1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Meldung, dass GPS anonym Daten sammelt und versendet?

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Arc Forum" wurde erstellt von Alefthau, 21.04.2011.

  1. Alefthau, 21.04.2011 #1
    Alefthau

    Alefthau Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    345
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    28.12.2009
    Hi,

    Ich hatte heute kurz das sich mein GPS aktiviert hat und keine App aktiv war, also dachte ich mir ich deaktivier und aktivier GPS einmal und bekomme dabei plötzlich folgende Meldung:

    "Bei der Verwendung von GPS werden anonyme Daten gesammelt. Es fallen möglicherweise Kosten für die Datenübertragung an.

    Zustimmen Nicht zustimmen"

    Wenn ich nicht zustimme bleibt GPS deaktiviert und ich kann es nicht nutzen!

    Ich bin mir sehr sicher diese Meldung noch nie, bzw nur bei Wlan, bekommen zu haben und ich frage mich woran dies liegt und wieso ich diesem Müll zustimmen muss? Oo

    Ein Bekannter mit Android 2.2.1 hat diese Meldung nicht und ich bin mir sicher sie auch erst heute das erstemal bekommen zu haben, wobei mein Gedanke sofort Richtung Meldungen über Apple gingen und diesem heimlichen Standortding des Iphone/Ipad.

    Könntet Ihr bitte einmal testen ob Ihr diese Meldung auch bekommt?

    Gruß

    Alef
     
  2. SonyEricsson, 21.04.2011 #2
    SonyEricsson

    SonyEricsson Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    383
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Phone:
    BQ Aquaris X5
    Bei meinem Arc musste ich das auch akzeptieren ohne das hat GPS auch nicht funktioniert.

    mfg
     
  3. Alefthau, 21.04.2011 #3
    Alefthau

    Alefthau Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    345
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    28.12.2009
    Ich finde das sehr faszinierend, wieso soll man das sammeln von Daten bei der reinen Nutzung von GPS akzeptieren?

    Wenn das Bestandteil von 2.3 ist dann sollte Google das aber ganz schnell abstellen, wenn es Sony ist die das so eingestellt haben ist es mit Sicherheit mein erstes und letztes SE gewesen wenn die das nicht entfernen!

    Gruß

    Alef
     
  4. SonyEricsson, 21.04.2011 #4
    SonyEricsson

    SonyEricsson Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    383
    Erhaltene Danke:
    51
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Phone:
    BQ Aquaris X5
    Das war sicher nicht Sony sonder die Datenkrake Google...davon lebt die Firma nunmal...^^
    Das ist allgemein bei Android so das Daten gesammelt werden egal auf welche weise...siehe (spiele senden heimlich Daten oder google streetview autos sammeln wlan standorte etc etc)

    mfg king
     
  5. Alefthau, 21.04.2011 #5
    Alefthau

    Alefthau Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    345
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    28.12.2009
    Ich habe mich mal ein wenig durch das Nexus S Forum gelesen und da was von GPSD gelesen http://www.android-hilfe.de/nexus-s...-dies-im-augenblick-meinen-akku-aussaugt.html !

    Vielleicht liegt es ja an diesem Dienst, aber selbst wenn sollte man entscheiden dürfen ob man es aktivieren kann oder nicht......

    Gruß

    Alef
     
  6. Traubenschorle, 21.04.2011 #6
    Traubenschorle

    Traubenschorle Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    244
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Ich weiss nicht, ob tatsächlich Daten gesammelt werden, so wie man es jetzt vom iPhone hört. Mindestens zum Teil hängt das von dir beklagte aber damit zusammen, dass die Handys nicht nur-GPS nutzen sondern A-GPS (Assisted GPS). Das dient der schnelleren Positionsbestimmung und dazu werden die Daten der Mobilfunkbasisstationen herangezogen. Dabei findet eine Datenübertragung statt, die natürlicherweise Kosten verursachen kann.

    Assisted Global Positioning System ? Wikipedia
     
  7. quercus, 21.04.2011 #7
    quercus

    quercus Gast

    Es stellt sich die Frage ob es sinnvoll ist, so ein Handy überhaupt ohne Datenflat zu betreiben. Mit Datenflat sollte das ja kein Thema sein - was meint ihr?
     
