1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Micro-SD Class XX

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Dell Streak" wurde erstellt von Dearhunter, 01.02.2011.

  1. Dearhunter, 01.02.2011 #1
    Dearhunter

    Dearhunter Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    315
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    23.10.2010
    Wil mir jetzt eine 32er kaufen. Class 2 ist ja 2 MB pro Sekunde beim Lesen, Class 10 wäre 10.

    Die wesentlichen Frage: Merkt man das?

    Erstens: Kann der Streak die Geschwindigkeiten überhaupt nutzen oder ist der "Chipsatz" da schon beschränkt? Wenn ja, auf was ist der beschränkt?

    Zweitens: Ist das fühlbar?


    DH
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.02.2011
  2. TimoBeil, 01.02.2011 #2
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,531
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Hi,

    du meinst sicher 2 MB beim Schreiben. Lesen können alle viel schneller.

    Merken wirst du das allenfalls bei großen Dateien wie etwa Videos; hier könnte es zu Rucklern kommen. Ansonsten wird der Streak eher keine Probleme damit haben.

    Aber: wenn du etwa sehr große Dateien, z.B. Navi-Karten, MP3-Sammlung, Videos, vom PC auf die Karte übertragen willst, kann eine Class 2 zur echten Geduldsprobe werden. Ich betone jedoch kann. Denn in der Realität weichen die Geschwindigkeiten nicht selten von den Messwerten ab. Nach oben leider ebenso wie nach unten. Unter Linux (ubuntu) kann ich die Schreibgeschwindigkeit bei Datentransfers recht genau beobachten und bin immer wieder, positiv wie negativ, überrascht, wie doch die Angaben von der tatsächlichen Leistung abweichen.

    Ich habe den Unterschied so erlebt, dass meine alte Class 2 Karte für rd. 12 GB (Rücksichern der Dateien vom PC wegen der notwendigen Neuformatierung) rund 75 Minuten gebraucht hat, während die neue 16 GB Class 6 damit in nur 21 Minuten fertig wurde.

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.02.2011
  3. VtecMac, 02.02.2011 #3
    VtecMac

    VtecMac Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    504
    Erhaltene Danke:
    424
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Phone:
    LG G5
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    moin,

    ich hab eine 32Gb Class 4 karte drinn, die ist recht zügig.
    hab auch große files drauf (videos) und keine probs mim zugriff darauf.
    auch das abspielen (im film spulen/springen) geht ohne ruckler und ohne ladezeiten.
    daten hinundher zu schieben (pc<->Streak) geht auch sehr schnell von dannen.

    mein tipp: spar dir das geld, dass du für eine "schnellere" karte hinlegen müsstest, merken wirst du eh nich viel.

    Gruß,
    Mac
     
  4. TimoBeil, 02.02.2011 #4
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,531
    Registriert seit:
    20.09.2010
    @VtecMac:

    Dürfte man bitte nähere Angaben zur Karte (Marke, Preis) erfahren? Ich ab auf meiner 16er schon wieder nur noch 1,8 GB Platz. Und ich brauche bestimmt noch weitere 5 für DeepMix.
     
  5. VtecMac, 02.02.2011 #5
    VtecMac

    VtecMac Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    504
    Erhaltene Danke:
    424
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Phone:
    LG G5
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    hi Timo,

    ist kein thema.
    das ist eine Transcend TS16GUSDC4 karte, bezahlt hab ich damals knappe 58€. (Amazon)

    Gruß,
    Mac
     
    TimoBeil bedankt sich.
  6. erdbaer1, 16.09.2011 #6
    erdbaer1

    erdbaer1 Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Hallo,

    laut Chip-Test kann man das Dell-Streak nur auf 32 GB (also intern 16 GB + extern 16 GB) aufrüsten. Erkennt das Streak denn nun eine 32 GB MicroSDHC Class4 Speicherkarte?
    Frage an TimoBeil...hat das damals den funktioniert? Konntest du dein Speicherproblem lösen? Haben sicherlich nun schon mehrere...:razz:

    Gruß
    erdbaer1
     
  7. Dearhunter, 16.09.2011 #7
    Dearhunter

    Dearhunter Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    315
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    23.10.2010
    Da hast du was falsch verstanden oder die haben sich bekloppt ausgedrückt.

    "Intern" steckt eine 2 Gigabyte drin, die ist nicht zum Wechseln vorgesehen, geht zwar, aber nur mit sehr viel Aufwand.

    Die 16er, die drin ist, ist bereits die "externe", und die lässt sich durch eien 32er erstzen, dann man aber eben 32 "extern".


    DH
     
  8. erdbaer1, 16.09.2011 #8
    erdbaer1

    erdbaer1 Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Danke!
    ... wohl beides...:blushing:

    Gruß
    erdbaer1
     
  9. rotation, 30.09.2012 #9
    rotation

    rotation Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,468
    Erhaltene Danke:
    213
    Registriert seit:
    04.05.2011
    An jene, die eine "interne" (nicht zugängliche) SD Karte höherer Klasse drin haben:
    Habt ihr die SD Card Caches getweakt?
     
  10. TimoBeil, 03.10.2012 #10
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,531
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Wenn ich mich recht entsinne gab es (wenn überhaupt) neben PriesterLK nur einen weiteren User, der die interne Karte durch eine größere ersetzt hat. Ursprünglich war dieses Thema (OT, was sonst :D) im Display-Bruch-Thread aufgetaucht. Schau mal dort, bzw wende dich ggf. gleich an PriesterLK.
     

Diese Seite empfehlen