1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

microSDXC-Speicherkarte mit 64 GB möglich

Dieses Thema im Forum "Zubehör für das Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus / 7.7" wurde erstellt von Ulrich B., 06.02.2012.

  1. Ulrich B., 06.02.2012 #1
    Ulrich B.

    Ulrich B. Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,055
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    07.05.2011
    Moin,Moin,@all,

    Ich habe mir soeben die 64GB Speicherkarte von SanDisk bestellt. Wollte schon bei meinem vorherigen P1010 Tab das getestet haben. Aber zu der Zeit waren die Karten noch über 100€ teuer. Jetzt gibt es die bei Amazon schon für unter 100€.

    Ich bin mal gespannt ob das 7.7 die Karte erkennt. Ich denke aber schon das die Karte im 7.7 funktionieren wird. Es wurde ja schon bestätigt das die Karte im "Urtab P1000" funktionieren soll.

    Sobald ich sie habe und testen konnte gebe ich eine Rückmeldung. Bin aber sehr zuversichtlich das die Karte im 7.7 funtzt.

    Gruß
    Uli
     
    Jurgen2011 bedankt sich.
  2. frank_m, 06.02.2012 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Ich kann dir schon sagen, dass sie funktioniert. :w00t00: Sie muss lediglich im Tab formatiert werden. Anschließend hab ich dann am PC im Card Reader die Daten draufkopiert. Danach hat sie anstandslos ihre Vorgängerin im Tab ersetzt.

    Aber wäre der Thread im Zubehörbereich nicht besser aufgehoben?
     
  3. Toni10000, 07.02.2012 #3
    Toni10000

    Toni10000 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    18.01.2011
    Eine 64 GB Karte funktioniert? :unsure:
    Ich dachte es würden nur Karten bis maximal 32 GB einsetzbar sein?
    Wenn ja, wäre das eine wunderbare Sache, um zum Beispiel Filme von DVD auf die Karte zu kopieren und am Tab ansehen zu können.
     
  4. Ulrich B., 07.02.2012 #4
    Ulrich B.

    Ulrich B. Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,055
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    07.05.2011
    Moin,Moin,Toni10000,

    Bei Urtab wurde das schon positiv getestet. Daher bin ich ja auch mal gespannt. Man kann ja bekanntlich nie genug Speicher auf dem Tab haben.

    Gruß
    Uli

    Gesendet von meinem GT-P6800 mit Tapatalk
     
  5. frank_m, 07.02.2012 #5
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Der Grund, warum die Hersteller immer nur 32 GB angeben, ist folgender: Bei SDXC ist die Unterstützung des ExFAT Filesystems Pflicht. Das beherrscht Android aber nicht, nur FAT32. Also unterstützt Android (offiziell) kein SDXC, und damit auch keine 64 GB Karten.

    Hardwaremäßig funktionieren sie problemlos. Musst sie halt nur auf FAT32 umformatieren.
     
    markus_m und Toni10000 haben sich bedankt.
  6. Ulrich B., 09.02.2012 #6
    Ulrich B.

    Ulrich B. Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,055
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    07.05.2011
    Moin,Moin,@all,

    Die Karte wurde Heute verschickt und ist auf dem Weg zu mir.

    Melde mich sobald sie im Tab sitzt!

    Gruß
    Uli

    Gesendet von meinem GT-P6800 mit Tapatalk
     
  7. NewTab, 10.02.2012 #7
    NewTab

    NewTab Android-Experte

    Beiträge:
    595
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    09.01.2012
    Habe gerade die o.a. 64GB microSD Karte bekommen und im P1000 formatiert.

    Danach werden statt 64GB "nur" 59,46GB abgezeigt; ich denke, dass dieser "Schwund" in Ordnung geht ?!

    Gruss
     
  8. Ulrich B., 10.02.2012 #8
    Ulrich B.

    Ulrich B. Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,055
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    07.05.2011
    Moin,Moin,NewTab,

    Ich habe auch gerade die neue 64GB microSD im Tab formatiert. Habe auch 59,46GB angezeigt bekommen. Also scheint das ja wohl zu stimmen.

    Sehr Nice, jetzt hat das Tab ja fast 75GB an Speicher.

    So jetzt muss ich noch die Daten von der 32er auf die 64er kopieren. Das dauert immer ein wenig.

    Dir aber auch noch viel Spass mit dem mehr an Speicher.

    Gruß
    Uli

    Gesendet von meinem GT-P6800 mit Tapatalk
     
  9. NewTab, 10.02.2012 #9
    NewTab

    NewTab Android-Experte

    Beiträge:
    595
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    09.01.2012
    Hallo Ulrich B. (und alle anderen Interessierten natürlich auch),

    hast Du schon meinen heutigen Hinweis unter Zubehör für das Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus/7.7, dort unter USB Connection Kit für das 7.7 (#6) auf einen neuen USB Kombi Adapter wahrgenommen; falls das etwas für Dich sein sollte?!

