1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Microsoft kassiert Patentgebühren für Android

Dieses Thema im Forum "Allgemeines zu Google" wurde erstellt von Green Lantern, 06.07.2011.

  1. Green Lantern, 06.07.2011 #1
    Green Lantern

    Green Lantern Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    778
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    04.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2011
  2. gokpog, 06.07.2011 #2
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Mit Ausnahme von HTC sind das halt alles Unternehmen, die weder finanziell in der Lage sind sich mit Microsoft auf einen Rechtsstreit einzulassen, noch eigene Patente in der Hand haben, mit denen sie eine anderweitige Einigung erreichen können oder notfalls bei einer Klage sogar gegen Microsoft einsetzen können (das ewig alberne Klage-Gegenklage Spiel).
     
  3. Shapookya, 06.07.2011 #3
    Shapookya

    Shapookya Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    02.11.2010
    Ein Verhalten wie im Kindergarten...

    Sent from my HTC Desire using Tapatalk
     
  4. actionjackson4k, 06.07.2011 #4
    actionjackson4k

    actionjackson4k Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    408
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    25.08.2010
    Das ist wirklich nur peinlich!
     
  5. Hurst, 06.07.2011 #5
    Hurst

    Hurst Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    320
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    02.12.2009
    Phone:
    Nexus S
    aber es geht doch nur um Exchange Anbindung bzw. Active Sync....

    das könnte man doch aus Android rausnehmen...... dann wäre alles gut...
     
  6. Sasheem, 06.07.2011 #6
    Sasheem

    Sasheem Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    397
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    18.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Können sie nicht so einfach raus nehmen. Viele die ihr Handy auch beruflich verwenden müssten dann den sync umständlich irgendwie hintenrum machen.
    Viele Firmen verwenden halt ein AD.
     
  7. ghandi2000, 06.07.2011 #7
    ghandi2000

    ghandi2000 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    141
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    05.03.2011
    Phone:
    HTC Sensation XE
    dann müsste es für diese leute eben eine exchange-app geben, die dann halt entsprechend kostet.
     
    trk bedankt sich.
  8. Bobbaone, 06.07.2011 #8
    Bobbaone

    Bobbaone Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    341
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    06.05.2010
    Phone:
    Google Nexus 5X
    kann mir einer erklären wieso HTC 5 Dollar pro Android Gerät an Microsoft zahlen muss?
     
  9. Hurst, 06.07.2011 #9
    Hurst

    Hurst Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    320
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    02.12.2009
    Phone:
    Nexus S
    genau..so war auch mein Gedanke.... Exchange gibt es dann halt als Extra-App ausm Market - und die kostet dann eben Geld....
     
  10. Schnello, 06.07.2011 #10
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Leider wird nirgens aufgeführt welche Technologien hier eingeklagt wurden. Aber es ist def mehr als nur Exchange.
    Was ist daran peinlich wenn sich eine Firma ihre Ideen zahlen lassen?
     
  11. CaveCanem, 06.07.2011 #11
    CaveCanem

    CaveCanem Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    413
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    26.01.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Naja wenn es wirklich die eigenen Ideen sind, kann ich es verstehen. Exchange wird ja eine Entwicklung von Microsoft sein.

    Aber das man Patente (also Ideen) von anderen kauft um dann damit zu kassieren, ist mir unverständlich. Das dies dann nur gemacht wird um das erfolgreichere OS für den Endkunden unattraktiver zu machen, ist schon ein sehr niedriges Niveau. Denn die geschädigten an den Streitereien sind ja die Endkunden, die in Zukunft wohl mehr Geld für ein Androiden ausgeben müssen. Das Microsoft jetzt schon mit Android deutlich mehr Geld macht, als mit ihrem eigenen OS sagt ja alles.
     
  12. tafkad, 06.07.2011 #12
    tafkad

    tafkad Android-Experte

    Beiträge:
    557
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    04.05.2010
    Tablet:
    Odys Xelio
    Peinlich ist das es immer noch diese Drecks Software Patente gibt. Wobei ich sogar der Meinung bin das ganze Patentwesen gehört reformiert. Wie ich in einem anderen Thread sagte kaufe ich bei keinem Hersteller der etwas an MS zahlt und wenn das heißt das ich kein Smartphone mehr bekomme, soll es mir auch recht sein. Ich sehe nur nicht ein so eine Assi Bude noch zu unterstützen und da stehe ich zu.
     
  13. Bess, 06.07.2011 #13
    Bess

    Bess Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    233
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    29.11.2010
    Letzlich gehts doch um Schotter und jeder von uns würde es nicht anders machen...jeder der was anderes behauptet lügt offensichtlich!Es ist nun mal geistiges Eigentum und auch wenn es so ein kaggverein wie MS ist kann ich das verstehen.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit der Android-Hilfe.de-App
     
  14. Kazama, 06.07.2011 #14
    Kazama

    Kazama Android-Experte

    Beiträge:
    849
    Erhaltene Danke:
    164
    Registriert seit:
    11.06.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z3
    Tablet:
    Nexus 9 32 GB
    Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen werfen.

    Was sind 5 Dollar pro Gerät, wenn vll in absehbarer Zeit 60% aller Telefone mit Android laufen 25% mit Symbian oder Meego und unter die 5% fallen das WinMobil und der Rest?

    Desweiteren verdient MS ja faktisch nur noch mit Windows sein Geld und mit ein paar speziellen Programmen.

    Google Chrome ist von 2,8 % Marktanteil 2009/10 auf 20,3 % in 2011 geklettert. Der Großteil nutzt Firefox, den Rest teilen sich Opera, Safari und irgendwo is auch der IE .

    Google hat mehrere Standbeine, und irgendwann kann man seine Angestellten nicht mehr nur mit Geld aus Patenten bezahlen denke ich mir.
     
  15. moppelg, 06.07.2011 #15
    moppelg

    moppelg Android-Experte

    Beiträge:
    751
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    24.11.2009
    Ein Grund mehr kein HTC mehr zu kaufen. Fällt mir gerade noch ein Microsoft zu unterstützen.
    Den ganzen Mist mit den Patentstreits zahlen natürlich wir...
     
  16. Chris101, 06.07.2011 #16
    Chris101

    Chris101 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    1,410
    Erhaltene Danke:
    465
    Registriert seit:
    16.06.2010
    Dieses Kindergarten-Verhalten von Microsoft passt genau zu ihrem Smartphone Betriebssystem - einfach Kindergarten!
     
  17. manu, 06.07.2011 #17
    manu

    manu Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    29.03.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Scheinbar will M$ von manchen auch 15$.

    Google hat bis heute nur ein Standbein: Die Onlinewerbung. Alle anderen Produkte helfen Google beim Umsatz und Gewinn kaum.
    Es gibt sehr viele Unternehmen die nur von Patenten und deren Lizenzeinnahmen leben. Solche Patenttrolle gibt es speziell in den USA.

    Aber ich finde es auch Kacke, was da gerade läuft. Finde es nur lustig, dass M$ mehr Geld durch diese blöden Softwarepatente bekommt, anstatt durch Lizenzeinnahmen von WP7.
     
  18. Kranki, 06.07.2011 #18
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Dass ein Software-Patent ist wirklich nur eine Idee ist, das ist es, was viele stört, und was das mitunter für Ideen sind.
    Angenommen ich habe eine Maschine und ein häufiger Arbeitsvorgang besteht darin, nacheinander drei Knöpfe zu drücken. Jetzt hat einer die Idee, da einen weiteren Knopf zu machen, der dasselbe bewirkt wie die vorhandenen nacheinander zu drücken.
    Wenn der Vorgang den die Knöpfe auslösen eine Bestellung ist und es um Software geht statt um eine Maschine, dann hat Amazon ein Patent darauf.
    Wenn es aber nicht um Software geht dann würde das Patent gar nicht erst erteilt, weil "Ein Knopf der irgendwie einen bestimmten Vorgang auslöst" einfach nicht patentierbar ist.
     
  19. Shapookya, 06.07.2011 #19
    Shapookya

    Shapookya Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    02.11.2010
    Das Patentsystem ist nunmal längst überholt und sollte mal generalüberholt werden. Wie du sagtest gibts in Sachen Software wirklich jeden Mist, der irgendwo patentiert ist.

    Man kann heutzutage keine Software mehr auf den Markt bringen, ohne verklagt zu werden, denn irgendwas hat immer jemand patentiert, der nur darauf wartet einen Rundumschlag mit Patentklagen machen zu können.

    Evtl sollte man auch das Personal in den Patentämtern fortbilden? Viele von denen haben sicherlich keinen Plan, was da eigentlich patentiert wird und denken bestimmt, dass es genial ist, was sie da lesen :p
     
  20. Kranki, 07.07.2011 #20
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Der aktuelle Prozess Oracle gegen Google ging ja auch damit los, dass das Patentamt(!) nochmal die fraglichen Patente überprüft und einen guten Teil davon verworfen hat. Offensichtlich findet also vor der Erteilung keine ausreichend Prüfung statt, und offensichtlich ist das US-Patentamt in der Lage dazu. Ich schätze also, dass das keine Frage der Kompetenz ist sondern des Aufwands, also letztendlich eine Sache der Finanzierung.
     

Diese Seite empfehlen