1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Milestone Defekt: Speicherkarte

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von Timotime, 01.02.2010.

  1. Timotime, 01.02.2010 #1
    Timotime

    Timotime Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    466
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    13.12.2009
    Phone:
    LG G3
    Ich möchte es nocheinmal mit einem eigenständigen Thread versuchen, da in den Bug Thread nicht so viele Reinschaun.
    Folgendes: Es geht um das Handy meiner Freundin.

    Sie hat die Speicherkarte rausgenommen und wollte eine Andere reinstecken. Doch als sie das tat, bekam sie schon einen Fehler "SD Karten entfernt, legen sie eine neue ein".

    So daraufhin, hat sie direkt wieder die original eingesteckt und der selbe Fehler erscheint. Das ist mies, denn sie kann keine Fotos mehr machen und auch sonst nichts auf die Speicherkarte packen.

    Was bisher geschehen ist:

    Ich habe ihre Speicherkarte in mein Milestone getan = funktioniert = Die Speicherkarte ist in Ordnung.
    Im Gegenzug habe ich meine Speicherkarte in ihr Handy eingefügt, kein Erfolg.

    So, nachdem klar war die Speicherkarte ist es nicht, hab ich ein Hardreset durchgeführt. Keine besserung...wenn ich das richtig sehe kann es nur ein Hardwareschaden sein, denn das Handy ist softwaretechnisch ja im Auslieferungszustand.In der Verzweiflung habe ich dann einmal ihre Speicherkarte in mein Handy eingefügt und sie formatiert und wieder bei ihr eingesetzt = Kein Erfolg. Nochmal ein Hardreset mit der formatierten Karte = Kein Erfolg.

    Man hat über das Handy die Option "Speicherkarte entfernen" zu wählen. Das hat sie nicht getan. Aber ich finde es kann doch nicht sien, das ganze Teil im A**** ist weil man das vergisst. Davon ab, ist das Handy ja gezwungenerweise aus (Speicherkarte unter Akku) da kann doch nichts kaputt gehen ?

    Nun gut, ich dachte evtl. war sie etwas grob und die Kontakte sind futsch. Habe dann über Die SPeicherkarte ein wenig Papier getan damit mehr druck besteht wenn sie drin ist: Kein Erfolg.


    Soweit so gut...

    Motorola Email Kontakt hat mit gesagt ich solle nochmal versuchen " Speicherkarte entfernen" auszuführen. Geht nicht, ist ausgegraut.
    Dann meinten sie ich solle unter Anwendungen Motonav beenden. Geht auch nicht (Also ausgeführte Anwendungen -> Filte -> alle anzeigen -> Motonav) funzt nicht.

    Motorola Telefonsupport wußte auch nicht viel mehr wie nen Hardreset. Haben meine Fehlermeldung aufgenommen und wollten mir Antwort geben. Ist schon 4 Tage her. Nichts mehr von gehört. Sie wollte mir ne Email zu kommen lassen (am gleichen Tag) mit weiteren Fragen. Ist nie angekommen.

    Hilfe Hilfe Hilfe ! Wegen so einem *Tüdeldü* das Teil einschicken ?!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.02.2010
  2. gokpog, 01.02.2010 #2
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Ich habe noch nie mit der Option "Speicherkarte entfernen" die Speicherkarte getauscht. Daran liegt es sicher nicht, wenn das Gerät nun nicht mehr tut. Wie du schon schreibst, muss das Gerät ja sowieso aus sein um die Karte zu tauschen.

    Wenn ich so lese, was du schon alles an Tests hinter dir hast, hört es sich tatsächlich nach einem Defekt am Gerät an. Da wirst du ums Einschicken nicht drum rum kommen.
     
  3. Timotime, 01.02.2010 #3
    Timotime

    Timotime Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    466
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    13.12.2009
    Phone:
    LG G3
    OH bitte nicht. Wie zum Teufel soll das denn passiert sein ? Das kann doch nicht wahr sein. Wegen sonem Mist das Teil jz einzuschicken und vermutlich mehrer Wochen ohne darzustehen.

    Na da freut sich meine Freundin sicherlich...

    Naja, vielleicht hat ja noch Jemand eine Idee =)
     
  4. mucfloh, 01.02.2010 #4
    mucfloh

    mucfloh Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    03.03.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    hallo timo,

    mein milestone zeigt aehnliches - und da der von einem freund den gleichen fehler zeigt denke ich, dass jeder milestone diesen fehler aufweist:

    - tauscht man die speicherkarte durch eine andere aus und schiebt sie bis zum anschlag ein, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass der stein meckert und behauptet, es waere keine karte eingelegt.
    - zieht man die karte aber ein wenig heraus im betrieb (akkudeckel offen), dann funktioniert sie einwandfrei.

    der speicherkartenslot ist definitiv eine hardwareschwachstelle des steins - und ich denke, dass es einen "guten grund" gab, dass man die speicherkarte nur bei abgezogenem akku wechseln kann...

    ich hatte das thema zweimal - aber seit ich "brav" meine 16gb karte drin lasse und via mobile phone portal und kabel darauf zugreife habe ich keine probleme mehr. ich denke auch, dass ein austausch nur sinn macht, wenn motorola etwas an der konstruktion geaendert hat...und das weiss man erst nach einem austausch...

    probiert es also mit ein wenig vorsichtig "herumwackeln" der karte im slot - und dann sollte sie wundersamerweise wieder erkannt werden.

    gruessles

    mucfloh

    ps: das nexus one meines chefs zickt in diesem punkt auch ganz gerne mal - und behauptet ohne not, dass die karte leer sei und formatiert werden muesse...in diesem punkt ist android noch nicht wirklich ausgereift ;-)
     
    Timotime bedankt sich.
  5. gokpog, 01.02.2010 #5
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Ich habe meine Karten jetzt schon öfters getauscht ohne jemals auf dieses Problem zu stoßen. Vielleicht gibt es Fertigungstoleranzen beim SD Kartenslot, die das verursachen. Wenn das das Problem von Timotime löst, wäre das natürlich super. Einschicken ist immer so nervig, egal welches Gerät. Ich muss jedenfalls nicht an der Karte wackeln, alte raus, neue rein, Milestone wieder einschalten, alles super.
     
