1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Milestone vs. Galaxy: Eine Frage an Ex-Galaxianer

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von Elvizz, 05.04.2010.

  1. Elvizz, 05.04.2010 #1
    Elvizz

    Elvizz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.07.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy
    Hallo zusammen,

    da ich von meinem Galaxy mitterweile ziemlich genervt bin, insbesondere was das Ruckeln und ewig lange Wechseln zwischen einer App und dem Homescreen angeht, den langsamen Menüaufbau, das lange Warten darauf, dass das Galaxy bereit ist, doch mal auf einen anderen Homescreen zu wechseln und und und... habe ich mal eine Frage an die ehemaligen Galaxy-Besitzer, die auf das Milestone umgestiegen sind:

    Wie verhält sich das Milestone bezüglich der oben genannten (und gerne weiterer) Dinge, die am Galaxy störten? (Ich weiß, dass es hier einige Threads zum Thema Ruckeln des Milestones gibt, die aber größtenteils etwas älter sind und mich interessiert auch besonders der Vergleich zum Galaxy...)

    Das Milestone sieht für mich momentan nach dem besten verfügbaren Smartphone aus. Ich mache mir nur etwas Sorgen, da im Milestone ein gleich getakteter Prozessor wie im Galaxy steckt (auch wenn er eine bessere Architektur haben soll).

    Danke und Grüße,
    Elvizz
     
  2. Gitarrenpabst, 05.04.2010 #2
    Gitarrenpabst

    Gitarrenpabst Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    20.11.2009
    Hi, beim Milestone läuft alles flüssig und smooth - kein Vergleich zum Samsung Galaxy i7500. Das Milestone ist insgesamt ein Top Gerät und schlägt das Samsung in allen Disziplinen. Einfach mal im 02 Shop ausprobieren - falls Du Dir nicht sicher bist.
    Das Samsung mit seiner kruden Tastenbelegung und dem seitlichen Entsperrknopf ist umständlich zu bedienen und nervt einfach nur - genau so wie Du es beschrieben hast...
     
    Elvizz bedankt sich.
  3. obicom, 05.04.2010 #3
    obicom

    obicom Android-Experte

    Beiträge:
    745
    Erhaltene Danke:
    200
    Registriert seit:
    09.03.2010
    Ich bin auch vor kurzem umgestiegen vom Galaxy auf den Stein und bin nun rund um zufrieden. In der Galaxy Sektion hier im Forum habe ich mich vorher ja schon genug dazu ausgelassen, was mir daran alles nicht gefällt. Es läuft mit dem Milestone alles flüssiger und die Bedienung ist viel intuitiver. Es hat mich zwar bald 170.- Euro mehr gekostet, aber die haben sich gelohnt, so finde ich.
     
    Elvizz bedankt sich.
  4. yanardag, 05.04.2010 #4
    yanardag

    yanardag Android-Experte

    Beiträge:
    700
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    15.01.2010
    Daa ist ein unterschied wie tag und nacht.
    Kein vergleich. Als wenn du hyundai mit
    BMW vergleichen würdest.
     
    Elvizz bedankt sich.
  5. JustDroidIt, 05.04.2010 #5
    JustDroidIt

    JustDroidIt Android-Guru

    Beiträge:
    3,066
    Erhaltene Danke:
    891
    Registriert seit:
    14.03.2010
    Phone:
    HTC One M8
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Der Milestone Prozessor ist nich zu vergleichen mit Dem des Galaxys. Es ist ein ARM Cortex A8, der uebrigens auch im iPhone 3GS oder im N900 steckt.
    Ich kann dir das Milestone auch nur empfehlen, besonders wenn du was mit Tastatur haben willst. Ansonsten waer vielleicht ein Desire die bessere Wahl...
     
    Elvizz bedankt sich.
  6. schnuufe, 05.04.2010 #6
    schnuufe

    schnuufe Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    381
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    01.07.2009
    Vielleicht sollte man noch erwähnen das der Homescreen vom Milestone doch etwas rucklig ist im vergleich zu HTC z.B. . Das täuscht dann etwas über die wahre Leistung des Milestones hinweg. Denn wenns darum geht Apps zu starten/wechseln, Spiele zu spielen usw. da spielt das Milestone seine Leistung dann voll aus. Kaum ruckler und richtig speedy eben. Vom Appstart könnte man sagen es ist schneller wie das 3g und bissl langsamer-gleich schnell wie das 3gs
     
    Elvizz bedankt sich.
  7. Elvizz, 05.04.2010 #7
    Elvizz

    Elvizz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.07.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy
    Danke euch allen, das war schon mal ziemlich informativ :)

    Benutzt ihr alle schon Android 2.1? Wäre natürlich auch interessant, wie sich das ggf. auswirkt.

