1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Milestone und Onboard Navigation

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von items, 21.12.2009.

  1. items, 21.12.2009 #1
    items

    items Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    13.11.2009
    Servus,
    ich liebäugel auch schon einige Zeit mit dem Milestone, aber habe beim Thema Navigation etwas den Überblick verloren. Vielleicht kann mir jemand kurz auf die Sprünge helfen:
    Sehe ich das richtig, dass es zur Zeit keine verlässliche Lösung für Onboard Navigation gibt, die 100% ig funktioniert? Alk Copilot läuft, soweit ich das bis jetzt überblicke nur bis Version 8.04x und ab 8.05x ist Essig.
    Navigon liefert vielleicht irgendwann irgendwas, aber keiner weiß wann (antworten leider auch nicht auf meine Anfragen) und dann ist noch von irgendeiner dritten Lösung die Rede (iGo oder so ähnlich), aber die geben auch keine Garantie, dass die Geschichte mit Android 2.0 funzt. Offboard kommt für mich nicht in Frage, da ich in Grenznähe wohne und da mein Navi hoffnungslos veraltet ist, steht ein neues an, d.h. das Thema Navigation sollte sauber und fluffig übers Handy laufen, weil ich mir nicht beides neu kaufen will. Ich hab zwar einige Threads abonniert aus dem entsprechenden android-hilfe forum, aber hab auf Grund der Länge der Threads, der verschiedenen Handys usw. etwas Probleme noch nachzuvollziehen, ob und was jetzt auf dem Milestone zuverlässig läuft und was nicht.

    Vielen Dank u. Grüße
    items
     
  2. webmichl, 21.12.2009 #2
    webmichl

    webmichl Android-Experte

    Beiträge:
    856
    Erhaltene Danke:
    139
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Phone:
    Vernee Thor
    Das Milestone wird mit einer 60-Tage-Testversion der motorola-eigenen Navi-Software "motonav" ausgeliefert - Europa komplett. Das Programm hat zwar ein paar kleine Macken (träge Reaktion auf Tastendruck, gelegentliches Stolpern bei der Ansage), lotst einen aber zuverlässig dahin, wo man hinwill. Zumindest waren die 3-4 Tests, die ich bisher gemacht habe, korrekt abgelaufen.

    Das grösste Problem dieser Software: keiner weiss bisher, was es schliesslich kosten soll und im Inet findet man auch keinerlei Informationen über das Programm.
     
  3. Andro_ID, 21.12.2009 #3
    Andro_ID

    Andro_ID Gesperrt

    Beiträge:
    1,530
    Erhaltene Danke:
    330
    Registriert seit:
    07.11.2009
  4. Aienka, 21.12.2009 #4
    Aienka

    Aienka Android-Experte

    Beiträge:
    836
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    07.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z2
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Also ich nutze Sygic Mobile 9 und war da schon mit der Versikon fuer Symbian sehr zufrieden, konnte dieses noch nicht wirklich testen aber dieses gibt es auch kostenlos in anderen Foren und dort kann man sich auch nur eine D, Dach oder andere Karten drauf spielen..

    MFG Aienka
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21.12.2009
  5. items, 22.12.2009 #5
    items

    items Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    13.11.2009
    Servus und guten Morgen, vielen Dank erstmal für die Infos und die Hilfe! Ich habs jetzt wieder ein bissl sortiert bekommen :o) Die Navisoftware kann schon was kosten, wenn das Ergebnis, das sie liefert, zufriedenstellend ist. Ich bin auch bereit für Motonav zu zahlen, bin aber durch viel in Österreich, Italien, Schweiz und Frankreich unterwegs, d.h. auch da sollte das gut laufen. Wenn Motonav Igo entspricht, dann klingt da ja nicht übel, aber ich finde auf der Igo Seite keinerlei Hinweise zum Milestone und der Verträglichkeit und im Montonav Thread wiederum ist teilweise die Rede von veraltetem Kartenmaterial. Kann das jemand bestätigen oder besser noch das Gegenteil? Die SW kann gerne was kosten, aber dann muß es auch perfekt oder zumindest gleich gut funktionieren, wie mein Uralt PDA mit Navigon Software, bzw. das Tom Tom im Bekanntenkreis und zwar vor allem im Ausland. Ach so: Kann jemand von euch kurz nachsehen, ob folgender Ort gefunden wird: 30570 oder St. André de Majencoules? Das ist ein winziger Ort in Frankreich, den ich mal im Shell Atlas gesucht und nicht gefunden habe, der aber mit dem Navigationsgerät sofort und problemlos zu finden war. Von Sygic habe ich noch nie gehört. Wo bekommen die und Igo denn ihr Kartenmaterial her? Weiß das jemand? Grüße u. besten Dank nochmal items
     
  6. items, 22.12.2009 #6
    items

    items Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    13.11.2009
    Sorry für die fehlenden Umbrüche. Irgendwie gehen die verloren :o|
     
  7. webmichl, 22.12.2009 #7
    webmichl

    webmichl Android-Experte

    Beiträge:
    856
    Erhaltene Danke:
    139
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Phone:
    Vernee Thor
    Wie gesagt - es wird das Kartenmaterial von ganz Europa mitgeliefert.

