1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Meteorit NB-7 Update ist da!!!

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller allgemein" wurde erstellt von maxmo, 01.02.2012.

  1. maxmo, 01.02.2012 #1
    maxmo

    maxmo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Hallo Besitzer des NB-7!
    Es ist soweit...
    Hurra das Update auf 1GHz ist bei Pearl im Support zum Download bereit!
    Ich werde gleich mal den Flash versuchen!:thumbsup:
     
  2. maxmo, 01.02.2012 #2
    maxmo

    maxmo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    03.11.2011
    So,das flashen ist auf Anhieb gelungen.
    Quick Info Pro zeigt jetzt CPU 1055,12 MHZ an.
    Der Bug mit dem Akku ist wohl nicht behoben.Ich war im kurzen Akkubetrieb bis 95% und nach einstecken des Ladegerätes,kam die vertraute 16% Anzeige:crying:
    Ich werde weiter testen!
    Mal sehen,was Ihr für Erfahrungen beitragen könnt.
     
    EPA bedankt sich.
  3. EPA, 04.02.2012 #3
    EPA

    EPA Android-Experte

    Beiträge:
    477
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    15.04.2011
    @maxmo: Von 796 MHz bis 1055 MHz sind immerhin ein Sprung von über 30%!

    Hast Du die Geschwindigkeitserhöhung irgendwo beim Arbeiten bemerkt?
    Geht alles etwas schneller: Bildaufbau, Internet, usw.?

    Hast Du weitere Änderungen durch das Update entdecken können?
     
  4. maxmo, 04.02.2012 #4
    maxmo

    maxmo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Ich bin der Meinung und habe das empfinden auch danach,das mein Browser jetzt die Seiten noch schneller öffnet.Ich bin vom Boatbrowser zum Mirenbrowser gewechselt.
    Das war für mich ein voller Erfolg.
    Ich habe auch nur noch die wichtigsten Apps auf dem NB gelassen um nicht die schon so knappen Ressourcen stark zu beanspruchen.
    Spiele sind nicht mein Ding,zum Bilder betrachten ist mein 24"Monitor besser geeignet.
    Ich lese noch morgens pdf-Dateien damit,dafür reicht es grade noch.
    Ich konnte auch keine weiteren Änderungen feststellen.Es sieht alles noch gleich aus,auch in den Einstellungen.Ich habe nach dem Update noch mal auf Werkseinstellungen zurück gesetzt und auch den Speicher "local" geleert.Das war voller Restmüll,denn die eignen Apps sind sowieso alle weg.Und wie gesagt Ich habe die stark reduziert und so läuft alles flotter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2012
  5. EPA, 10.02.2012 #5
    EPA

    EPA Android-Experte

    Beiträge:
    477
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    15.04.2011
    NB-7 startet nach Update nur mit Netzteil - trotz vollem Akku!

    Habe nun auch das Update aufgespielt. NB-7 mit USB-Kabel an Windows 7 (32bit) PC.
    Die OTG-Treiber suchte Windows und ich nahm die aus dem entpackten Update.

    Die Anleitung war klar und das Burntool machte alles richtig.
    Der NB-7 ist jetzt in allen Belangen spürbar schneller, 1055 MHz sind einfach über 30% mehr CPU-Speed.

    ABER: Egal, wie voll der Akku geladen ist, ohne Netzteil kommt er beim Starten nur kurz vor den Desktop und schaltet dann einfach ab!

    Mit Netzteil gesteckt fährt er sauber hoch und wenn man es weg macht, kann mann arbeiten, bis der Akku fast leer ist.

    Ein Abdunkeln des Displays änderte am nun defekten Startverhalten ohne Netzteil nichts!
    Ich dachte vielleich wäre so mehr Strom zum Start da.

    Es liegt an etwas anderem...
     
  6. maxmo, 10.02.2012 #6
    maxmo

    maxmo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Ich habe ebend das Netbook mit 100% Akku gestartet ohne Probleme.
    Werde es mal ne Weile anlassen und noch mal neustarten.
    Ich habe nach dem Flash auf Werkseinstellungen zurück gesetzt und auch die Die Daten im "local" mit leeren lassen.Ist ja nur Restmüll!

    Erster Test:Fährt mit 85% sauber hoch!
    Startet auch mit 60%,also alles ok.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2012
  7. EPA, 10.02.2012 #7
    EPA

    EPA Android-Experte

    Beiträge:
    477
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Komisch! Habe auch gerade auf Werkseinstellungen zurückgesetzt (local aber gelassen) und Fehler ist immer noch gleich da!!

    Eine Idee?


    Nachtrag: Nochmal Werksreset UND "local" mitgelöscht. Fehler immer noch da!

