1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

MHL-Adapter "blinkt"

Dieses Thema im Forum "HTC Evo 3D Forum" wurde erstellt von FäbFäb, 30.06.2012.

  1. FäbFäb, 30.06.2012 #1
    FäbFäb

    FäbFäb Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    337
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    26.05.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 9
    Hallo Zusammen,

    ich bin mir nicht ganz sicher, ob das Problem EVO-Spezifisch ist, aber ich poste jetzt einfach mal hier:
    Habe mir vor einiger Zeit einen MHL-Adapter via Amazon bestellt und find das Teil auch soweit echt nett. Was mir aber aufgefallen ist: Bei schnellen Bildwechseln, also zum Beispiel bei Filmen oder in Spielen (wie ME Infiltrator oder GTA) scheint der Adapter irgendwann aufzugeben. Das Bild am Fernseher erscheint nur noch in blinkenden Abständen; also ca. 2Sek. das Bild vom EVO und dann ca. 5Sek. schwarz. Dann wieder Handy - Schwarz - Handy - usw. Das hört dann auch nicht auf, wenn ich das Spiel/den Film beende - nur nachdem ich kurz das Kabel entfernt und erneut eingesteckt habe funktioniert das ganze wieder einige Minuten.
    Nun die Frage: Liegt das am EVO? Oder am Adapter? Ist womöglich die Grafikleistung des EVO zu schwach? Könnte eine Custom Rom da Abhilfe schaffen?

    lG
    FäbFäb
     
  2. FäbFäb, 10.07.2012 #2
    FäbFäb

    FäbFäb Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    337
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    26.05.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 9
    *push*
    Oder sollte ich die Frage besser in einem anderen Forum stellen?
     
  3. Clarequilty, 11.07.2012 #3
    Clarequilty

    Clarequilty Android-Experte

    Beiträge:
    460
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    07.04.2012
    Phone:
    LG G3, LG G2
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2 10.1
    Wird höchstwahrscheinlich ein defekter Adapter bzw. ein defektes HDMI-Kabel sein.
     
  4. FäbFäb, 11.07.2012 #4
    FäbFäb

    FäbFäb Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    337
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    26.05.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 9
    Aber wie kommt es dann, dass das ganze nur bei schnellen Bildwechseln auftritt? Kann irgendjemand hier bestätigen dass er Filme bzw grafisch aufwendige spiele ohne Probleme via mhl am Fernseher schauen kann? Das Kabel kanns nicht sein, habe bereits ein anderes getestet.

    ...unterwegs getippt.
     
  5. n8oid, 11.07.2012 #5
    n8oid

    n8oid Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    18.10.2011
    Hatte ein ähnliches problem, bei mir lags am Netzteil das war einfach zu schwach hab mir dann ein neues bestellt und dann liefs
    Grüße

    Gesendet von meinem HTC EVO 3D X515m mit der Android-Hilfe.de App
     
  6. FäbFäb, 11.07.2012 #6
    FäbFäb

    FäbFäb Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    337
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    26.05.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 9
    Hm, ich nutze zur Zeit irgendeins von Samsung - könnte natürlich sein.
    Mit Netzteil meinst du schon den USB-Steckdosen-Stecker oder? Funktionierte es bei dir mit dem HTC-Stecker?

    UPDATE 1:
    Okay - hab es eben nochmal mit dem HTC-Netzteil versucht: Das Bild blieb zwar (gefühlt) länger stabil, als mit dem vorigen Netzteil, jedoch leider nicht durchgängig. Was dann hilft ist nur noch das EVO kurz vom MHL-Adapter zu trennen und erneut anzuschließen. Dann funktioniert alles ca. eine Minute wieder wie gewohnt und das Spiel beginnt von vorn... Könnte es tatsächlich am Netzteil liegen? Wie stark gibt es die Dinger denn? Könnte ich den Adapter/das EVO damit am Ende noch grillen?

    UPDATE 2:
    Wie sich nach einer längeren Test-Session herausgestellt hat, kommt es auch beim "normalen" Nutzen des EVOs (wie SMSen, Surfen, usw.) via MHL nach einer Weile zu den oben beschriebenen Bildausfällen. Eine höhere Beanspruchung des Geräts scheint nur die Zeit bis zu den Ausfällen zu verkürzen. Also doch Adapter Defekt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2012
  7. n8oid, 11.07.2012 #7
    n8oid

    n8oid Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    18.10.2011
    Ich hab mir einen 1000mA Netzteil geholt das alte hatte nur 200mA keine Ahnung warum
    Grüße

    Gesendet von meinem HTC EVO 3D X515m mit der Android-Hilfe.de App
     
  8. FäbFäb, 11.07.2012 #8
    FäbFäb

    FäbFäb Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    337
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    26.05.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 9
    Hm - das Original hat ja auch 1000mA und funktioniert nicht richtig... Habe mal an den Händler bei Amazon eine Nachricht geschrieben.
     
  9. FäbFäb, 21.07.2012 #9
    FäbFäb

    FäbFäb Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    337
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    26.05.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 9
    UPDATE:
    Nachdem ich vom Amazon Händler kulanter weiße einen neuen Adapter geschickt bekommen habe bleibt das Problem das gleiche. Nach kurzer Zeit kommt es zu regelmäßigen Bildunterbrechungen. Nachdem ich schon verschiedene Netzteile, HDMI Kabel und Stromkabel versucht habe kann es jetzt eigentlich nur noch das Evo oder mein Fernseher sein. :(
     
  10. Rodelkoenig, 21.07.2012 #10
    Rodelkoenig

    Rodelkoenig Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    278
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Phone:
    LG Optimus G
    Naja hast du die möglichkeit es an einem anderen TV bei freunden oÄ zu testen?
    dann kannste ja feststellen an was es liegt.
     
  11. n8oid, 21.07.2012 #11
    n8oid

    n8oid Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    18.10.2011
    Also mein originales hatte nur 200mA komisch... Konnte damals nur Bilder angucken und sogar beim scrollen war das Bild dann weg...

    Hast du dein EVO mal vollgeladen und getestet?
    Schön dass du uns auf dem laufenden hältst bin gespannt was es nun ist

    Gesendet von meinem HTC EVO 3D X515m mit der Android-Hilfe.de App
     
  12. FäbFäb, 22.07.2012 #12
    FäbFäb

    FäbFäb Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    337
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    26.05.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 9
    Jo, Evo war eigentlich bei fast jedem Test annähernd voll geladen.
    Sobald ich das nächste mal die Gelegenheit bekomme, das ganze an einem anderen HDMI-Gerät zu testen werde ich das tun; hier im Haus gibt es leider nur eins und das ist der schon erwähnt Fernseher.
    Wenn das Problem jedoch auch bei einem anderen Gerät auftritt, weiß ich nicht was ich mache - das EVO einschicken? Wird da überhaupt was unternommen?
    Denke ich nehme dann erstmal Kontakt mit dem HTC Support auf...
     

Diese Seite empfehlen