1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Meinung zum Play vom Nachwuchs

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Play Forum" wurde erstellt von blub 0815, 02.12.2011.

  1. blub 0815, 02.12.2011 #1
    blub 0815

    blub 0815 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    89
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.03.2011
    Hallo,
    grade ist meinPplay angekommen, bzw. bin ich endlich daheim angekommen und fand gleich das kleine Päckchen mit dem Gerät darin.

    Gleich alles ums Play herum weggerissen und es begutachtet.
    Dazu will ich jetzt mal ein wenig was zu erzählen.

    Positiv:
    + das viele Zubehör -> Displayfolie, Zigaretten-KFZ-Dings, Täschchen, 2x USB-Kabel und ein halbwegs anständiges In-Ear-Headset
    + wie es in der Hand liegt - bedingt durch die Dicke sehr angenehm
    + Slidemechanismus geräuschfrei/stabil, wohldefinierte Laufwege (eigentlich Schiebwege ;))
    + kompakte(re) Form -> weniger hoch und breit wie vergleichbare 4" Geräte
    + Gamepadtasten sitzen fest in Position - wackeln nicht - und sind gut positioniert (auch L/R-Tasten)
    + 175g fühlen sich ebenfalls gut/wertig in der Hand an
    + Akku muss für SIM und SD-Karte nicht entfernt werden
    + Status-LED (auch wenn ungünstig plaziert)
    ++ sehr gute Qualität der Lautsprecher (zumindest bei Musikwiedergabe)
    ++ 180€ waren der Kaufgrund schlechthin

    (++ Sony Ericsson hat das größte Problem der Menschheit gelöst, der Akku wird nicht leerer sondern voller :D
    -> 21% gleich nach dem 1. anmachen, nun nach 1h hardcore rumgespiele sind 30% ....... ich bin beeindruckt!! :D)


    Negativ:
    - R/L haben unterschiedliche Druckpunkte und R-Taste hat Spiel in alle Richtungen
    - Gamepad hat insgesamt einen lauten Druckpunkt
    - zurück/home/menü/search/ON-Off -Tasten haben unterschiedliche Höhe und Druckpunkte sowie Spiel in alle Richtungen
    - Display hat miesen Schwarzwert sowie folglich schwachen Kontrast
    - die obere Hälfte ist unten (beim usb-port) "lose" und wackelt beim touchen
    - die UI hackt stark bei 2.3.2 (muss man mal schauen nachm update; edit: auf 2.3.4 ein wenig besser)
    - aufwendige Websites ruckeln -wie bei jedem singelcore- teils traumatisch (gefühlt tendenziell stärker als beim Nexus S bspw.)
    - Akku hält -wenn man durchgehend spielt- max. 2,5h... das Nexus S war nicht unter 3h zu kriegen (auch mit gewalt nicht, mit allem an)
    - - GHOSTING des Displays
    - - reagiert manchmal nicht auf toucheingabe (hat sich durch tweak gebessert)


    Liste wird bei bedarf noch ergänzt.

    Fazit:
    Die meisten Probleme sind -wie erwartet- mechanischer Natur und somit nicht repräsantiv für alle. Vielleicht hab ich einfach nur ein Montagsgerät erwischt...
    Wenn man das Hack-problem der UI mit Custom-rom oder Update wegrationalisiert, so verbleibt aus meiner Sicht nurnoch das Display als wirklich negativer Punkt.
    Bei diesem Preis ist das etwas zu dunkle (ich meine ich hab irgendwo gelesen, dass das mit dem Update behoben wird, das "autoangepasse") Display mit dem miesen SW eigentlich verkraftbar, warum man als SE hier nicht das vom Arc genommen hat, verstehe ich allerdings nicht... schade!