    Unter Geräteinfo steht bei Modellnummer: P7800HB:2011-10-11
    Welche steht bei Dir, maxmo?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2012
  8. maxmo, 11.02.2012 #8
    maxmo

    maxmo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    03.11.2011
    @EPA
    Ich habe unter Geräteinfo,die selbe Modellnummer wie Du.
    Ein Unterschied könnte es geben,aber das wäre doch fast unmöglich!
    Denn,da Ich ja ein Austauschgerät habe,ist dieses schon mit einen stärkeren Akku belegt.Bei meinen ist der mit 3500 mAh drin.
    Die CPU wird doch wohl jetzt nicht bei 1GHZ mit der bereitgestellten Anfangsspannung des Akkus zurecht kommen?
    Ich bin da kein Experte ,aber mich wundert das,denn Du bist schon der Zweite der mit diesen Problem kämpft.

    Und heute wieder getestet,keine Probleme beim Akkustart.
     
  9. EPA, 11.02.2012 #9
    EPA

    EPA Android-Experte

    Beiträge:
    477
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    15.04.2011
    @maxmo:
    Denkst Du, es würde etwas bringen, wenn ich wieder die Originalsoftware mit 796 MHz draufmache und dann nocheinmal die mit 1055 MHz?

    Und machen 200 mAh mehr am Akku den Unterschied beim Start?
    Aktuell verkauft PEARL ja die mit 3300 mAh:

    NB7, Ersatzakku: Meteorit Ersatz Akku für 7" Android Netbook ''NB 7'' - Laptop

    Habe noch einen zweiten Akku. Den werde ich vollladen und dann auch testen.
    Vielleicht sollte ich beide vollgeladenen Akkus dann für einen Teststart parallel dranhängen, dann hätte ich 6600 mAh zum Starten... (ich weiß: NICHT zum Laden soetwas machen, dann ist die Ladeelektronik vielleicht hin!)

    Mann müsste ein Ampere-Meter in Reihe zum Akku schalten, damit man den Stromfluß während dem Starten beobachten kann. Aber vielleicht ist dass auch softwaremäßig geregelt.

    Denn beim eingelegten und 100% vollen Akku kommt am Ende des Bootprozesses, da wo gerade das Sternefeld noch wabert und der Mauszeiger schon da ist noch ganz kurz eine Seite mit irgendetwas wie "System" in der Titelzeile und einem durchgestrichenen Batteriesymbol.

    Ich werde versuchen, dieses Bild, das nur für 0,2 Sekunden sichtbar ist, mal mit einem iPhone aufzunehmen. Denn starte ich das zweite Mal, kommt am Ende dieser seltsamen Sequenz: "Wird heruntergefahren"... wie, wenn der Akku als LEER erkannt wird!


    [​IMG]

    Der letzte Blick auf das OS, dann schaltet der NB-7 ab!
    Das rote Akku-Icon ist durchgestrichen: Akku leer (war nicht leer)...



    Habe es unter Windows 7 vergrößert:

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2012
  10. maxmo, 11.02.2012 #10
    maxmo

    maxmo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Im anderen Androidforum ist jetzt auch der selbe Akkufehler nach dem flashen beschrieben worden!
    Ich habe leider noch nicht den Stromverbrauch der CPU gefunden,weil Ich den Gedanken nicht los werde.
    Es ist schlimm,das es so gut wie keine Reaktionen auf den Thread gibt.
    Ich habe den selben im anderen bekannten Forum mit 386 angesehen aber dort nur zwei Kommentare ausser meine.
    Hier sind es 284 aber wir beide sind die einzigen die posten!

    Noch ein Gedanke....Ich habe mit Netzteil geflasht und Du?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2012
  11. reinloe, 11.02.2012 #11
    reinloe

    reinloe Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Hallo, maxmo!
    Habe die gleichen Probleme nach dem Update, habe auch mit Netzteil geflasht.
    MfG
    reinloe
     
  12. EPA

    EPA Android-Experte

    Beiträge:
    477
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Hatte übrigens auch mit Netzteil geflasht!

    Habe mir nun parallel zum neuem 1 GHz-Update auch das alte von der original beiliegenden CD auf den Win7-PC gelegt und mit dem neuen Burntool des1GHz-Uüdates die Images der alten Originalsoftware draufgeflasht.

    Das lief prima. Der NB-7 hat nun 789,70 MHz und ich kann wieder vom Akku starten!
    Die Funktionstaste für den Market geht nun auch. Könnte sein, dass ich da FN+Market gedrückt hatte.

