1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Mit dem 858er einen virtuellen WLAN ad-hoc-Hotspot des PC`s nutzen - Ergebnis:

Dieses Thema im Forum "Vodafone 858 Forum" wurde erstellt von Android-Freak2012, 12.03.2012.

  1. Android-Freak2012, 12.03.2012 #1
    Android-Freak2012

    Android-Freak2012 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    438
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 (GT-I9505)
    Hallo!

    Ich wollte nur mal eben einen positiven Erfahrungsbericht machen:

    Wie vielleicht einige hier mal gelesen haben, hatte ich vor, mit meinem Telefon die Internetverbindung meines PC`s zu nutzen.

    Da dies ja über Bluetooth nicht möglich ist und den Weg über USB nicht wollte, habe ich ein wenig rum probiert.

    Hier das Ergebnis:
    ============

    Hardware:
    - PC mit 2x 3.2 GhZ, 4GB RAM und Windows XP Pro inkl. SP3
    - TP-Link TL-WN821N WLAN-Stick
    - Vodafone 858 (geflasht auf CyanogenMod 7.2.0-RC0)

    Software:
    - Connectify 3.2.0 free

    Internet Verbindung des PC`s:
    Mobilstick mit SIM-Karte von Fyve.de

    Eine Verbindung des Telefons mit dem am PC mittels Connectify erstellten virtuellen Hotspot (Wi-Fi, Ad-hoc) war nicht möglich, als das Telefon noch im Urzustand war (Vodafone gebranded mit Android 2.2).

    Nach Update auf CyanogenMod 7.2.0-RC0 ist dies nun ohne Probleme möglich. *freu*

    Gruß,

    Heiko
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen