1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Meine Eindrücke zum Archos 70

Dieses Thema im Forum "Archos 70 Forum" wurde erstellt von androidianer, 24.11.2010.

  1. androidianer, 24.11.2010 #1
    androidianer

    androidianer Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.08.2009
    Ich habe seit letzter Woche Freitag das Archos 70 im Einsatz und schon einiges damit getestet und rum gespielt. Ich habe zu dem noch das HTC Desire mit AMOLED-Display, davor hatte ich das HTC Magic. Ich bin also etwas Android erfahren.

    Positiv ist mir aufgefallen:
    - handlich und leicht = gut für die Couch und auch transportabel
    - spielt Videos bis auf ein paar Ausnahmen (MKV, HD-Videos, DVD-Struktur) Videos von meinem Server ab (für 15 Euro gibts eine extra Software, die soll auch die nicht unterstützten Formate abspielen, habe ich nicht getestet)
    - Market lässt sich ohne Probleme installieren
    - die Apps laufen auf Grund der Auflösung ohne Einschränkungen im Vollformat
    - HDMI Anschluss, wer es braucht ich wüsste nicht wofür ich ihn nutzen würde

    Negativ ist mir aufgefallen:
    - Wlan Verbindung geht im Standby aus und nach dem einschalten mal von alleine wieder an und mal muss ich nachhelfen. Eine Ständige Verbindung klappt nicht!
    - die Auflösung ist zu gering, dadurch wird die Schrift unscharf und pixelig und nach kurzer Zeit schmerzen die Augen.
    - der geringe Speicher von 256 MB läuft voll und das Gerät läuft nicht mehr flüssig. Es müssen alle Prozesse beendet werden, sehr lästig!
    - 10 Minuten Angry Birds spielen am Stück geht nicht, da fängt es an im Spiel zu ruckeln und zu hängen, das liegt wohl am Speicher von 256 MB beim Desire gibts da keine Performance Probleme
    - der Touchscreen scheint irgendwie etwas rauh und unpräzise zu sein, das fällt vor allem bei Angry Birds auf und wenn man, auf Webseiten, auf Buttons klicken möchte meist treffe ich sie nicht auf Anhieb, oder ich muss ran zoomen
    - bei einigen Ebook-Readern (Querformat) werden die Texte durch die Softbuttons verdeckt. Im Hochformat wird bei einigen Büchern unten was abgedeckt
    - nur eine Kleinigkeit, aber real hat man beim surfen keine 7'' zur Verfügung da die Softbuttons ständig aktiv sind, die Verschwinden nur beim Video und Fotos gucken

    Fazit:
    Ich bin am überlegen es wieder zurück zu schicken und mir das Galaxy Tab zu holen.
    Mir ist das lesen auf Webseiten, in Foren sehr wichtig und Aufgrund der geringen Auflösung ist dies nicht angenehm.
    Die Performance stört mich auch, wenn nach 10 Minuten spielen das Gerät in die Knie geht dann macht mir das persönlich keinen Spaß! Auch Froyo wird da denke ich keine Abhilfe schaffen. Zu wenig Speicher ist halt zu wenig Speicher!
    An die Qualität des Touchscreen kann man sich gewöhnen und das es nicht so präzise reagiert wie mein Desire eben auch!
    Für Videos gucken und Musik hören ist es bestens geeignet, aber nur wenn die Videos auf der Karte oder im Gerät vorliegen, da hin und wieder beim streamen die W-Lan Verbindung abbricht!

    Tja ich weiß noch nicht was ich mache und hoffe Frojo kommt noch bevor ich es zurück schicken muss, vielleicht sind dann ja die ein oder anderen Probleme weg!
    Der Preis stimmt, aber es hätte für ein paar Euro mehr, vielleicht etwas mehr Speicher geben dürfen. Was hilft der tollste und schnellste Prozessor, wenn der Arbeitsspeicher zu klein ist, dass ist bei Desktop Geräten nicht anders!
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2010
  2. nimrodity, 24.11.2010 #2
    nimrodity

    nimrodity Android-Experte

    Beiträge:
    670
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    27.05.2010
    War ich die ersten 2 Tage noch völlig überzeugt von dem tablet sieht es heute ein wenig anders aus.Mir kommt es vor als ob das gerät mit zunehmender nutzung schlechter wird.Ich habe das gefühl als ob der bildschirm schlechter reagiert, es gibt häufigere zucker gibt und das selbst wenn man dauernd alle tasks beendet.Die qualität des displays an sich geht für mich noch in ordnung.Auch das inet bricht jetzt öfter ab was es anfangs nicht tat.Ich hoffe froyo wird das ein wenig verbessern dass es zumindest in etwa so läuft beim surfen wie mein desire.
    Die vorhandenen 256mb werden dies allerdings wohl sehr schwer machen.
    Ich werde es aber trotzdem behalten weil es einfach in nächster zukunft keine preislich ähnliche konkurrenz geben wird die groß etwas besser machen wird.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2010
  3. SierraX, 24.11.2010 #3
    SierraX

    SierraX Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    222
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Ich verwende immernoch (auch zuhause) mehr das Tablet als das Laptop... wenn ich nicht viel schreiben muss oder kein Flash brauche.
    Ich sehe das so... es gibt mit Sicherheit noch nachholbedarf (etwa standard Ladekabel über MicroUSB, mehr RAM, besseres OS) da gibt es nichts zu beschönigen. Ohne Käufer gibt es aber auch keine Weiterentwicklung und wenn man wartet bis das PERFEKTE Gerät zum PERFEKTEN Preis rauskommt wartet man ewig.
    Ich dürfte hier einer der Wenigen sein der auch etwas länger Internet Tablet Erfahrung hat. Angefangen mit dem Nokia 770 über ein Simpad (Siemens SimPAD SL4) mit OPIE, danach kam lange nichts brauchbares, Archos 7 Home Tablet, 1&1 SmartPAD und jetzt das Archos 70 Internet Tablet. Nicht immer war es von Gerät zu Gerät eine Verbesserung. Ich muß aber sagen, daß das Archos 70 Internet Tablet bisher das beste Gerät in der Klasse zu einen für mich vertretbaren Preis ist (das Galaxy Tab hat für mich einfach keinen vertretbaren Preis). 10" wollte ich nie für ein solches Brett ist mir das einfach zu groß und Mobiltelefon Hardware und Betriebssysteme einfach zu langsam und zu unflexibel. Wenn ich irgendwann mal etwas in einer solchen Größe und mehr Leistung will, informiere ich mich über die Multitouchfähigkeit von ubuntu oder besser noch einem BSD und kauf ich mir ein lenovo ideapad s10-3t oder eins seiner nachfolger.
     
  4. androidianer, 24.11.2010 #4
    androidianer

    androidianer Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.08.2009
    Das ist ja alles richtig, aber vertretbarer Preis ist glaube ich eine Sache der Auslegung. Für mich persönlich soll ein Pad Spaß machen und funktionieren, leider tut es das nicht wie es soll und ständig Betatester zu sein ist nicht mein Ding. Wenn ich jedesmal das Wlan aktivieren muss, dann nervt es. Wenn mir die Augen vom lesen schmerzen, dann nervt das. Wenn ich ständig Tasks s beenden muss, nervt es mich. Das einzige was ich richtig gut finde ist die Größe. In der Zeit wo ich das hier geschrieben habe, ist der Akku um 10% gesunken. Das nervt mich auch! Ich gebe dann lieber mehr Geld aus und ärgere mich weniger.
     
  5. SierraX, 24.11.2010 #5
    SierraX

    SierraX Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    222
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Ich verwende das Gerät an 3 verschiedenen Orten und mit dem Mobiltelefon ohne das WLAN erneut aktivieren zu müssen.
    Nachdem das Gerät richtig geladen hatte (das übliche 3x komplette ladezyklen) hat mir das Gerät nach abspielen eines 42 minuten Videos verlust von unter 5% angezeigt. Ok Display war nicht auf volle Helligkeit aber sie war ausreichend. Und wieviel verlierst du bei deinem HTC Desire beim Tippen eines solchen Textes in der Zeit? Ich bin Brillenträger schmerzen beim Lesen hatte ich noch nicht. Das man damit aber nicht so gut lesen kann wie mit einem Kindle ist aber auch klar, schon weil das Display leuchtet. Facebook, Twitter und News funktionieren auf dem A70it imho aber besser.
    Deshalb hab ich dir auch an anderer Stelle geschrieben "gib das Gerät auf, für dich scheint das nix zu sein". Ich habe auch nie was anderes behauptet als das ein vertretbarer oder angemessener Preis immer im Auge des Betrachters liegt.
     
  6. DivMa, 25.11.2010 #6
    DivMa

    DivMa Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Hmmm wieso sollten eigentlich wegen einer geringen Auflösung die Augen wehtun. Wenn die Augen schmerzen kommt das doch davon das sie sich anstrengen müssen um etwas zu erkennen -> Lösung: Einfach reinzoomen, dann ist die Schrift größer okay vllt auch nich so klar gezeichnet aber dein Auge wird das nicht stören :)!

    Ist jetzt mal eine Vermutung von mir, Optiker bin ich nicht :D
     
  7. androidianer, 25.11.2010 #7
    androidianer

    androidianer Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.08.2009
    Ich persönlich empfinde das Display als nicht ausreichend, das ist alles! Es ist ja nicht jedes Display gleich und dieses ist halt, dem Preis geschuldet, nicht so top!

