1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Milestone XT720 und Multimediastation

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone XT720 Forum" wurde erstellt von peer, 21.07.2010.

  1. peer, 21.07.2010 #1
    peer

    peer Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,678
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    11.07.2009
    Bisher hatte ich noch kein Feedback auf die Frage, ob die Station vom Milestone 1 kompatibel ist.
    Gestern fand ich das hier
    nebenan bei Androidpit
    und habe mir die Station gestern bei Amazon bestellt.

    Allerdings ist der USB Stecker um 180° gedreht.
    Können mal Motorola 1 Besitzer checken, ob die breite Seite nach vorne weist?
    Beim XT 720 liegt die nämlich hinten. :mad:

    Also wird es wieder neue Stations geben mit gedrehtem Anschluß für den XT720.
    Wenn jemand etwas hört, bitte hier posten.
    Ansonsten aufpassen, beim Mediastation-Kauf! :eek:
     
  2. foxylion, 22.07.2010 #2
    foxylion

    foxylion Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    04.06.2010
    Phone:
    HTC One X
    Ja, die breite Seite weist nach vorn.
     
  3. peer, 22.07.2010 #3
    peer

    peer Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,678
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    11.07.2009
    Danke, Habe ich mir schon gedacht. :-(
    Die Stations sind also nicht kompatibel.
     
  4. 3-S-E, 23.07.2010 #4
    3-S-E

    3-S-E Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    21.04.2010
    lol... das ist doch böse! Es ist zwar schön, dass die Hersteller nun zu einem einheitlichen Steckerstandard gezwungen worden sind (außer Apple *wtf), aber trotzdem macht jeder Hersteller noch zusätzliches Geld, indem er nicht nur die Anschlüsse anders als die Konkurrenz anordnet, nein, sondern auch noch anders als bei den eigenen vorangegangenen Produkten! Na ja, der Wechsel auf Micro-USB war ja auch so eine scheinheilige Lösung, hätte man doch Mini-USB verwenden können, aber da man bei den Ladegeräten nicht mehr so viel verdienen konnte (da ja einheitlich USB), musste man den Kunden doch zumindest so noch etwas Geld aus der Tasche ziehen (wer hat nicht min. 1 Mini-USB Kabel zu Hause? Wer musste sich nach seinem ersten Micro-USB Smartphone noch ein zweites Micro-USB Kabel kaufen?)...

    Find ich schon Hammer!

    Zum XT720: Schade, dass die Kamerafunktion nicht wie beworben gut ausfällt. Meine alte Digi-Cam ist schrottreif und kann wohl nicht durch dieses Smartphone zumindest ergänzt werden. :-(
    Danke an peer und die anderen für die Eindrücke! *top
     
  5. peer, 23.07.2010 #5
    peer

    peer Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,678
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    11.07.2009
    Nur am Rande, um nicht OT zu werden:

    Der Wechsel von Mini-USB zu Mikro-USB erfolgte europaweit und wurde schon vor Jahren beschlossen , angeblich auf Druck der Chinesen, die die Minis im eigenen Land blockiert haben.
    ich hantiere nun auch mit Adaptern, bzw zunehmend mit dem Mikrosystem. Das soll auch platzsparender sein, weil nicht so dick.

    Was die Station anbetrifft:
    Sehe ich wie Du: es gibt keinen erkennbaren vernünftigen Grund, die Buchse zu drehen. :mad:
    Schade für die Leute, die vom Milestone 1 wechseln und noch eine haben.
    Schade für die Leute, die nun einen XT720 haben und wieder warten müssen, bis eine passende Station erhältlich ist.

    Ich habe bei Amazon in einer Rezension auf das Problem hingewiesen und gleich geht die Rücksendung zur Post. :(
     
  6. motomaresch, 08.09.2010 #6
    motomaresch

    motomaresch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    08.09.2010
    Hallo zusammen.

