1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

milestone xt 720 übertakten-wie?

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone XT720 Forum" wurde erstellt von joxemi, 09.12.2010.

  1. joxemi, 09.12.2010 #1
    joxemi

    joxemi Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Hallo!

    Warscheinlich gibt es hier im Forum schon einen Thread bezüglich dieses Themas,aber die meisten Anleitungen die ich gefunden habe sind für mich als Anfänger etwas zu unverständlich!

    Darum meine Frage:was muß ich alles tun und beachten beim übertakten?

    Soweit ich mich informieren konnte muß mein phone mal gerootet werden,gibt es dazu Programme aus dem Market ,wenn ja welche und wie gehe ich da vor?

    Danach kann ich soweit ich weiß mit dem Programm "Milestone Overclock"
    das handy übertakten.

    In diversen Videos sieht das recht einfach aus-einfach Schieberegler nach oben,und das soll es gewesen sein?

    Was muß ich da genau machen-in einem Video das ich mir diesbezüglich angeschaut hab muß man zuerst die superuserrechte zulassen,danach drückt der Typ auf "load module":)confused2:),und fährt mit dem Schieberegler hoch!

    Dannach zeigt er was in den settings,da gibts Begriffe wie custom rate,custom vsel und noch zwei andere -was ist denn das alles?:)confused2::confused2:)

    Stimmt es das die Einstellungen bei einem Neustart verloren gehen,
    Neustart=handy aus-und einschalten?

    Wie sieht es da mit der Akkulaufzeit aus?

    Und wie mach ich im Notfall alles (root und übertakten ) wieder rückgängig?

    So-Fragen über Fragen,ich hoffe ihr könnt mir helfen,da ich mich in Zukunft mit diesen Themen etwas näher auseinandersetzen möchte-und wenn es mir keiner ordentlich erklärt wird das ganze wohl nix!

    Mal danke im voraus!

    Ps.:Schön wäre es wenn ihr ein paar dieser englischen Begriffe nur kurz erklären könntet,damit ich weiß was ich gerade mache!
     
  2. unzaga, 11.12.2010 #2
    unzaga

    unzaga Android-Experte

    Beiträge:
    504
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    16.08.2010
    mit dem neuesten Milestone overclock bleibt die taktzahl beim boot gleich!
     
  3. joxemi, 11.12.2010 #3
    joxemi

    joxemi Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.12.2010
    Das heißt also die eingestellten Werte bleiben erhalten!?
     
  4. Atari060, 14.12.2010 #4
    Atari060

    Atari060 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    234
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    30.06.2009
    Hi,

    Übertakten geht beim Milestone doch ganz einfach: google nach universal androot apk. Lade Dir das Ding auf dein Telefon. Installiere das APK (wenn Du es mit dem Android Browser heruntergeladen hast, wählst Du hierzu oben in der Menuleiste den beendeten Download, wenn Du es über PC oder so auf sd-Karte kopiert hast, musst Du mit einem File Manager die Datei suchen und installieren).

    --> Universal Androot öffnen, auf "root" klicken, fertig

    Jetzt bist Du root (quasi Administrator) auf deinem Telefon und darfst alles... auch übertakten...

    --> Milestone Overclock (oder SetCPU) aus dem Market installieren --> Starten --> gewünschte Frequenz einstellen.

    Was VSEL bedeutet... keine Ahnung. Eigentlich auch egal, je weiter rechts, desto schneller.

    Dass Milestone Overclock die Frequenzen nach einem Neustart (= Aus+Einschalten) nicht behält (behielt, wenn es in der neuen Version geht), ist nicht so schlimm, im Gegenteil, solltest Du das Gerät mal übertakten und es "friert" ein (ist mir noch nicht passiert, jedenfalls nicht bis 1,2 GHz), dann startet es beim nächsten mal wieder sicher mit 720 MHz.

    Deinstallieren geht so --> Milestone Overclock beenden und deinstallieren

    Universal Androot starten --> Unroot

    Universal Androot deinstallieren... fettich :)
     
  5. xt701, 14.12.2010 #5
    xt701

    xt701 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    03.04.2010
    Hallo,
    mit dem Regler ganz nach rechts ziehen (1200 MHz) wäre ich vorsichtig, da dabei die voreingestellte Spannung (vsel) sehr hoch ist. Am besten bei Settings eigene Werte definieren. Ich habe folgendes gewählt:
    Custom rate: 900.000 kHz (entspricht 900 MHz)
    Custom vsel: 60 (Umrechnungsfaktor für die Spannung am Prozessor; je höher, desto höher der Energieverbrauch; je niedriger, desto instabiler das System. Bei höherer custom rate muss auch custom vsel erhöht werden, im Milestone-Forum gibt es einen Thread mit zueinander passenden Werten, die auf Erfahrungen von Nutzern basieren)
    Um diese Werte auf das Handy zu übertragen, musst Du den Regler ganz nach rechts ziehen. Das geht am einfachsten, wenn Du das Handy waagerecht hältst. Mit dem neuesten "Milestone-Overclock" bleiben die Werte nach einem Neustart erhalten. Die Werte sind aber auf der SD-Karte gespeichert. Falls man aus Versehen zu hohe Werte eingestellt hat, kann man einfach die SD-Karte rausnehmen. Dann hat man wieder Standard-Einstellungen von 720 MHz.

    Grüße

    XT
     
  6. joxemi, 21.12.2010 #6
    joxemi

    joxemi Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.12.2010
    So-danke mal für eure Hilfe,hat sich aber erlerdigt,da ich mit meinem Milestone welches ich erst kürzlich bekommen habe,grobe Probleme mit "Aufhängern" hatte,und es zurückgeschickt hab!
    Hab jetzt ein HTC Desire-da läuft alles einwandfrei,und hochtakten ist da auch nicht nötig:)!
     

Diese Seite empfehlen