1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Mercedes Benz FSE Audio 20 mit einem Smartphone (von Samsung) koppeln

Dieses Thema im Forum "Samsung Allgemein" wurde erstellt von Nono 1167, 31.07.2011.

  1. Nono 1167, 31.07.2011 #1
    Nono 1167

    Nono 1167 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.07.2011
    Hallo,

    ich möchte mit meinem Samsung Mini im Auto( Mercedes Bj. 2011) telefonieren, ich habe es schon verbinden können nur leider funktioniert das Mikrophon und der Lautsprecher nicht, alles andere schon.
    Bei meinem alten Nokia klappte es einwandfrei.....
     
  2. FSO70, 19.02.2012 #2
    FSO70

    FSO70 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2012
    Ich habe ein Problem mit meinem neuen Samsung Galaxy XCover ( GT-S5690) an dem Audio 20. Vorher hatte ich ein Samsung B2100 mit dem Audio 20 gekoppelt. Klappte alles 100%ig aber mein neues Handy will nicht so richtig. Das koppeln klappt, Handy wird erkannt. Kontakte kann ich ansehen wie gesagt es funzt alles, bis auf das ich meine Gegenstelle nur verstehen kann, so als wenn mann langsam an einem Plattenspieler dreht. Total undeutlich wie ein Stimmverzerrer. Der Lautsprecher und das Mikro im Auto werden irgendwie nicht richtig angesteuert. Wer kann mir helfen oder hat das selbe Problem.:angry:
    Gruß Theo
     
  3. FSO70, 20.02.2012 #3
    FSO70

    FSO70 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.02.2012
    War heute zum Service B beim Händler, dem das Problem geschildert. Die haben das Audio 20 mit dem Tester durchgecheckt. Alles OK. Softwareupdate gibt es nicht, nur meinen Geldbeutel hat diese Aktion mit 25 Euro ( 4 AW ) belastet
     
  4. JensGar, 10.04.2012 #4
    JensGar

    JensGar Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2012
    Hallo,
    ich habe schon im Forum gesucht aber noch keine aktuelle Antwort gefunden. Ich habe ein S5360 und koppele dies mit dem Mercedes Benz Audio 20. Alles scheint zu funktionieren nur wenn ich wähle geht der Ruf über das Handy raus aber ich höre nichts übers Auto. Das Radio schaltet auf Telefon aber Lautsprecher und Mikro sind tot. Die Threats die ich hier zu ähnlichen Problemen gefunden habe sind schon alle 2 bis 3 Jahre alt und das Samsung ist neu mit Android 2.3.6 und das Auto 6 Monate alt... da sollte doch die Möglichkeit der Koppelung bestehen ....

    Weiß jemand Rat?
     
  5. JensGar, 15.04.2012 #5
    JensGar

    JensGar Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2012
    gibt es keinen Hinweis oder keine Idee? Gibt es einen Patch um die BT Profile zu aktialisieren oder diese manuell bei der Verbindung vorzugeben?
     
  6. JensGar, 18.04.2012 #6
    JensGar

    JensGar Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2012
    Hallo, die definitive Aussage von Samung lautet, die Android Geräte sind nur mit Samsung Freisprecheinrichtungen kompatibel, alles andere kann gehen muss aber nicht. Bei den in der Automobilbranche eingesetzten Geräten gibt es überall Probleme. Also, wenn man das bei seiner FSE im Auto nutzen will am besten vor dem Kauf das Gerät testen!

    Vielleicht weiß ja doch jemand etwas wie man diese zum laufen bringt.
     
  7. darkmee, 18.04.2012 #7
    darkmee

    darkmee Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    448
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    01.01.2012
    vielleicht hilft es ja, es gab ein ähnliches Problem mit einer passat freisprech Einrichtung.
    http://www.android-hilfe.de/showthread.php?t=204617

    vielleicht findest du da ja eine Antwort oder kannst den thread ersteller anschreiben ob er es geschafft hat.

    ----------
    Gesendet mit Samsung Gt-S5360
     
  8. JensGar, 18.04.2012 #8
    JensGar

    JensGar Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2012
    danke @darkmee
    leider kann man das rSAP nicht auf dem S5360 installieren, es steht auch auf der Seite des Entwicklers als nicht unterstützt
     
  9. email.filtering, 18.04.2012 #9
    email.filtering

    email.filtering Gast

    JensGar, bitte nicht böse sein, aber musstest Du wirklich ausgerechnet beim Smartphone zu sparen beginnen? Ich meine, für einen Stern hat's gereicht, aber beim Smartphone muss es so ziemlich das Billigste vom Billigen sein!?

    Dass man bei allen Bluetooth-Kombinationen höllisch vorsichtig sein muss, ist nun wirklich nichts Neues! Da hilft einfach nur ein Praxistest; und wenn's nur um ein lausiges Headset geht.
     
  10. darkmee, 19.04.2012 #10
    darkmee

    darkmee Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    448
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    01.01.2012
    da denke ich anders.
    Samsung scheint das wohl extra zu machen.
    noch nicht einmal mein Standard Bluetooth headset von hama lässt sich verbinden.
    und man hört sehr viele Probleme mit Samsung und Bluetooth Ton Übertragungs Problemen.

    fast jeder Hersteller schafft es, nur Samsung nicht.
    und das hat nichts mit sparen zu tun, selbst mein 20 Euro Vorgänger Handy hat es geschafft.

    ----------
    Gesendet mit Samsung Gt-S5360
     
  11. JensGar, 19.04.2012 #11
    JensGar

    JensGar Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2012
    Ja, meine alten Nokia's funktionieren auch alle sowie mein Blackberry, die Aussage von Samsung und Mercedes ist, KEIN Telefon funktioniert wirklich. Lediglich das SII hat gewisse Grundfunktionen und man kann sprechen. Dafür wird aber die vorher gewählte Nummer angezeigt, Verbindungsabbrüche...etc.
    Also, auch wenn ich nicht ein "Billig" Handy genommen hätte würde es nicht funktionieren. Ich denke durch den Run den Samsung hat wollen die sich nicht mit Kleinigkeiten aufhalten. Für mich heißt dies, ich will primär telefonieren und das kann Samsung in Autos wohl nicht sicherstellen.
    Auch gebe ich darkmee Recht, Blutooth ist bei korrekter Programmierung sicherlich kein Problem und auch keine Kostenfrage!

    und ein Nachtrag... wenn immer von Bluetooth Version 1 bis 4 gesprochen wird, ist wohl nicht jedem klar, dass egal was man kauf die Dinger nicht kompatibel sind, wozu sollte es auch sonst Standards geben. Stelle Dir mal vor, das wäre in anderen Bereichen auch so! Unvorstellbar!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2012
  12. email.filtering, 19.04.2012 #12
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Naja, meine Erfahrungen mit Bluetooth sind bis auf wenige Ausnahmen eher alle sehr unrühmlich abgelaufen. Gleich mit wessen Hardware, gleich mit welchen Kombinationen, gleich mit welchen Standards. Und das ist, trotz oder gerade wegen der zahlreichen Bluetooth-Standards und -Protokolle kein echtes Wunder. Schließlich ergeben sich daraus zig hunderte verschiedene Kombinationen! :scared: Wer soll denn die alle testen, wenn die Ware nichts kosten darf und Zeit Geld ist? :unsure: Die Idee hinter Bluetooth ist weltklasse, die Umsetzung kommt jedoch seit Jahren nicht wirklich über ein besseres Versuchsstadium hinaus, weshalb alle Internetforen landauf landab voll von Anfragen und Threads dieser Art sind. :crying:

    Ich freue mich selbstverständlich für jeden, bei dem es gerade geklappt hat, aber ohne einen Test würde ich nie mehr wieder auch nur 5 oder zehn Euro für Bluetooth-Hardware ausgeben. Das ist zwar traurigerweise notwendig, aber eben einfach nicht zu ändern. :(
     
  13. JensGar, 19.04.2012 #13
    JensGar

    JensGar Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2012
    ja, scheint leider ein Problem mit der Normierung zu sein, eigentlich unglaublich aber wohl wahr, vielleicht auch um eigene Hardware zu vertreiben aber wer packt sich eine zweite Freisprecheinrichtung ins Auto... das Sams wird jetzt getauscht und HTC ins Auge gefasst

    Trotz allem Danke an alle die versucht haben zu helfen
     
  14. darkmee, 19.04.2012 #14
    darkmee

    darkmee Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    448
    Erhaltene Danke:
    62
    Registriert seit:
    01.01.2012
    was rein theoretisch funktionieren sollte ist a2dp also stereo bluetooth übertragung.
    zumindest soll es das y unterstützen.
     
  15. JensGar, 20.04.2012 #15
    JensGar

    JensGar Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2012
    ja, es soll viel unterstützen aber leider sind die generellen Samsung Profile wohl nicht mit den Autos deutscher Hersteller kompatibel. Schade eigentlich...
     
  16. vtg69, 20.04.2012 #16
    vtg69

    vtg69 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    18.11.2011
    Hallo zusammen ,

    eigendlich ist das ganz einfach , nur freigegeben Geräte funktionieren

    Hier kann jeder gucken was passt

    Link:Mercedes-Benz Bluetooth Connectivity

    best regards
     
  17. JensGar, 20.04.2012 #17
    JensGar

    JensGar Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2012
    wow wie toll, nur keine Samsung Android's dabei, bis auf das SII mit Einschränkungen.
    Fazit Samsung arbeit nicht mir Mercedes und VW sowie Ford zusammen...

    Da kann man den Samsung Konzern nur viel Glück mit der Politk wünschen, am besten gleich in der Werbung darauf hinweisen ... tolle Smartphones nur telefonieren im Auto geht nicht... das ist bestimmt ein Kaufargument
     
  18. gobo, 04.03.2013 #18
    gobo

    gobo Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    178
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Phone:
    Nexus 5, Moto G2, OPX, BLU Win JR 4G
    Tablet:
    Ipad Mini 4 WiFi 64 GB
    Sonstige:
    Fire TV Stick
    Vielleicht sollte man nicht unbedingt die Schuld bei Samsung oder andern Herstellern suchen.

    Mit dem Galaxy Tab P1000 und dem Nexus 4 funktionieren Audio und Telefon per Bluetooth vom Feinsten, inclusive Internetradio, mit dem Audio 20.

    Erstaunlicherweise funtioniert dagegen beim Command die Audioübertragung per Bluetooth mit dem Galaxy Note I, dagegen mit dem Nexus 4 nicht.

    Da das Tab und Tivizen die TV Funktion aus dem Command ersetzen und man dazu noch AVIs abspielen kann, wüsste ich nicht, wozu man das Command noch braucht.
    Die Preisdifferenz zwischen Audio 20 und Command macht, wenn ich mich nicht irre, eine Standheizung aus! :cool2:

    Ich persönlich bin mit dem Audio 20 in der Kombination Galaxy Tab, Nexus 4 und Tivizen hochzufrieden.
     
  19. zs77706, 05.03.2013 #19
    zs77706

    zs77706 Gesperrt

    Beiträge:
    625
    Erhaltene Danke:
    208
    Registriert seit:
    02.04.2011
    sowohl mein audio 20 in der 2004er c-klasse,
    als auch mein ntg 2.5 in der 2009er e-klasse,

    lassen und ließen sich bestens mit allen meinen samsung geräten koppeln, und auch das freisprechen hat bestens funktioniet...

    ace, s1, s2, s3, nexus s, note1, note2... (sony xperia z ging nicht)

    ihr dürft nicht mit dem uhi koppeln sondern mit mb-car-audio
    dann funzt es...
     
  20. Haribo77, 14.03.2013 #20
    Haribo77

    Haribo77 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.03.2013
    Ich hab die Lösung! Hatte auch das Problem. Das Smartphone verbindet sich und es funktioniert soweit alles einwandfrei aber man hört keinen Ton. Einfach auf dem Samsung ein Firmwareupdate machen und auf einmal funktioniert alles super. Einstellung - Telefoninfo - Software-Aktualisierung - Aktualisieren und fertig.:rolleyes2:
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. audio 20 mercedes android verdinden

    ,
  2. unterstützte handy mb audio 20 w204

    ,
  3. note 4 nicht kompatibel mit audio 20

    ,
  4. Mercedes audio20 und samsung galaxy s5 ,
  5. smartphone mit audi 20 verbinden