    Gruss
     
    Ulrich B. bedankt sich.
  10. Ulrich B., 10.02.2012 #10
    Ulrich B.

    Ulrich B. Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,055
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    07.05.2011
    Moin,Moin,NewTab,

    Ja habe ich schon gesehen, besten Dank dafür.

    Ich habe mir jetzt aber schon das andere Set zugelegt. Von daher ist der Adapter für mich net mehr wirklich interessant. Allerdings denke ich werden andere User bestimmt zugreifen. Für unter 7€ ist das schon ein echt guter Preis. Muss man dann nätürlich noch die Versandkosten drauf rechnen. Die machen allerdings bei dem Preis den Kohl dann auch net mehr fett.

    Der Adapter den du da gefunden hast ist ja eigendlich auch fürs 10.1 und 8.9 gedacht, wird aber am 7.7 und 7.0 Plus bestimmt auch funktionieren. Allerdings weiß ich net ob das so praktisch ist beide Anschlüsse an einem Adapter zu haben. Ist aber wie so vieles auch immer eine Frage des Geschmacks.

    Ach ja, die Daten sind auf der neuen SD drauf und es läuft alles wie geschmiert. Jetzt habe ich noch einiges mehr an Platz auf meinem 7.7. Wunderbar kann ich nur sagen.

    Gruß
    Uli

    Gesendet von meinem GT-P6800 mit Tapatalk
     
  11. markus_m, 17.02.2012 #11
    markus_m

    markus_m Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    29.01.2012
    Du meinst bis aufs Filesystem wäre das einzige Problem mit einer microSDXC-Karte im microSDHC-Host, daß der microSDHC-Host sich eventuell an den großen Zahlen (>32G) verschluckt ? Also dann könnte man so eine "microSDXC-UHS I"-Karte in jedem Host für "microSDHC[-UHS I?]" betreiben ? Kann das Bitte einmal einer mit anderen Smartphones und alten notebooks ausprobieren ? Wundert mich wegen der wikipedia http://de.wikipedia.org/wiki/SD_Memory_Card: "SDXC-Karten sind nicht abwärtskompatibel zu SDHC-oder SD-Kartenlesern beziehungsweise -Hosts" Allerdings heisst es einen Satz vorher: "Andere Dateisysteme wie FAT32 oder ext3 sind auch möglich, um die Kompatibilität zu älteren Geräten zu gewährleisten." ... "älter" klingt doch nach "SDHC".
     
  12. frank_m, 17.02.2012 #12
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Nein, so habe ich das nicht gemeint. Es geht sicher nicht in allen. Aber in vielen. Ich hab z.B. bislang keinen Card Reader gefunden, in dem die SDXC Karte nicht funktioniert. In einem ist sie zwar sehr langsam, aber es geht.

    In den aktuellen Samsung Android Geräten (i9000, Note, GTab, GTab 7.7) geht sie jedenfalls. Da hab ich sie ausprobiert.
     
    markus_m bedankt sich.
  13. markus_m, 24.02.2012 #13
    markus_m

    markus_m Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    29.01.2012
    Kann da irgendwer bitte die CrystalDiskMark-Werte der SDSDQY-064G-U46A (oder einer anderen SDSDQY-???G-U46A) hier posten (download, entpacken, starten, Testparameter auf 1000MB lassen!, 5x kann ruhig auf 1x geändert werden; CrystalDiskMark schreibt am win7 cache vorbei, d.h. die win7-HW-Eigenschaften des Laufwerks (performance/quick-removal) sind egal).

    Der CrystalDiskMark enthält insbesondere auch random r/w 4KB Ergebnisse, die indirekt auch gut die write-access-time bzw. die write ops/sec wiederspiegeln.

    Die Resultate in Text-Form gibts via bearbeiten/kopieren - bitte unbedingt die 2 Testparameter am Resultat dranlassen !

    Danke, Markus.
     
  14. pspilot, 15.03.2012 #14
    pspilot

    pspilot Android-Guru

    Beiträge:
    2,463
    Erhaltene Danke:
    610
    Registriert seit:
    07.07.2011
    Phone:
    LG G3
    Das ist schlicht dem seit Jahrzehnten etablierten 'Rechenschwindel' der Speicherhersteller geschuldet. Die rechnen nämlich 'dezimal': 1 kB sind für SanDisk (oder andere) 1000 Bytes, 1 MB sind 1.000.000 Bytes und 1 GB sind 1.000.000.000 Bytes. In Gewisser Weise haben sie ja auch Recht, die Einheiten kilo, Mega etc. bezeichnen ja auch immer einen 'Tausenderfaktor'.