    (Ist evtl. auch etwas OT, aber ich frag dennoch: Wisst ihr wie viel RAM und wie viel interner Speicher das Milestone hat? Bei Motorola hab ich dazu keine Infos gefunden und bei Amazon steht zumindest was von 300MB internerm Speicher...)
     
  8. chenzo, 05.04.2010 #8
    chenzo

    chenzo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    29.07.2009
    Ich kann die Auführungen meiner Vorredner bestätigen. Letzten Sommer habe ich einige Tage lang ein Galaxy benutzt und in dann so schnell wie möglich wieder verkauft. Schrott. Und bis heute ohne Update!
    Der Milestone ist eine ganz andere Generation. Verarbeitung, Performance und Anmutung sind für ein Android-Gerät richtig gut.
    Sowohl unter 2.01 wie unter 2.1 ist das Gerät gut benutzbar. Ich hoffe, daß Motorola uns auch das nächste Android-Update noch für den Milestone zur Verfügung stellt.
     
  9. JustDroidIt, 05.04.2010 #9
    JustDroidIt

    JustDroidIt Android-Guru

    Beiträge:
    3,066
    Erhaltene Danke:
    891
    Registriert seit:
    14.03.2010
    Phone:
    HTC One M8
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Also ich hab bisher keine Probleme mit 2.1(O2)! Nur wenn ich Live-Wallpaper aktiv habe ists nich mehr ganz so flüssig, aber immer noch ziemlich flott im Gegensatz zu anderen Geräten/Betriebssystemen..

    RAM: 256MB
    Intern: ca. 130MB frei
     
  10. aslocum, 05.04.2010 #10
    aslocum

    aslocum Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    268
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    30.08.2009
    ich würde jederzeit das galaxy wieder gegen das milestone tauschen. es ist kein vergleich.

    einzigster nachteil bisher halt nur der gelockte bootloader... aber da wird schon was kommen.
     
  11. Rob100, 05.04.2010 #11
    Rob100

    Rob100 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.09.2009
    Kann den Vorredner da nur zustimmen: Besonders in Richtung Performance, sind das 2 Welten. Das Milestone ist wirklich flüssig in der Anwendung.

    Als Nachteil würde mir sonst nur noch einfallen, dass die mitgelieferten Kopfhörer beim Galaxy deutlich besser waren. Aber das ist ein Nachteil, den man sehr leicht beheben kann :).
     
  12. obicom, 06.04.2010 #12
    obicom

    obicom Android-Experte

    Beiträge:
    745
    Erhaltene Danke:
    200
    Registriert seit:
    09.03.2010
    Eins ahtte ich noch vergessen zu erwähnen und zwar war dann das ausschlaggebende Kaufargument für den Stein, das es für das galaxy kein FW Update auf Version 2.1 geben wird. Damit hat mich dann Samsung entgültig so vergrämt, das das Galaxy definitiv mein Erstes und auch Letztes Samsung Handy gewesen sein wird. Das es für ein Gerät, was nicht mal 6 Monate auf dem Markt ist und bei mir nur ca. 2 Monate alt war, keine FW Updates mehr geben wird ist für mich ein ganz klares NO GO.
     
    Elvizz bedankt sich.
  13. Lowbyte, 06.04.2010 #13
    Lowbyte

    Lowbyte Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,015
    Erhaltene Danke:
    501
    Registriert seit:
    20.03.2009
    DAS ist bei Samsung Programm! Updatepolitik unter aller Sa. !
    Ich hatte nur einmal ein Omnia - nie wieder Samsung.......
     
  14. jfb

    jfb Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    02.01.2010
    Hi Elvizz

    bin auch vom Galaxy aufs Milestone gewechselt. Habe bei beiden Handys immer nur die original ROM ohne Root benutzt.

