1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. manni64, 22.06.2010 #1
    manni64

    manni64 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,

    kann ich das Milestone als Hotspot einrichten und dann mit dem Ipad verbinden (Bluetooth oder Kabel) ?

    Danke schon mal für die Antwort

    Gruß
    Manni
     
  2. mBeat, 22.06.2010 #2
    mBeat

    mBeat Android-Hilfe.de Mitglied

    hast du root-zugriff auf dein Milestone und bist mit 2.1 unterwegs?
     
  3. Redh3ad, 22.06.2010 #3
    Redh3ad

    Redh3ad Fortgeschrittenes Mitglied

    2.1 ist noch nichtmal nötig, root allerdings schon.
     
  4. manni64, 22.06.2010 #4
    manni64

    manni64 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hi,

    ich hab zwar 2.1 aber ich bin Anfänger und hab kein root - gibt es nicht ne app die das leisten kann ?

    Danke
    Gruß
    Manni
     
  5. mBeat, 22.06.2010 #5
    mBeat

    mBeat Android-Hilfe.de Mitglied

    ja, gibt es, aber nur wenn du Root hast!
     
  6. schnuufe, 22.06.2010 #6
    schnuufe

    schnuufe Fortgeschrittenes Mitglied

    Wenn du root hast, kannst du wifi tethering benutzen. So hast du nen wlan hotspot der als internetverbindung die mobile leitung nutzt
     
  7. manni64, 22.06.2010 #7
    manni64

    manni64 Threadstarter Neuer Benutzer

    Na dann werd ich mal sehen das ich das mit dem root hin kriege als rookie
     
  8. Milestone92, 22.06.2010 #8
    Milestone92

    Milestone92 Erfahrener Benutzer

    Also mein Milestone kann ich an mein Laptop per USB anschließen und dann damit per UMTS und/oder WLAN ins Internet.
    Dazu brauche ich KEIN Root!
    Die App nennt sich "PDANet" und gibts hier zum Downloaden auf Android,iphoneOS,webOS usw.
    PdaNet -- USB Tether/Bluetooth DUN for Android

    Du kannst die App sicher auf deinem iPad installieren - ich weiß aber nicht ob das dann geht.
    Für Mac und Windows gibts nämlich die Desktopvariante des Programms, damit der den Netzwerkzugang usw. erkennt. Das ist also ein ANDERES Programm als für die Handys. Und das wird auf dem iPad wahrscheinlich nicht installierbar sein, da es für die Software ja nichts anderes als ein Handy ist und kein Desktop-Pc.

    LG

    edit: Das ganze müsste mit Bluetooth auch funktionieren (sagt schon der Link).
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.06.2010
  9. nelty, 22.06.2010 #9
    nelty

    nelty Android-Experte

    Das ist eine Trial-Version. Nach ein paar Tagen testen, muss man entweder die Vollversion kaufen (kostet glaube ich schlappe 30€) oder man kann keine gesicherten Verbindungen nutzen. Ist also absolut keine Empfehlung wert, die App.



    Hier erklärst du selbst den zweiten Grund, warum deine Empfehlung dem Threadersteller nicht weiterhelfen wird. Das ganze geht nur unter Windows XP/Vista/7 oder MacOS.

    Also wie hier schon geschrieben wurde: Handy rooten (ist nicht so schwer und auch aus anderen Gründen absolut sinnvoll) und dann Wifi-Tethering nutzen. Ist wirklich eine nette Idee um das Ipad auch in der Wifi-Variante überall zum Surfen nutzen zu können.
     
  10. meyster, 23.06.2010 #10
    meyster

    meyster Erfahrener Benutzer

    @manni:

    root zu bekommen ist wirklich kein Hexenwerk. Gibt im Unterforum "Hacking..." eine sehr gute Anleitung. Am einfachsten (für Einsteiger) ist der Weg über die update.zip, die dort irgendwo verlinkt ist. Dann geht es ganz ohne PC.

    Ansonsten nen komplett neues image mit root flashen. Auch SEHR einfach.

    P.S. unterstützt das iPad ad-hoc Wifi? Wäre ja eine Sensation :D

    Grüße
     
    manni64 bedankt sich.
  11. TimeTurn, 23.06.2010 #11
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Och naja, man kann zwar keine SSL-verbindungen mehr aufbauen, normale Seiten und -Mailserver gehen aber noch, von daher...

    Aber ein iPad mit einem Androiden zu koppeln ist Netzbeschmutzung!
    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.2010
  12. nelty, 23.06.2010 #12
    nelty

    nelty Android-Experte

    Wie geschrieben: Es geht mit einem Ipad gar nicht, weil darauf kein passendes OS läuft...

    Außerdem kann ich ohne SLL weder meine Emails abfragen, noch bei Amazon einkaufen usw. Das ist für mich Internet in kastrierter Form und höchstens eine absolute Notlösung.
     
  13. Milestone92, 23.06.2010 #13
    Milestone92

    Milestone92 Erfahrener Benutzer

    Mich wunderts echt dass so viele Leute ihr Gerät rooten.
    Mir ist es das echt nicht wert, dass ich dadurch meine Garantie verliere.
     
  14. nelty, 23.06.2010 #14
    nelty

    nelty Android-Experte

    Ich verstehe das Problem nicht. Sollte bei mir der Garantie-Fall eintreten, kann ich das Handy einfach wieder unrooten und keiner weiß, dass es je gerootet war.

    Ich verstehe nicht, wie man das Handy NICHT rooten kann. Das ist etwa so, wie wenn du dir einen PC kaufst, aber keinen Admin-Zugang hast.
     
  15. Darkseth, 23.06.2010 #15
    Darkseth

    Darkseth Android-Guru

    Touché.. Normalerweise müsste Root von haus aus dabei sein...
    Ich meine, der vorteil von Android gegenüber dem iPhone z.b. ist ja, dass es ein freies OS ist, wie Linux oder so... welches Jeder sich so modifizieren kann wie es ihm gefällt. Die sollten Root echt als Option einfügen.. Ohne Root kann ichs mir kaum noch vorstellen :D
     
  16. Milestone92, 24.06.2010 #16
    Milestone92

    Milestone92 Erfahrener Benutzer

    Okay dann nennt mir bitte mal die Vorteile, die Root bietet (mal sehen, ob ich drauf verzichten kann^^)
     
  17. -FuFu-, 24.06.2010 #17
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    nutze mal die SuFu, mal schauen ob wir dann auf deine frage verzichten können ^^
     
  18. Milestone92, 24.06.2010 #18
    Milestone92

    Milestone92 Erfahrener Benutzer

    Zuerst mal zurück zum Thema:
    Laut golem.de können Android 2.2 Froyo-Geräte als WLAN-Hotspot verwendet werden.
    Also einfach noch ein bisschen warten, bis Motorola das Update draußen hat ;)
    Quelle: http://www.golem.de/1006/75982.html

    Auf diese Antwort hab ich gewartet ;)
    Aber ich dachte mir die paar Vorteile (mehr als 15 werdens nicht sein) kann mir jemand aufzählen^^

    edit: Also hab jetzt die SuFu benutzt, aber so eine richtige Auflistung, wo in einem Beitrag Stichpunkt für Stichpunkt die Vorteile (und vielleicht auch Nachteile) genannt werden, hab ich nicht gefunden
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.06.2010
  19. martin@droid, 24.06.2010 #19
  20. Milestone92, 24.06.2010 #20
    Milestone92

    Milestone92 Erfahrener Benutzer

    Danke für den Link. Jetzt weiß ich, dass ich Root wirklich nicht brauche ;)

    - Hab keine Internetflat und auch keinen Laptop ohne WLAN - also brauch ich kein Tethering
    - Debian installieren - äh, und was soll das bringen?!
    - Komplett-Backups des Telefon-Flash mit NANDROID; Warum ein Backup - das ist ein HANDY und kein PC mit 1000GB Daten (geht ein Backup nicht ohne Root?)
    - Systemschriftart ersetzen/Eigenes Boot-Image/Themes installieren - dient wohl alles dazu, das Handy zu "Verschönern" - aber wie gesagt, es ist ein Handy, und nicht mein Wohnzimmer das supertoll aussehen muss
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. motorola milestone als hotspot

    ,
  2. motorola milestone hotspot einrichten

    ,
  3. wie kann ich hotspot freigegeben von motorola milestone 2.1

    ,
  4. milestone als hotspot