    Die digitale 'Wirklichkeit' sieht aber anders aus und das OS rechnet eben auch anders. Dort ist 1 kB eben 1024 Bytes, 1 MB = 1.048.576 Bytes (1024 x 1024) und 1 GB = 1.073.741.824 (1024 x 1024 x 1024) Bytes. Teilt man nun die von SanDisk gelieferten 64.000.000.000 Bytes durch 1.073.741.824 (die wahre Anzahl Bytes in einem 'binären' Gigabyte), kommt man genau auf 59,6 GB. Ok, der Rest zu 59,46 ist wirklich Schwund, durchs OS und das Format belegt.

    P.S.: Der 'Teilerfaktor' wird mit zunehmenden Kapazitäten natürlich immer auffälliger. Eine 1 TB (Terrabyte) HD hat dadurch nur 931 GB - der 'Rechenschwund' von fast 70GB war vor Kurzen noch eine ganze Festplatte :rolleyes:.


    Ach so ja, eigentlich kam ich nur hierher, weil ich auch unbedingt 64GB im 7.7. haben wollte - nun ist sie bestellt, danke an die Gemeinde :).
     
    TimoBeil bedankt sich.
  15. Alhifi, 21.04.2012 #15
    Alhifi

    Alhifi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    01.02.2012
    Hallo zusammen,

    habe mir auch die "SanDisk SDSDQY-064G-U46A Mobile Ultra 6 MicroSDXC 64GB Speicherkarte" für mein GT7+N gegönnt, nach dem Einstecken erwartungsgemäß Fehlermeldung, das die Karte entweder leer oder in einem nicht unterstützten Format vorliegt, also formatieren, das war ja von vornerein klar.

    Nur steht da jetzt seit Ewigkeiten in der Mitte des Bildschirms ein "SD-Karte wird getrennt" mit der üblichen Animation nach dem Motto "bitte warten", aber es passiert nichts weiter. Wie krieg ich die nun formatiert, ggf. extern und womit, so das sie im Tab korrekt erkannt wird und läuft?

    Update: Hab sie unter Windows XP per "HP USB Disk Storage Format Tool" nun in Fat32 formatiert, nun sagt das Tab, die Karte sei beschädigt und müsste formatiert werden (was ich ja will), aber wie gehabt, dabei bleibt sie beim "... wird getrennt ..." einfach stehen.

    Ciaoi
    Roger
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.04.2012
  16. Ulrich B., 21.04.2012 #16
    Ulrich B.

    Ulrich B. Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,055
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    07.05.2011
    Moin,Moin,

    Probiere es mal mit dem Programm aus was meinen 64GB USB Stick ins Fat32 Format formatiert hat. Wollte auch erst net am Tab funktionieren. Mit dem Programm habe ich es dann doch in den Griff bekommen.

    Schaust du hier:

    http://www.android-hilfe.de/showthread.php?p=3014579

    Gruß
    Uli

    Gesendet von meinem Samsung Galaxy Tab 7.7 (P6800) mit Tapatalk 2
     
    liontari und Alhifi haben sich bedankt.
  17. Alhifi, 21.04.2012 #17
    Alhifi

    Alhifi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    01.02.2012
    Super Tipp, danke, damit hat's funktioniert!

    Hab's hier dann zum Download gefunden ...

    Ciaoi
    Alhifi
     
  18. buggi-o, 26.05.2012 #18
    buggi-o

    buggi-o Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.04.2012
    Hab absolut Problem mit der San Disk 64 GB Mobile Ultra Mirco SDHC1 Class 10

    Ich glaub ich hab sie zerstört?
    Wird vom Tabbi als defekt gefunden und läßt sich nicht formatieren.

    Alle Versuche mit den in den vorherigen Post genannten Progs haben nicht funktioniert.

    Wer kann mir weiterhelfen?
     
  19. pspilot, 27.05.2012 #19
    pspilot

    pspilot Android-Guru

    Beiträge:
    2,463
    Erhaltene Danke:
    610
    Registriert seit:
    07.07.2011
    Phone:
    LG G3
    Ich schätze dein Händler und SanDisk. Was sollen wir hier gegen eine defekte Speicherkarte tun :confused:? Was sagt denn der PC zur Karte?

    P.S.: Du kannst die Karte übrigens kaum zerstören, solange du nicht drauf rumtrampelst :). Ist halt kaputtgegangen, das passiert.
     
  20. buggi-o, 27.05.2012 #20
    buggi-o

    buggi-o Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    09.04.2012
    Muss mich korrigieren.
    Sie hat funktioniert, konnte auch formatiert werden bei ersten einlegen. Beim kopieren von Daten hat sich das TAB einfach ausgeschaltet und seit dem funzt sie nicht mehr. Alle Versuche sie zu formatieren schlugen fehl.
    Jemand einen Vorschlag in welchem Gerät ich sie noch formatieren könnte?
    :confused:
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. wieso nur 59 gb auf 64 speicherkarte