    Eine vor ca 2 Jahren neugebaute Ortsumgebungsstrasse ist der Navi bekannt - das bedeutet für mich "aktuelles Kartenmaterial".
     
  8. items, 22.12.2009 #8
    items

    items Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    13.11.2009
    Jo. Zwei Jahre passt mir auch und klingt aktuell. Danke für die schnelle Rückmeldung. Ich acker mich gerade nochmal von vorn durch den Motonav Thread und so langsam kommt Klarheit ins Gewölk. Insgesamt scheints, als könne man es mit Montonav riskieren und sicherlich wird sich da in ein oder zwei Monaten nochmal einiges getan haben bzgl. Android 2.0/2.1.
     
  9. chrissi77, 22.12.2009 #9
    chrissi77

    chrissi77 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,898
    Erhaltene Danke:
    181
    Registriert seit:
    27.11.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 Edge Black
    Also Sygic macht mit Android 2.0 meines Wissens noch Probleme mit dem Sound. Es kommt kein Ton raus bei der Navisoftware. Falls das jetzt behoben ist lasse ich mich gern belehren!
     
  10. rauke, 23.12.2009 #10
    rauke

    rauke Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,603
    Erhaltene Danke:
    193
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z3 Compact
    Tablet:
    Sony Xperia Z3 Tablet Comact, Nexus 10
    Die Karten sind alle 090722 von Teleatlas also recht neu. Die A39 zwischen "Kreuz Wolfsburg/Königslutter" und "Autobahndreieck Braunschweig Südwest 14" ist in der Karte vorhanden und es wird darüber geroutet. Das Teilstück wurde am 30. Januar 2009 freigegeben. Neuere Straßen kenne ich nicht.

    Dass allerdings nicht jede Dorfstraße automatisch von den Kartenherstellern aktualisiert wird, sollte jedem klar sein! :)
     
  11. items, 23.12.2009 #11
    items

    items Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    13.11.2009
    Großartig. Danke nochmal. Jede Dorfstr. muß nicht, aber einigermaßen aktuell sollte es schon sein. Insgesamt klingt die ganze Geschichte aber noch nach warten, muss ich sagen. Zur Zeit sinds IMHO neben der etwas unsicheren Lage bei den Navis noch ein bissl zu viele Bugs, die kursieren. Und der Test in der letzten CT war jetzt auch nicht gerade vertrauenserweckend. Mal gucken, was die Leut sagen wenn 2.0.1 verfügbar ist.

    Grüße u. schönen Abend
    items
     
  12. rauke, 23.12.2009 #12
    rauke

    rauke Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,603
    Erhaltene Danke:
    193
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z3 Compact
    Tablet:
    Sony Xperia Z3 Tablet Comact, Nexus 10
    Ach die CT... bedenke: Wir hier im Forum haben das Milestone im täglichen Gebrauch und können daher durchaus die Alltagstauglichkeit einschätzen. Bei Heise scheinen mir aber leider zu viele Apple-Fanboys zu sitzen (gibt ja sogar eine Heise-App im AppStore. Ähnliches für den Androiden habe ich bisher nicht gesehen).

    Was ich dir als Benutzer des Droid sagen kann ist:
    - Das Gerät ist spitze verarbeitet, liegt gut in der Hand und lässt sich perfekt benutzen (und ich hatte sie schon alle *g*... WindowsMobile, iPhone 3G und jetzt Android).
    - Display ist große Spitze und für die Navi mehr als geeignet.
    - Leider gibt es noch keinen KFZ-Halter zu kaufen (Außer aus den USA) und es ist unklar, wann das Teil hier erscheinen wird.
    - MotoNav läuft ab und keiner weiß, was danach passiert. Wird es was kosten, und wieviel? Wird es nichts kosten (auch diese Gerüchte gibt es)?
    - MotoNav wirkt mir persönlich zu unsauber auf den Androiden portiert. Was ich damit meine: Warum wird nicht Androids TTS-Engine verwendet?
    - Aber es gibt ja durchaus Alternativen und gerade CoPilot scheint hier sehr gut (und extrem günstig) zu sein. Die anderen Firmen werden kurzfristig auf 2.x umziehen, was ihre Navigationsprogramme angeht. Sonst kauft ihnen keiner ihr Produkt ab.

