1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Milestone startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone" wurde erstellt von GPHENOM, 15.10.2011.

  1. GPHENOM, 15.10.2011 #1
    GPHENOM

    GPHENOM Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    17.06.2011
    Hallo Leute :)

    Ich hab eben das neuste CM7 Update installiert und wieder ein bisschen rumgespielt :D
    Ich hab die Minecraft Pocket Edition installiert und die lief nicht so wie ich es mir vorgestellt habe. Also schnell in die 10overclock und Takt auf 1200mhz gestellt (vsel nicht erhöht, war glaub ich auf 64) Dann neugestartet und da fingen die Probleme an. Erst stürtze das Telefon beim CM bootscreen ab, dann kam es nur noch bis zum "Motorola M". Also dachte ich einfach nochmal die update.zip flashen um die 10.overclock zurückzusetzen, aber das Telefon ging gar nicht mehr an.
    Es kommt nur noch eine Reaktion in Form einer blinkenden LED wenn ich ohne Akku das Ladegerät einstöpsel. Sonst nichts mehr.

    Ist mein geliebtes MS jetzt kaputt?
    Oder erholt es sich am Ladegerät was ich schon woanders gelesen hatte die einen ähnlichen Fall hatten.
    Kann ich noch was versuchen?

    Danke schonmal für eure Hilfe.
     
  2. Alosha, 16.10.2011 #2
    Alosha

    Alosha Android-Experte

    Beiträge:
    477
    Erhaltene Danke:
    59
    Registriert seit:
    12.05.2011
    Ein Bekannter hatte so einen ähnlichen Fall, allerdings beim Defy. Sein Akku war angeblich "zu sehr entladen" ... Aufladen ging nicht mehr. Er hat den Akku dann direkt mit einer Stromquelle verbunden, also die Kontakte mit Stromleitungen und den so 10 Minuten laden lassen. Dann ging alles wieder.. Wenn du es versuchen willst, nimm am besten ein USB-Verlängerungskabel, da haste dann die 5Volt, schneids auf und schließ die Leitungen an den Akku an. Aber auf die Polung achten! Wenn du noch nie mit Strom gearbeitet hast, lass das von jemanden machen der einigermaßen Ahnung hat, nicht dass du dir oder deinem Milestone was tust (Auch wenns nur 5Volt sind...)
     
  3. GPHENOM, 16.10.2011 #3
    GPHENOM

    GPHENOM Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    17.06.2011
    Hab es ausprobiert, hat aber nicht gebracht.
    Ich hab den Akku mal durchgemessen und da sin 4,1V drauf, also mehr als genug.
    Ist wohl ein Hardware Defekt.
    Hab mir zum Glück eben ein neues (gebraucht) gekauft, da ich morgen in den Urlaub muss :D
    Mal gucken was datrepair dazu sagt.
     

Diese Seite empfehlen