1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

MicroSD wird fälschlicherweise als schadhaft "erkannt"...

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Spica (I5700) Forum" wurde erstellt von djibouti, 07.06.2010.

  1. djibouti, 07.06.2010 #1
    djibouti

    djibouti Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.06.2010
    mein galaxy spica mit android 2.1 (i570EXXJE1) und entfernter simlock erkennt meine microSD (8GB) nicht bzw gibt an sie wäre schadhaft. die microSD ist in ordnung (sie geht problemlos in anderen handies) und der slot im spica ist auch ok (die mitgelieferte 1GB microSD geht problemlos). aber das spica will einfach die 8GB karte nicht akzeptieren und gibt immer eine "SD karte is beschädigt" rückmeldung! Was könnte das problem sein??? :confused:
     
  2. andpo, 07.06.2010 #2
    andpo

    andpo Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.05.2010
    Hatte ich auch mit meiner neuen 8GB SD-Karte. Am besten du formatierst Sie einfach, dann erkennt er sie im NOrmalfall. Formatieren kannst du Sie direkt im Handy oder du steckst sie in einen Kartenslot beim PC. Oder du machst mal ein Reset bei deim Handy...Akku rausnehm und neu starten.

    Könnte sein, dass dein altes Handy irgendeine DAtei auf die SD-Karte gespielt hat und das Spica diese als schadhaft meldet.

    lg
     
    djibouti bedankt sich.
  3. djibouti, 07.06.2010 #3
    djibouti

    djibouti Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    17
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.06.2010
    danke :) hat geklappt!
     
  4. andpo, 07.06.2010 #4
    andpo

    andpo Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    11.05.2010
    immer wieder gerne ;)
     

Diese Seite empfehlen