    Das Problem aktuelle ist, dass einzig der Droid/Milestone über 2.0 verfügen. Wegen der mitgelieferten Navi (Google in USA, MotoNav in Europa), kaufen sich nicht viele Leute die Produkte der anderen Hersteller und damit entsteht bei ihnen auch nicht der Druck bezüglich der Portierung. Das wird sich schlagartig ändern, wenn weitere 2.x Geräte kommen und wenn die Frage nach der Post-Trial-Phase beim MotoNav geklärt wurde.

    Im Grunde kannst du also durchaus noch ein wenig warten. Aber was die Hardware angeht, ist das Milestone Top.
     
  13. items, 23.12.2009 #13
    items

    items Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    13.11.2009
    Servus,
    schöner und ausführlicher Beitrag. Danke!

    Ich hab schon Lust ein bisschen Zeit zu investieren, aber im großen und ganzen muß das Zeug ohne allzu große Bastelei laufen (vor allem das Navi) und da ist mir die Lage insgesamt einfach noch zu unsicher für das viele Geld. Nachdem was ich so lese, hab ich so ein bissl den Verdacht, dass Motorola unbedingt und verständlicherweise das Weihnachtsgeschäft mitnehmen wollte und deshalb das Milestone vielleicht einfach ein bisschen zu früh auf den Markt geworfen hat. Wenn das so läuft, wie in anderen Firmen, dann gabs einen Termin und da mußte das Zeug halt raus, auch wenns noch hier und da hakelt. Ich hab selber den ganzen Tag mit dem Krempel zu tun und bei uns wars und ists genauso. Da wurden halt Inserate geschaltet und Beilagen in die Zeitungen gepackt und dann wollten die Kunden das natürlich auch nutzen, d.h. die Termine standen als erstes und dann ists relativ wurscht, ob die Entwickler dass alles vernünftig verbacken kriegen oder nicht. Es muß halt raus. Ist vermutlich überall das gleiche Lied und das passt schon, auch wenn ichs immer etwas schade find den Kunden als Betatester zu missbrauchen.

    Ich bin aber optimistisch und denke, wie du auch, dass sich das in den nächsten Wochen alles gerade rücken wird. Für den Early Adopter wirds jetzt schon passen, aber ich sitz halt den ganzen Tag vor der Kiste und hab echt keine Lust mehr nach dem Job noch Stunden in mein Handy zu investieren. Aber ein offenes Betriebssystem solls eben trotzdem sein. Auf dem Laptop daheim läuft Linux und auch aufs Handy soll ein schönes und offenes OS. Und bis das alles in der Reihe ist, gibts bestimmt auch den KFZ-Halter und ein vernünftiges Navigationssystem und vielleicht sind ja auch die Preise nach Weihnachten etwas gesunken :o)

    Nur deine Einschätzung der CT teile ich nicht ganz. Ich lese die wirklich seit Jahren und ich glaub, die Jungs und Mädels die da sitzen, ebenso wie der Heiseverlag insgesamt, hat einen sehr hohen Anspruch. Insgesamt stehen die meiner Ansicht nach eher für offene Systeme und beurteilen die insgesamt doch, wenn möglich, eher wohlwollend. Wird sicherlich auch dort Windows und Applefans geben, aber Fanboys? Ist mir jetzt eher nicht so aufgefallen.

    Die Hardware des Milestone gefällt mir aber auch auf jeden Fall sehr. Ich konnte das Ding jetzt endlich mal im Media Markt in die Hand nehmen und das hat mir sehr, sehr gefallen. Gerade im Vergleich mit dem Pre, der mich ursprünglich auch interessiert hat, liegen Welten zwischen den Geräten. Und die Akkudeckelgeschichte scheint ja auch insgesamt langsam der Vergangenheit anheim zu fallen. Von daher gibts da für mich keine Zweifel. Also lieb sein und noch ein bissl warten und dann wird das Ding, glaub ich, zu ner Rakete :o)


    Viele Grüße u. schönen Abend
    items
     
  14. karolski, 23.12.2009 #14
    karolski

    karolski Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.12.2009
    hi leute...

    ich hab leider meie sd karte formatiert und nun ist motonav weg :(

    wie krieg ichs wieder rauf? jemand ne idee?
     