    Plus Galaxy
    Beim Galaxy ist meiner Meinung nach die Form besser, daduch ist das Handy sofort gut zu bedienen, beim Milestone muss man schon erstmal sich daran gewöhnen die Finger um die eckige Form zu verrenken.
    Die Hardwaretasten beim Galaxy sind besser zu bedienen als die Softkeys vom Milestone z.B. beim eingehenden Anruf für mich besonders schlecht beim Milestone gelöst da auch manchmal der Screen einfach nicht reagiert und ich dann ein Gespräch nicht annehmen kann. Ich finde auch die Farben des Amoled vom Galaxy besser, hatte die ersten zwei Wochen beim Milestone echte Farbentzugserscheinngen.

    Plus Milestone (mit 2.1 DACH)
    Der Speed haut dich um. Manche Dinge gehen so schnell im Vergleich Galaxy zu Milestone das man manchmal denkt wow das gibts doch garnicht. Auch beklagten Verzögerungen beim Milestone kann man nicht mit dem Galaxy vergleichen. Selbst die Softwaretastaur ist deutlich besser zu bedienen als die vom Galaxy so das ich die Hardwaretastatur eher weniger nutze als ich dachte. Auch möchte ich nicht mehr diese bunten Status LED für eingehende Mails SMS etc vom Milestone missen. Bessere Updatepolitik von Motorola.

    Beim Akku sind beide für mich gleich schlecht. Ein bis zwei Tage hält der Akku dann ist Schluss, wobei die Anzeige der Akkukapazität beim Milestone verlässlicher ist.

    Also ich sehe das Milestone als echte Verbesserung zum Galaxy, aber finde das das Galaxy auch nicht so schlecht war wie es immer beschrieben wurde.

    Gruss JFB
    Fazit
     
    Elvizz bedankt sich.
  15. Elvizz, 06.04.2010 #15
    Elvizz

    Elvizz Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.07.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy
    Ich bisher auch... wobei es mir schon länger in den Fingern juckt, endlich auch root auf dem Handy zu sein :)
    Also vorne weg: Ich finde auch, dass das Galaxy nicht nur schlecht war (sonst hätte ich es mir damals ja auch nicht gekauft). An der Form des Galaxys stört mich, dass es durch die Rundung viel mögliche Displayfläche verschenkt. Das macht das Milestone in meinen Augen geschickter.
    Auch hier finde ich die Flächennutzung des Milestones eleganter. Samsung verschenkt hier einfach zu viel Platz für die Tasten (zweireihig vs. einreihig beim Milestone).
    Außerdem haben die Hardwaretasten ebenfalls einen Nachteil: Sie verschleißen. D.h. dass die Gesprächsannahme bei mir teilweise auch enorm erschwert ist (und das, obwohl ich jetzt nicht sooo oft angerufen wurde). Die (theoretisch) verschleißfreien Sensortasten des Milestones sollten da auch besser sein.
    Definitiv ein Plus-Punkt beim Galaxy. Leider auch hier nur theoretisch, da ich bei meinem Model das berühmte "Flackern" bzw. die "durchlaufenden Streifen" habe :(
    Da hoffe ich doch mal drauf :)
    Das hört sich natürlich auch sehr gut an! Wobei die Möglichkeit einer echten Hardware-Tastatur bisher für mich ein großer Pluspunkt für das Milestone ist.
    Die LED hört sich jetzt auch erstmal sehr positiv an.
    Motorola HAT überhaupt eine Update-Politik im Gegensatz zu Samsung... das versprochene Update ist bisher immer noch nicht offiziell zu haben.
    Ok, das ist schade. Ich hätte gehofft, dass das Milestone etwas länger läuft als das Galaxy... aber vielleibt bringt das ja wirklich noch eines der nächsten Updates :)
    Das ist auch für mich das entscheidende Argument gegen das Galaxy (und auch weitere Samsung-Geräte). Auch wenn das Nachfolge-Modell sehr vielversprechend aussieht... das Galaxy war auch ne zeitlang das beste Android-Phone auf dem Markt.

    Vielen Dank euch beiden!
     
  16. soCram, 06.04.2010 #16
    soCram

    soCram Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    113
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Samsung sollte man nicht unterstützen. Aus besagten Gründen. All denjenigen, die aber dummerweise schon ein Galaxy gekauft haben, kann ich das Galaxo Rom ans Herz legen. Das läuft flott und merzt endlich nervige Bugs aus, wie z.B. das Problem mit dem Headset.
     

Diese Seite empfehlen