    Aber auf einmal ging aam NB-7 der Mauspfeil beim Einstecken des Netzwerkabels weg und weder hoch- noch runterflashen noch Werksreset brachten ihn zurück! Auch die beiden Mauspad-Tasten sind tot! USB-Maus geht jedoch.

    Bei einem meiner drei getesteten NB-10.HD hatte ich das auch mal!

    Ist das zu beheben?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.2012
  13. maxmo, 12.02.2012 #13
    maxmo

    maxmo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2012
  14. reinloe, 12.02.2012 #14
    reinloe

    reinloe Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Das Zurückflashen auf die CD-Werte, die mit dem NB7 geliefert wurde, stellte die vorherigen Zustände wieder her. Damit war das Starten vom Akku wieder uneingeschränkt möglich, aber der CPU-Wert sank natürlich wieder auf 789,70 MHz ab. Ein erneutes Update auf 1 GHz, diesmal ohne angeschlossenes Netzteil, brachte den gleichen Effekt: Kein Start ohne Netzteil möglich, aber 1055,12 MHZ!
    Offensichtlich hat das Update einen Akku-Bug, das Abziehen des Netzteils wird nicht registriert. Nun ist Pearl am Zuge (ich hoffe zumindest auf eine Reaktion).
    reinloe
     
  15. maxmo, 12.02.2012 #15
    maxmo

    maxmo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Ich denke immer noch,das ein Akku mit 3300mAh eventuell daran schuld ist.
    Vielleicht zieht im Startprozess die 1GHZ CPU zu viel Strom?
    Mit meinen 3500mAh kann Ich jederzeit egal welcher Akkuzustand ohne Netzteil starten.
    Ist aber nur eine Vermutung.
     
  16. EPA

    EPA Android-Experte

    Beiträge:
    477
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Es ist naürlich schwer zu verstehen, dass die chinesischen Macher der Software das nicht getestet und gesehen haben!

    Immerhin wurden einige NB-7 mit 3300 mAh Akkus gebaut und da muss man doch das Update auch in Shenzen, vor Ort, auch auf einem solchen Gerät testen.
    Und erst dann das Update an PEARL schicken.
     
  17. maxmo, 12.02.2012 #17
    maxmo

    maxmo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Ich habe beim booten mit Akku alles gesteckt was gehen kann.
    Eine schnurlose USB-Maus.
    Eine 2,5Zoll externe USB-Platte(wird erkannt mit Fat32).
    Eine SD Karte im Slot.
    Das NB-7 bootet.
    Nach gut 25 min.sind noch 58% akku drauf.Auch damit startet er mit aller angeschlossenen Hardware.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2012
  18. RaccoonHunter, 12.02.2012 #18
    RaccoonHunter

    RaccoonHunter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.02.2012
    Hallo,
    ich hab das Pearl Update auch ausprobiert. Bei mir gab es auch den Effekt, dass das NB7 trotz vollem Akku nicht gestartet hat. Gleiches Bild wie bei EPA.
    Hab dann "1 Version älter" (gibts auch bei Pearl) draufgeflasht - gleiches Ergebnis. Erst das rückflashen auf die Originalversion hat den Fehler beseitigt.
    Es ist wohl so, dass schon beim starten die hohe Taktrate eingestellt wird, wodurch einiges mehr an Energie benötigt wird, wohl auch, weil beim starten alle Devices Ein sind und noch kein aktives Powermanagement durch den Linux Kernel stattfindet. Das kommt alles erst später dran. Ein größerer Akku kann da sicher helfen, da die Spannung wohl nicht so schnell einbricht. Ich vermute mal, dass im NB7 billige Linearregler verbaut sind, und die benötigen mindestens 3.6V um saubere 3.3V bereitzustellen. Selbst Schaltnetzteile brauchen einen gewissen Hub.
    @EPA: hast du den Test mit dem größeren Akku mal gemacht?
     
  19. EPA

    EPA Android-Experte

    Beiträge:
    477
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    15.04.2011
    @RacoonHunter: Habe leider nur einen Ersatzakku mit 3300 mAh! Den mit 3500 mAh bekommt man derzeit wohl nur mit einen Neugerät?

    Was ich aber interessant finde, ist der FAQ-Eintrag (5. Frage) von PEARL vom 3.2.2012 zu genau diesem Fehler:

    [​IMG]


    http://www.pearl.de/ssi.jsps?c=Pe%2FS7JuB34U%3D

    Hat das schon jemand erfolgreich nachvollzogen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.02.2012
  20. maxmo, 13.02.2012 #20
    maxmo

    maxmo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Eine seltsame Erklärung zum Akkuproblem:w00t00:Ob das hilft:confused:
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. software update für meteorid

    ,
  2. meteorit nb 7 update