    Das Hauptproblem ist jetzt -nach mehrwöchiger Testzeit- in meinen Augen das Display (wenn man Verarbeitungs außen vor lässt).
    Vor allem das Ghosting (nachziehen) und das schlechte reagieren auf manche Finger (nur Daumen geht immer) stört massiv.
    Nicht ganz so wild, aber auch unerklärlich ist der miese Kontrast, Helligkeit und Schwarzwert des LCD - hier hat Sony merklich gespart!!

    Alles in allem für die 180€, welche ich geblecht habe, jedoch ein solides Gerät!


    PS: war bei euch auch so viel Zubehör??? Ich hab grade nohc ne Tasche gefunden.... also wirklich lobenswert!
    So langsam erobert Sony Ericsson mein Herz zurück (hab mir nach dem W960 geschworen, nie wieder ein SE...)!
    Auf Youtube ist von dem ganzen Zubehör nichts zu sehen....!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2011
  2. dartcobra, 02.12.2011 #2
    dartcobra

    dartcobra Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    328
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    07.08.2011
    Also diesen,von vielen(allen?) bemängelten Punkt der Displayhelligkeit,kann ich nicht nachvollziehen. Liegt wohl an 2 Sachen bei mir.
    1. Habe mein Display bisher bei all meinen Handys auf 50% max. gesetzt.
    Somit empfinde ich die Helligkeit,die eh mit dem Helligkeitswidget regel,
    als gut.
    und
    2. Ich glaub ihr vergleicht immer mit dem Besten was ihr kennt oder ihr hab
    vorher alle schon viel hellere gehabt und euch dran gewöhnt.
    Persönlich beachte ich nicht allein Erscheinungstermin zwecks aktuellster Technik.
    Ich achte auch auf Preis. Nicht aus Herstellersicht. Aber wenn ich sehe wie deutlich
    anders die verbaute Technik im Galaxy S2 aussieht und dann den OVP sehe (und der ist für mich maßgebend,nicht "Straßenpreis"),dann frag ich mich:
    WAS HÄTTE DENN EIN PLAY MIT DER GLEICHEN TECHNIK KOSTEN SOLLEN???
    Inklusive dem exklusiven Gamepad. Und somit als Smartphone für wenige Dauerverspielte. Zielgruppe gering,Gerät zu teuer,eingemottet. Und so?
    Bezahlbares,nicht jedermanns Phone,mit guten Eigenschaften in allen Disziplinen.
    So seh ich das.
    gruss dartcobra
     
  3. blub 0815, 02.12.2011 #3
    blub 0815

    blub 0815 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    89
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    20.03.2011
    Ich hatte vorher das Nexus S und das war schon bösartig hell, allerdings hab ich ebenfalls die Displayhelligkeit nicht auf Anschlag, im Shcnitt so bei 30% und wenns mal im Freien ist, dann auf Auto (was beim Play nicht geht?!?!?).

    Wenn du meinen Post genau gelesen hättest, lieber dartcobra, dann hättest du auch gemerkt, dass die Helligkeit nicht das Totschlagargument ist.

    Mit als bekennendem Schwarzwert-Fetischisten ist dieser ein viel, viel größerer Dorn im Auge, aber das ist allgemein bei Smartphone-Displays ein Problem.

    (Mein TV, auch von Samsung, aus dem Jahre 2010 hat einen bombigen SW, sogar im Dunkeln, bei minimalster Raumbeleuchtung - es geht also auch bei LCD, wenn der Hersteller es so will! ;))

    Gruß
     
  4. dartcobra, 02.12.2011 #4
    dartcobra

    dartcobra Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    328
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    07.08.2011
    war auch zu keinen Moment abwertend gegenüber deiner Aussage/Meinung gemeint.
    Deshalb auch als Eingangssatz: ...vielen(allen?)...
    Warst nicht Individium angegriffen. Lese nur oft dieses Kontra und bin darüber
    oftmals verwundert oder nicht so kritisch wie andere.
    gruss dartcobra
     

Diese Seite empfehlen