA-Developers sehr groß.
    Es gibt bereits eine lauffähige Froyo-Version und sogar Ubuntu läuft auf dem Teil.

    Für mich ist besonders das Display wichtig und das ist beim Nook Color über alles erhaben! Ein absoluter Traum. Qualität wie beim iPad. Jedes mal eine Freude es anzusehen.

    Und dank den 512MB Ram habe ich bis jetzt noch nie einen Task Manager gebraucht, weil es ruckelig geworden wäre oder ähnliches. Selbst nach langem herumspielen habe ich immer noch ~200MB Ram frei.

    Es hat natürlich nicht die Leistung von einem Tegra-2 Tablet, aber hinsichtlich dem Preis, der Verarbeitungs- und Display-Qualität und was man alles damit machen kann, ist es für mich persönlich im Moment das beste Tablet für meinen Einsatzbereich (Video, Foto, Lesen, Surfen, Spiele)

    Ist für jemanden der USB-Host-Anschluss oder eine Kamera ein Muss, ist der Nook Color natürlich nicht geeignet. Aber zumindest mit SD-Karten bis 32GB bekommt man schon einiges darauf unter!
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.2011
  20. Gerald_s, 16.01.2011 #20
    Gerald_s

    Gerald_s Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    339
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    23.10.2010
    @Bluebrain:

    Könntest du uns sagen, wie lange der Akku im Durchschnitt hält und wie sich das Display im Sonnenlicht macht?
     

Diese Seite empfehlen