  15. rauke, 23.12.2009 #15
    rauke

    rauke Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,603
    Erhaltene Danke:
    193
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z3 Compact
    Tablet:
    Sony Xperia Z3 Tablet Comact, Nexus 10
    Suche benutzen :)
     
  16. BBAlex, 23.12.2009 #16
    BBAlex

    BBAlex Android-Experte

    Beiträge:
    679
    Erhaltene Danke:
    82
    Registriert seit:
    08.11.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
  17. Cassius, 24.12.2009 #17
    Cassius

    Cassius Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    152
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    22.12.2009
    Hi, hab den CT- Bericht gestern mal gelesen und ich kann auch manche Ansichten nicht teilen. Das ist natürlich immer subjektiv, keine Frage. Das Einzige, was ich bestätigen kann, ist die nicht sehr gute Kamera, zumindest bei Innenaufnahmen. Da war sogar mein N95 besser. Ansonsten ist das Milestone TOP!!! Dazu kommt noch der Preis, hier kriegst Du für gut 400 € alles, was Du brauchst und noch mehr. Vergleichbare Geräte mit offenen Systemen wie IPhone, HD2, N900 kosten mal locker 200 mehr, das muss man auch bedenken.
     
  18. jamur, 24.12.2009 #18
    jamur

    jamur Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Das sehe ich genauso, ich lese die c't jetzt bestimmt schon seit 15 Jahren und die Berichte sind eigentlich recht kritisch. Das führt dann natürlich auch mal dazu, das etwas kritisch betrachtet wird, was man selber nicht so kritisch sieht bzw. nicht so kritisch sehen möchte.

    Wenn ich mir überlegen, wie wenig unkritisch andere Zeitschriften sind, ist mir das schon lieber.

    Ich bin mit dem Milestone im Großen und Ganze zufrieden. Aber ehrlich gesagt ist der Auslieferungszustand (Software!) sehr bescheiden. Nicht ohne Grund habe ich mittlerweile einen anderen Mailer, anderen Browser, anders SMS Programm, mp3-Player etc. installiert. Und einiges, wie eine vernünftige Profilverwaltung oder einen ordentliches Podcast-Programm bzw. RSS-Reder fehlen vollständig.

    Und bei der Suche und Testen der diversen Apps zur Schließung dieser Lücken hatte ich zweimal massive Probleme. Ein App saugte im Hintergrund aufgrund einer Fehlfunktion mal eben 120 MB innerhalb von zwei Tagen und gerade die letzten Tage war das Milestone beim Testen von Profilen-Apps extrem instabil :-(

    In sofern hat mein guter Eindruck leichte Risse bekommen.
     
  19. rauke, 24.12.2009 #19
    rauke

    rauke Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,603
    Erhaltene Danke:
    193
    Registriert seit:
    05.11.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z3 Compact
    Tablet:
    Sony Xperia Z3 Tablet Comact, Nexus 10
    Aber du kannst doch nicht Motorola dafür verantwortlich machen, dass Programme aus dem Market nicht ordentlich laufen!

    Ich persönlich bin mit den mitgelieferten Programmen zufrieden, sowohl MP3, E-Mail, Calendar. Das gute am Android ist allerdings, dass man sich eben was anderes installieren kann, wenn einem etwas nicht gefällt. Daher sehe ich den Milestone eher wie eine Plattform. Wie bei einem Computer.
     
  20. Lesmu, 24.12.2009 #20
    Lesmu

    Lesmu Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.12.2009
    Hallo,

    wie schon einigen vorrednern hier, kann ich mich nur anschließen.
    Wohne auch im Grenzgebiet und will nicht das mir via Google Maps Roaming Gebühren anfallen.
    Also die letzten 3 Tage mit Motonav in D und Ö unterwegs.
    Muss sagen bin positiv überrascht.
    Navi läuft zügig mit und kennt sogar die Bergstraßen in Österreich.
    Navigation läuft komplett über GPRS also keine Internet kosten.
    Google will da immer ins Netz, das findet mich nicht mal ohne....:mad:
    Was mir sehr gut gefallen hat, ist das die Tunnels optisch (dunkler) markiert sind.
    KFZ Lade und Alternativ Halterung gibt es wie Sand am Meer (z.B. HAMA)
    originale folgen sicher noch.

    Negativ: einmal ist das Tele neu gestartet..., Gerät wird sehr warm, warum auch immer, haben das andere auch festgestellt? Leider war er in den Bergen (liegt wohl daran) etwas träge beim starten der Soft und finden des Signals..

    Gruß
    Smudo
     

Diese Seite empfehlen