1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Mit dd Android Datenordner kopieren

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von Schemen, 01.09.2009.

  1. Schemen, 01.09.2009 #1
    Schemen

    Schemen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    322
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    11.02.2009
    Hallo,
    ich versuche meine nach einem wipe (der leider notwendig war) gelöschten Daten zu kopieren. Mit dem Befehl dd kann ich Rohdaten auslesen. Soweit ich weiß sind die Userdaten in folgendem Verzeichnis gesichert und ich habe den dd Befehl im Terminal mit root-Rechten angwendet:
    dd if=/dev/block/mtdblock5

    Dann bekomme ich allerdings ausgegeben:
    dd: /dev/block/mtdblock5: Input/output error

    Jemand sagte mir ich solle folgenden Ordner kopieren, aber dann bekam ich ebenfalls eine Fehlermeldung:
    dd if=/dev/mtd/mtd5ro

    liefert:
    dd: /dev/...etc: Invalid argument

    Ich weiß, dass die Rohdaten zu sichern schwierig ist und kompliziert, aber ich will es wenigstens versuchen und frage deswegen hier nach. Was ich mit den kopierten Rohdaten später mache um evtl noch etwas daraus bekomme, das sehe ich, wenn ich es überhaupt erstmal geschafft habe, sie zu kopieren.

    Also weiß jemand Rat? Wäre sehr dankbar!
     
  2. Phantom-Lord, 01.09.2009 #2
    Phantom-Lord

    Phantom-Lord Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    347
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    07.02.2009
    Die Syntax von dd ist "dd if=blabla of=blabla".

    Du sagst nicht, wohin kopiert werden soll.
     
  3. Schemen, 01.09.2009 #3
    Schemen

    Schemen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    322
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    11.02.2009
    Hab ich auch schon ausprobiert mit "of", also:
    dd if=/dev/block/mtdblock5 of=/sdcard/testfile
    und
    dd if=/dev/mtd/mtd5ro of=/sdcard/testfile
    Gibt denselben Fehler aus wie ohne "of". Und ohne "of" zeigt es die Daten doch an oder? Deswegen habe ich das so geschrieben, weil das auch schon nicht geht. Aber ich hätte das gleich dazuschrieben sollen, dass ichs auch mit "of" versucht habe.

    Oder gibts probleme dabei auf die scdard zu schreiben? Hab nichts anderes ausprobiert, weil ich ja nicht einfach was in die Android Ordner reinschreiben will...

    Danke auf jeden Fall für die Hilfe!
     
  4. Phantom-Lord, 01.09.2009 #4
    Phantom-Lord

    Phantom-Lord Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    347
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    07.02.2009
    Ich konnte mtd5ro mit gzip auf /sdcard spielen, ob das was nützt ist eine andere Frage.
    Code:
    # gzip < /dev/mtd/mtd5ro > /sdcard/backup/mtd5ro.gz
    
    
    EDIT:

    Habe cat total vergessen, funktioniert natürlich auch:
    Code:
    # cat /dev/mtd/mtd5 > /sdcard/mtd5.img
    # cat /dev/mtd/mtd5ro > /sdcard/mtd5ro.img
    
    
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.09.2009
  5. Schemen, 02.09.2009 #5
    Schemen

    Schemen Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    322
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    11.02.2009
    Kopiere ich damit die Daten oder die Rohdaten?

    Danke nochmal Phantom-Lord! =)
     

Diese Seite empfehlen