    Das Ladeverhalten von meinem 70er gibt mir irgendwie immer noch zu denken. Seit gestern Abend hing es am Strom und heute Abend war es nicht voll aufgeladen, sondern bei 55%! 10 Minuten später bei 46%, obwohl es angezeigt hat es lädt! Irgendwas haut doch da nicht hin!
     
  8. samy-dc, 28.11.2010 #8
    samy-dc

    samy-dc Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.10.2010
    Heist das nun man sollte die finger von dem gerät lassen oder was?
    Weil ich will es mir zu weihnachten wünschen
     
  9. nimrodity, 28.11.2010 #9
    nimrodity

    nimrodity Android-Experte

    Beiträge:
    670
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    27.05.2010
    Falls du nach einem Surf-tablet suchst mit 7“ und nicht gerade 600€ dafür zahlen willst, ist das archos tablet auf jeden fall immer noch zu empfehlen.Falls froyo vielleicht noch die eine oder andere macke beseitigt, erst recht.
    Sie dich einfach mal auf dem tablet-markt um und nenne mir eine preislich ähnlich gute alternative, ich finde keine.
     
  10. samy-dc, 28.11.2010 #10
    samy-dc

    samy-dc Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.10.2010
    Ich will surfen und spiele drauf spielen und videos, wer das dann immer noch was für mich?
     
  11. androidianer, 28.11.2010 #11
    androidianer

    androidianer Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.08.2009
    Das Gerät wird alle deine Erwartungen erfüllen, es hat halt den ein oder anderen Makel. Für das Geld gibt es im Moment nichts vergleichbares.
     
    samy-dc bedankt sich.
  12. samy-dc, 28.11.2010 #12
    samy-dc

    samy-dc Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.10.2010
    Vielen Vielen Dank
     
  13. Handymeister, 28.11.2010 #13
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,028
    Erhaltene Danke:
    23,473
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    ging mir ganz genauso. Ich hatte beide Tablets zeitgleich zu Hause und das Display hat klar den Ausschlag zum Galaxy Tab gegeben. Auch die Haptik ist insgesamt wertiger. Obwohl natürlich das Gewicht schon sehr hoch ist. Gerade so im Liegen bekommt man schnell Probleme, um das Tab immer hoch zu halten :)

    Wer also noch unentschlossen ist, sollte sich am Besten vom Display selbst ein Bild machen, um später nicht enttäuscht zu sein ...

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  14. nimrodity, 28.11.2010 #14
    nimrodity

    nimrodity Android-Experte

    Beiträge:
    670
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    27.05.2010
    Ja natürlich, die Spieleperformance ist ordentlich, wobei ich nur ganz wenige getestet habe.videos laufen mit dem entstehenden player anscheinend fast alle, außer youtube sehe ich mir aber auf dem archos keine an.
     
    samy-dc bedankt sich.
  15. banane, 28.11.2010 #15
    banane

    banane Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.11.2010
    Wie sieht es denn beim lesen aus? So als eReader ersatz - hat da wer erfahrungen`?
     
  16. fnetf, 29.11.2010 #16
    fnetf

    fnetf Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,011
    Erhaltene Danke:
    209
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Phone:
    OnePlus 3 und Galaxy Note 4
    Mal ne andere Frage.: Läuft bei irgendjemand Google Earth auf dem A70. Bei mir lässt es sich nicht installieren !
     
  17. SierraX, 29.11.2010 #17
    SierraX

    SierraX Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    222
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Durch das leuchtende Display ist das Lesen (zumindest fuer mich) recht anstrengend. Als reiner eBook Reader finde ich jedes aktive Display fuer ungeeignet gerade wenn man schon mal ein EBook auf nem Kindl gesehen hat. Fuer multimediale Inhalte gerade auch mit Bildern und Filmen halte ich ein aktives Display fuer geeigneter.
     
  18. BNI

    BNI Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    125
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Habe heute mein Archos 70 bekommen, bin soweit zufrieden.. nur was mich echt nervt ist der Touchscreen. Wenn ich Seiten scrolle ist er ja nur am ruckeln, und zwar nur wenn ich langsam scrolle.. scheinbar ist die Touch Auflösung sehr gering. Kann das Jemand bestätigen?
     
  19. FZelle, 08.12.2010 #19
    FZelle

    FZelle Android-Lexikon

    Beiträge:
    938
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    15.04.2010
    Phone:
    Sony Xperia Acro S
    Das Problem beim langsamen scrollen ist, das es einen Schwellwert gibt, ab dem das scrollen erst getriggert wird.

    Damit nicht beim Vorbeiflug einer Mücke das Display anfängt zu scrollen.
    Und diesen Wert hat Archos etwas höher gesetzt als die mit dem Obst.
     
  20. BNI

    BNI Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    125
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Hm das hätte Archos besser hinkriegen sollen. Mal was anderes: Knartschen die Lautsprecher bei euch wenn man voll aufdreht? Egal was fürne Musik, bei vol max knartscht es..
     

Diese Seite empfehlen