1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Mein Vorstellungsgespräch - stehe vor der Wechsel-Entscheidung...

Dieses Thema im Forum "Informationen für neue User und Vorstellungen" wurde erstellt von Tamashii, 20.12.2011.

  1. Tamashii, 20.12.2011 #1
    Tamashii

    Tamashii Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    26.02.2010
    Hallo,

    ich hatte mich hier zwar schon vor einigen Monaten angemeldet, um mich zu informieren, war aber kaum aktiv.

    Ich stehe gerade am Scheideweg, ob ich vom iPhone auf Android wechsle - genau gesagt zum Galaxy Note (hat mich im Laden schon mehrfach angelacht :cool2: ).

    Zu meiner Situation sollte gesagt sein:
    Ich bin vor ca. einem Jahr von Windows auf Mac gewechselt, und das sehr glücklich - ich habe Windows echt nicht gerade gemocht...
    Auch das iPhone (3gS) ist nun schon relativ lange bei mir, da es einfach eine der ersten Handys war, das meinen Qualitätsansprüchen genügt hat und einfach mal vernünftig funktioniert hat, besonders im Punkto Kontakt-Sync, Mail-Einrichtung usw.

    Vom Mac will ich absolut nicht weg. Nur muss ich echt sagen, dass ich vor allem davon genervt bin, das Phone nicht als mobilen Datenträger nutzen zu können. Ich hasse nicht mal unbedingt iTunes, aber ich will einfach Bilder und Musik hin- und herschieben können, wie ich das will.

    Ich bin derzeit dabei, meine Musik komplett in Apple Lossless zu rippen, da ich echter Klang-Fetischist bin. Offenbar gibt es aber auch Player, die das auf Android abspielen können (z.B. Winamp, vielleicht auch PowerAmp?).

    Ich bin mir trotzdem nicht 100%ig sicher, ob ich wechseln sollte.
    Mir ist klar, dass es vielleicht nicht schlau ist, so eine Frage in einem Android-Forum zu stellen, aber doch schon eher als in einem Apple-Forum, oder? :tongue:

    Also:
    Ich will nicht wahnsinnig viel damit anstellen (keine eigene Android-Version einrichten usw.) - es soll einfach toll laufen und mir günstig sehr viel mehr Möglichkeiten bieten, als Apple mir für teuer Geld bietet.
    Solange ich das tolle Display des Note nutzen, die Speichererweiterung selber regeln und den Akku wechseln kann, bin ich schon recht glücklich.
    Auch der Sound über das Headset sollte ähnlich gut wie beim iPhone sein.

    Gibt es hier vielleicht noch mehr Nutzer, die einen Mac haben, und trotzdem aus Überzeugung lieber ein Android-Phone haben?
    Das würde mir wahrscheinlich sehr helfen... :blushing:

    Grüße!
     

Diese Seite empfehlen