    Ich bin auch noch momentan sehr an dem Thema der Ladestation interessiert und bin auf dieses Bild bei Flickr gestoßen. Gibt es hierzu vielleicht nähere Informationen? Eine Beschreibung oder weitere Hinweise habe ich leider keine gefunden. :(

    [​IMG]

    Und ich habe noch dieses Youtube Video gefunden, wo die Dockingstation auch zu sehen ist. Das Video stammt sogar vom Februar, wohl aber aus Asien.

    http://www.youtube.com/watch?v=RJWlYWjXAZw

    Gruß

    motomaresch
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.09.2010
  7. motomaresch, 17.09.2010 #7
    motomaresch

    motomaresch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    08.09.2010
    Da mich diese Dockingstation immer noch mega interessiert hier nochmal ein Update meiner Recherchen. :)

    Es gibt tatsächlich eine Docking, was bisher auch bekannt ist. Aber in Singapur liefert der Netzbetreiber Starhub, als exklusivpartner die Dockingstation mit. :)

    Somit gibt es eine Teile-Nr und Bilder:

    https://supportforums.motorola.com/message/232033#232033


    Wer ist in Singapur und kann eine organisieren? ;)
     
  8. unrockbar85, 21.09.2010 #8
    unrockbar85

    unrockbar85 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.09.2010
  9. motomaresch, 24.09.2010 #9
    motomaresch

    motomaresch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    08.09.2010
    Fraglich hierbei ist ob auch die Dockingsoftware auf dem XT startet.
     
  10. foxylion, 24.09.2010 #10
    foxylion

    foxylion Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    109
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    04.06.2010
    Phone:
    HTC One X
    zur Not wuerde sich das ja mit nem kleinen Magneten beheben lassen. ;)
     
  11. Mr Iron, 25.09.2010 #11
    Mr Iron

    Mr Iron Junior Mitglied

    Beiträge:
    40
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    13.09.2010
    Hi,
    interesse an so einer Dockingstation hätte ich auch.

    Hat den schon mal jemand bei Motorola direkt nachgefragt (Mail, Telefon) ob die Dockingstation auch in Europa (Deutschland) vertrieben/verkauft werden soll??

    Ne Originale wäre mir da lieber, man weiß ja nicht was bei den nachgebauten da einen so um die Ohren fliegen kann :glare:

    Gruß
    Mr Iron
     
  12. pOOB73, 25.09.2010 #12
    pOOB73

    pOOB73 Android-Guru

    Beiträge:
    3,545
    Erhaltene Danke:
    1,408
    Registriert seit:
    19.07.2010
    Phone:
    Motorola RAZR HD
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Gibt es leider nicht. Die Dockingstations gab es ausschliesslich in Singapur. Dort wurden diese quasi als giveaway unter den Retailern/Providern verteilt.
    Es gab insgesamt nur ca 1000 Stück, von denen leider alle schon weg sind.
    Wenn überhaupt, dann gibt´s noch welche bei Ebay.
     
  13. motomaresch, 27.09.2010 #13
    motomaresch

    motomaresch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    08.09.2010
    Zumindest ist jetzt die nicht-originale Dockingstation 20% günstiger für einen kurzen Zeitraum. :)
     
  14. motomaresch, 04.05.2011 #14
    motomaresch

    motomaresch Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    82
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    08.09.2010
    Ich hatte mich kürzlich auf Gmarket erneut mal umgeschaut, da die Koreaner Ihr XT sehr stark auf dem Markt pushen. Erfreulicher weise gibt es auch dementsprechend mehr Zubehör und einige Anbieter liefern Overseas. Da ich zur Zeit in Australien bin und dennoch mir nicht eine Docking entgehen lassen wollte, habe ich mal schnell die 2 nötigen Zubehörteile geordert.

    Die Station an sich hat die S/N: KAHN4402A
    Der USB-Stecker der in die Schale eingelassen wird: SPN5590A
    Zusätzlich hab ich mir noch das KFZ-Ladegerät raus gelassen welches bei uns auch erhältlich ist: SPN5400A

    Alles zusammen inkl. Lieferung für faire 38 EUR mit EMS (Tracking bis zur Haustür inkl.). Das Beste am Versand ist, dass man als Absender bspw. seinen eigenen Namen oder den eines Freundes angeben kann, da die Firma als Absender nicht offensichtlich angegeben ist. Sondern der Wunschname mit der tatsächlichen Absenderadresse.

    Durch den Bestellprozess muss man sich durchwuseln da selbst die Englischsprachige Übersetzung nicht immer wirklich hilfreich ist. Vor allem bei den Drop-Down Feldern wo man die Artikel auswählen möchte. Und wer nun auch bestellen möchte, geht einfach auf Google, gibt die S/N des Artikels und "Gmarket" ein, dann landet Ihr direkt beim gewünschten Artikel. Einfach noch schauen ob der Händler Weltweit versendet.

    Ein paar Bilder:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Atari060 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen