1. pappkamerad, 12.05.2012 #1
    pappkamerad

    pappkamerad Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Hi,

    wie kann ich den das One X an den Mini Beamer Philips PicoPix 1430 anschließen?

    Hab vor da von unterwegs oder Arbeit die EM mitzuverfolgen mit einem DVB-T Receiver oder eben über einen Stream mit unserem One X.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  2. starbase64, 12.05.2012 #2
    starbase64

    starbase64 Android-Ikone

    Hallo,

    das One X hat mittels MHL Adapter (Link) einen Standard HDMI Ausgang.

    Mal was anderes. Hast du immer eine Dunkelkammer dabei? Der Beamer hat ja nur 30 Lumen.

    Ich hatte sowas auch mal und habe es sofort wieder zurückgegeben.

    MfG

    starbase64
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  3. pappkamerad, 12.05.2012 #3
    pappkamerad

    pappkamerad Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Naja, wie hell der dann wirklich ist sehr ich dann beim testen. Ansonsten geht er wieder zurück. Er wäre evt auch fürs Schlafzimmer, da is dunkel :-D

    das mit dem hdmi ist mir bekannt, aber der Mini Beamer hat kein hdmi input... ?
     
  4. starbase64, 12.05.2012 #4
    starbase64

    starbase64 Android-Ikone

    Hallo,

    vielleicht ist hier was brauchbares dabei > HDMI Converter


    MfG

    starbase64
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  5. tronix84, 13.05.2012 #5
    tronix84

    tronix84 Android-Lexikon

    OT:

    Ich benutze selbst einen Projektor im Heimkinobetrieb und ich würde dir auch stark raten ein paar Euro mehr zu investieren. Um 500 Euro bekommst du bereits „brauchbare“ HD Projektoren (inkl. 3D). Wenn du jetzt wirklich noch 50-70 Euro für einen HDMI Converter ausgibst, kannst du ja gleich einen HDMI DLP Beamer anschaffen und die Finger von den kleinen 200 ANSI LED Dingern lassen...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  6. pappkamerad, 13.05.2012 #6
    pappkamerad

    pappkamerad Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    mir geht es nicht um heimkino, sondern um das portable. ich habe selbst seit 10jahren daheim Beamer. momentan das 3D ungeheuer von Panasonic (pt-at5000).

    klar ist, das so nen Konverter den Spaß platzen lässt.
     
  7. Atomicman, 13.05.2012 #7
    Atomicman

    Atomicman Android-Hilfe.de Mitglied

    Also mittels MHL Adapter und HDMI Kabel wird das erst was mit dem neuen PicoPix 2480. Der hat dann auch schon 80 Lumen und ist durchaus vielseitiger einzusetzen :)
     
  8. starbase64, 13.05.2012 #8
    starbase64

    starbase64 Android-Ikone

    Hallo,

    der PicoPix 2480 kostet 350€, dafür bekommst du einen DLP mit 2000 und mehr Lumen.

    Und jetzt sage nicht es ist wegen der Mobilität, denn ich weiß wie mobil eine Dunkelkammer ist.

    MfG

    starbase64
     
  9. Atomicman, 13.05.2012 #9
    Atomicman

    Atomicman Android-Hilfe.de Mitglied

    Daheim hab ich selbst einen Mitsubishi HC4000 DLP Projektor...

    Der PicoPix ist generell ganz nice und schließt auch eine gewisse Marktlücke und hat dank des Designs auch ein gewisses Alleinstellungsmerkmal. Aber ok, ich muss dafür auch nichts zahlen :-D
     
  10. starbase64, 13.05.2012 #10
    starbase64

    starbase64 Android-Ikone

    Hallo,

    ich fahre viel Fahrrad und brauche ein starke Lampe,
    weil ich auch sehr früh morgens unterwegs bin.

    Ich habe deshalb einen LED Scheinwerfer von Sigma Sport (Link) am Bike,
    welcher 900 Lumen bietet.

    Wenn die sowas in den mini Beamer stecken würden,
    hätte ich auch einen gekauft.

    Aber 80 Lumen ist gar nix.

    MfG

    starbase64

    Edit: auf dem Bild ist oben die "alte" Power LED Black zu sehen, mit 90 Lumen (Reichweite ca. 35m)
     

    Anhänge:

  11. Atomicman, 13.05.2012 #11
    Atomicman

    Atomicman Android-Hilfe.de Mitglied

    Ja, leider ist die Entwicklung wesentlich komplexer als man es sich vorstellt. Auch sind dabei Kosten, sowie eine akzeptable Batterielaufzeit zu beachten!

    Aber der Trend geht derzeit in die passende Richtung!
     
  12. pappkamerad, 13.05.2012 #12
    pappkamerad

    pappkamerad Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

  13. Atomicman, 13.05.2012 #13
    Atomicman

    Atomicman Android-Hilfe.de Mitglied

    Naja, leider kein Akku
     
  14. pappkamerad, 13.05.2012 #14
    pappkamerad

    pappkamerad Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Das wohl War, aber ich hab hier so nen externen Akku mit 5V - 12V und 5000mA

    edit:
    das teil hat wohl 19V. aber dafür wird sich bestimmt auch ne Lösung finden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2012
  15. Atomicman, 13.05.2012 #15
    Atomicman

    Atomicman Android-Hilfe.de Mitglied

    ich denke mit 300 Lumen wird der schon kräftig Leistung verlangen. Sollte mal schauen wieviel mAh der PicoPix Akku hat.
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. picopix tablet anschließen

    ,
  2. picopix mit tablet

    ,
  3. picipix 2480 an tablet anschließen

    ,
  4. htc beamer handy,
  5. philips picopix hilfe,
  6. ppx 4350 pico pix mit htc one m9 verbinden,
  7. htc m9 mit picopix,
  8. picopix an tablet anschließen,
  9. galaxy s5 mit picopix verbinden,
  10. kann man philips 1430 beamer mit mhl adapter anschliessen,
  11. picopix mit note2 verbinden,
  12. philips picopix 1430 mit dem smartphone verbinden,
  13. htc one 2 mini beamer