  6. Timotime, 01.02.2010 #6
    Timotime

    Timotime Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    466
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    13.12.2009
    Phone:
    LG G3
    Das werde ich doch direkt mal ausprobieren, sobald meine Freundin wieder hier ist (heute Abend).
    Wäre ja Unfassbar wenn das Problem so gelöst werden kann.
     
  7. andro71, 01.02.2010 #7
    andro71

    andro71 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    204
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    25.11.2009
    Ich würde es auch mal mit einer ganz anderen Karte versuchen, nur um mal irgendwelche Inkompatibilitäten auszuschliessen. Und wenn da was verbogen ist wird es vielleicht mit ner anderen Karte wieder zurecht "gerückt", nur so als Idee.
     
  8. Timotime, 01.02.2010 #8
    Timotime

    Timotime Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    466
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    13.12.2009
    Phone:
    LG G3
    Es ist absolut unglaublich :D. Beim ersten mal "herausziehen" hats nicht geklappt. Habs nocheinmal probiert und es geht :D:D:D:D
    Unfassbar, ich hab die Karte im Betrieb mit dem Fingernagel rausgezogen bis sie gegen den Akku gedrückt hat und das Handy hat sie sofort erkannt. Das ist ja absolut unglaublich. Dass das Mileston von innen so tüntelig ist hät ich aber nicht gedacht.
    Sag mal du hast nicht zufällig Paypal ? Schließlich haben wir uns den ganzen kram mit dem einschicken usw durch dich gespart.

    Grüße und nocheinmal vielen vielen danke !

    Edit: Das war nur eine kurzfristige Lösung. Zwischendurch kommt wieder "SD Karte entfern" und jz gerade "SD Karte wird vorberetet,nach Fehlern wird gesucht".

    *Pieeeeep* -.-
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.02.2010
  9. mucfloh, 01.02.2010 #9
    mucfloh

    mucfloh Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    03.03.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    das tut mir leid zu hoeren - bei mir war es nach einmal "wackeln" getan, wobei ich die karte nur zweimal ausgetauscht habe. beim stein deiner freundin liegt wohl ein staerker ausgepraegter wackelkontakt vor...da wuerde ich das geraet doch einschicken. zumal meiner bislang - gekauft zu beginn des deutschen marktstarts - bislang *toitoitoi* keine weiteren zicken gemacht hat und schon viel unterwegs war...

    druecke die daumen - gruessles

    mucfloh
     
  10. Operator, 02.02.2010 #10
    Operator

    Operator Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,235
    Erhaltene Danke:
    189
    Registriert seit:
    17.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Hallo,

    ich kann zwar gut nachvollziehen, dass du dich ärgerst, aber bitte unterlasse das Fluchen. Andere Nutzer könnten sich dadurch gestört fühlen.

    Viel Glück weiterhin mit deinem Problem!
     
  11. Swank, 19.08.2010 #11
    Swank

    Swank Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.08.2010
    Hi Timotime,
    habe das dasselbe Problem mit dem Milestone. "SD-Karte entfernt. Legen Sie eine neue ein". Nach zahlreichen Neustarts des Phones und zahlreiches Rausnehemen und wieder Reinstecken der SD-Karte, entschloss ich mich, eine neue SD-Karte zu kaufen, da mein Milestone erst wenige Wochen alt ist und ich nicht geglaubt habe das es an dem neuen Gerät liegt. Nachdem heute die neue SD-Karte angekommen war und das gleiche Problem wie oben beschrieben auftrat bin ich beim googlen auf diesen Thread gestoßen. Hast du das Problem beheben können, bzw. wurde das Gerät deiner Freundin eingeschickt?
    Würde mich über eine Antwort, bzw. Tips freuen!

    mfg, Thomas
     
  12. TimeTurn, 20.08.2010 #12
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Beiträge:
    15,113
    Erhaltene Danke:
    2,894
    Registriert seit:
    01.05.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Z2 Tablet
    Ist die Karte auch richtig eingelegt? Der SD-Card Platz ist etwas hakelig. Bei mir war die bei Auslieferung bereits drin. So wie sie da drin war musse rein.
     
  13. Swank, 20.08.2010 #13
    Swank

    Swank Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.08.2010
    Hi,
    also richtig eingesteckt müsste die SD-Karte sein. Habe schon vorsichtig daran gewackelt und verschoben, hilft alles nichts. Die SD-Karte war im Auslieferungszustand ja auch schon eingesteckt und funktionierte ja auch erst, nur dann fing sie an zu zicken, wie in meinem vorherigen Post geschrieben. Will mein Gerät ungern einschicken, da dieses für gewöhnlich lange dauert, bis ich es wiederbekomme.

    Mfg
     

Diese Seite empfehlen