  8. Handymeister, 21.04.2011 #8
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,027
    Erhaltene Danke:
    23,468
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Vielleicht übertreibt SE hier einfach mit der Warnung. Natürlich wird bei der GPS Nutzung immer der aktuelle Standort gespeichert. Dies beschleunigt den nächsten SatFix am gleichen Standort.

    Kosten entstehen durch die Datenübertragung bei AGPS. Hier werden schließlich die ungefähren Positionsdaten übermittelt.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
  9. Alefthau, 21.04.2011 #9
    Alefthau

    Alefthau Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    345
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    28.12.2009
    Mir geht es nicht darum das es Datenkosten verursacht, es geht mir darum das anonyme Daten erhoben werden sollen gegen die ich mich nicht wehren kann, weil sonst ein wichtiger Bestandteil meines Handys nicht nutzbar ist!

    Irgendwie habe ich festgestellt das ich anscheinend so ziemlich jeder Sammelwut zustimmen muss wie es scheint, sonst kann ich Standortbestimmungen vergessen......bei Wlan muss ich dem Standortdienst von Google ebenfalls bestätigen......

    Übrigens, beim Nexus S scheint es diese Meldung nicht zu geben:

    http://www.android-hilfe.de/nexus-s...-gps-daten-sammelt-versendet.html#post1328133

    Langsam verzweifel ich......


    Gruß

    Alef
     
  10. Alefthau, 21.04.2011 #10
    Alefthau

    Alefthau Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    345
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    28.12.2009

    A-GPS wird über Drahtlos-Netzwerke ein oder abgestellt, die Meldung besagt eindeutig das Daten gesammelt und versendet werden. Bei A-GPS werden aber nur Almanach-Daten abgefragt und nicht Daten gesammelt und versendet!

    Gruß

    Alef
     
  11. quercus, 21.04.2011 #11
    quercus

    quercus Gast

    An welche Daten denkst dabei - oder hast dezitiert einen Nachweis was da genau - ich sag jetzt auch mal "gesammelt" wird?
     
  12. Skyliner, 21.04.2011 #12
    Skyliner

    Skyliner Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,646
    Erhaltene Danke:
    278
    Registriert seit:
    24.10.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Black
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab A6 LTE
    Wearable:
    Moto 360
    Ich würde diesen Datensammlungen, die ja bei Android Smartphones fast bei jeder App oder Funktion lauern auch nicht zuviel Bedeutung beimessen.

    Bei Millionen von benutzten Android Smartphones, Tablets etc. was soll Google oder wer auch immer mit soviel Datematerial denn wirklich anfangen? ;)
     
  13. tes

    tes Android-Guru

    Beiträge:
    2,537
    Erhaltene Danke:
    488
    Registriert seit:
    22.01.2009
    Nabend,

    Sammlung hin oder her.... wer mit einem Google Smartphone unterwegs ist der nimmt es zwangsläufig in Kauf oder lebt mit den Einschränkungen. Dann könnte man es von vorn herein sein lassen.

    Wichtig ist nur.... Google und auch die Progis weisen darauf hin das dieses Daten gesammelt werden. Beim iPhone war das wohl nicht der Fall und die iPhone Gemeinde ist nun in heller Aufregung. Also für uns nix neues aber da ist nun ne Krise ausgebrochen. :winki:
     
  14. Alefthau, 21.04.2011 #14
    Alefthau

    Alefthau Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    345
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    28.12.2009
    Die Meldung die beim aktivieren vom GPS kommt ist die aus meinem Eingangspost, es werden wohl Standortdaten sein die gesammelt und versendet werden.

    Interessant ist dabei das es das erste mal ist das dies gemeldet und nichtmal abgelehnt werden kann!

    A-GPS ruft über das Mobilnetz Daten aus dem GPS-Almanach ab, es sammelt aber keinerlei Daten. A-GPS wird über die Drahtlos-Option eingestellt und ist halt auch verbunden mit Googles Wlan-Positionsbestimmung.

    Da die Nexus S Besitzer diese Meldung nicht bekommen und es bei einem Bekannten mit 2.2.1 bzw auch bei mir NIE zu dieser Meldung bei GPS kam irritiert mich das doch ein wenig.

    Ich frage mich wieso Daten gesammelt und versendet werden, man dem Vorgang nicht widersprechen kann, wenn man nur den reinen Empfänger aktivieren will....

    Gruß

    Alef
     
  15. Alefthau, 21.04.2011 #15
    Alefthau

    Alefthau Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    345
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    28.12.2009
    Das besondere bei Google war immer das man aber auch solche Datensammler deaktivieren konnte, ich also die Wahl hatte, wie z.B. der Standortfunktion, und dann eben auch ohne den daraus resultierenden Goodies leben konnte.

    Jetzt aktiviere ich GPS und muss zustimmen das meine Daten, wenn auch anonym, gesammelt und versendet werden. Wenn ich widerspreche kann ich einen wichtigen Teil meines schweineteuren Smartphones nicht nutzen.....

    Wenn ich Drahtlos zur Positionsbestimmung aktiviere muss ich zwangsweise den Google Standortservice akzeptieren..was für mich so kein Problem darstellt weil ich weiß das hier eben auch die Wlan-Netzwerke erfasst werden und ich so schneller meinen Standort bestimmt bekomme.

    Wieso das bei GPS auf einmal auch der Fall ist, und wie anscheinend nur beim Xperia Arc, verstehe ich nicht und finde es sehr bedenklich.

    /edit

    Widerspreche ich der Sammlung von den Daten bleibt mein GPS-Empfänger deaktiviert.....

    Gruß

    Alef
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2011
  16. quercus, 21.04.2011 #16
    quercus

    quercus Gast

    Nicht nur sehr bedenklich, es ist ja wie eine "aktive Bevormundung", die man auch noch selbst bezahlt - als wäre Google unser Sachwalter.
     
  17. Alefthau, 22.04.2011 #17
    Alefthau

    Alefthau Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    345
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    28.12.2009
    Ich hab mal bei XDA, in meinem grausamen Schrift-Englisch, angefragt woran das jetzt liegen könnte, vielleicht hat ja da jemand eine Erklärung dafür.

    Was mich wie gesagt verwirrt das mir die Meldung erst heute untergekommen ist und diese anscheinend auch nur auf dem Arc erscheint.....

    Gruß

    Alef
     
  18. cyberwire, 22.04.2011 #18
    cyberwire

    cyberwire Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    20.12.2009
    Naja das könnte eine schnelle Reaktion auf die Apple Nachrichten sein. Denn letztendlich macht Google das meines Wissens schon lange, nur ohne davor zu warnen. Google benutzt Position und Geschwindigkeit um Staudaten zu errechnen und dafür brauchen sie möglichst viele Quellen.
    U.U. haben sie nach dem Apple Aufschrei kalte Füße bekommen und warnen jetzt davor.

    Siehe auch hier
     
  19. caseyblack, 22.04.2011 #19
    caseyblack

    caseyblack Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    12.04.2011
    Phone:
    Telekom Pulse
    Ich verstehe die hier angemeldeten Bedenken und auch ich hatte, aus solchen im Vorfeld bekannten Gründen, kurzzeitig überlegt, ob es ein Google-Handy werden soll...

    Ich bin aber für mich zu dem Entschluss gekommen,dass man bei Zahlung mit EC-Karte oder mit diesen Payback-Karten beim Einkaufen auch genug von sich Preis gibt.

    Und wenn ich mit GPS arbeiten will, muss ich das wohl in Kauf nehmen, dass jemand weiß, wo ich bin, damit ich weiss, wo ich hin will :winki:
     
    Skyliner bedankt sich.
  20. Traubenschorle, 22.04.2011 #20
    Traubenschorle

    Traubenschorle Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    244
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Mich ärgert sowas. Warum zum Beispiel muss eine App, die mir über den Akku-Status Auskunft gibt meine Anrufe oder Kalendereinträge lesen? Das ist eine Unverfrorenheit. Deshalb habe ich schon einige Apps nicht installiert und weitergesucht, bis ich eine gute gefunden habe, die nicht so neugierig ist.
     

Diese Seite empfehlen