1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

mkv-720p-Dateien gehen mit Froyo 2.2 nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Archos 101 (2012) Forum" wurde erstellt von PHuV, 02.12.2010.

  1. PHuV, 02.12.2010 #1
    PHuV

    PHuV Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.11.2010
    Nach dem Update auf Froyo 2.2 gehen keine mkv-Dateien mehr. Statt dessen soll ich ein Cinema Plug-In vom Archos Shop kaufen. Mit 2.1 lief alles super. Was soll der Sch@@@? Warum muß ich jetzt einen extra Player für 15 EUR kaufen, obwohl das Gerät als HD-MM-Gerät angepriesen wird?
     
  2. nphx2040, 02.12.2010 #2
    nphx2040

    nphx2040 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Wenn das Gerät dir sagt das du das Plugin erwerben sollst beim Abspielen deiner mkv Dateien, heiss es nur das in deiner mkv Datein Codecs verwendet wurden die erst mit dem Plugin gehen.
    Meine Vermutung das bei deinen MKVs der AC3 Audio codec benutzt wurde.
    Check einfach mal was für Video und Audio Codec in deinen MKVs benutzt wurden.

    Warum es vielleicht vorher ging? Wahrscheinlich war die Abfragemethode im Player noch nicht so dolle bei 2.1 bezüglich Container Dateien wie MKVs.

    Falls es nicht der Fall ist würd ich das Gerät einmal neu Aufsetzten oder Versuchs mit dem Archos support (Good luck! =P )

    EDIT: Meine Vermutung wurde auf Archosfans bestätigt. Es liegt am AC3 audio codec. Bei 2.1 wurde er in den MKVs nicht abgefragt, 2.2 wurde das "gefixed".
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2010
  3. semperfi, 02.12.2010 #3
    semperfi

    semperfi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    12.11.2010
    Jo, hab ich gestern auch gemerkt, als ich las "laufen nicht", hab ich schon gedacht sie würden ruckeln :)

    Schon doof mit dem Codec, 15€ ist ja nicht gerade günstig. Muss dann mal meinen Rockplayer testen, ist für ARMv7 optimiert, hat den schon jemand getestet? Ich hatte bisher keinen Bedarf :)

    EDIT: Hast recht, der Rockplayer packts nicht, ich schätze für die HD Wiedergabe ist wohl dieser DSP Chip im Archos zuständig, das geht nicht über die CPU.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2010
  4. nphx2040, 02.12.2010 #4
    nphx2040

    nphx2040 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Rockplayer kann man bei 720p vergessen. Zumindes bei meinen MKVs gibt es hohe Framedropraten und sieht mehr aus wie eine Diashow.

    Aber man sollte es selbst versuchen, vielleicht will der Rockplayer ja nicht mit meinen H264 Bit Raten.

    Sogar auf dem Galaxy Tab lief der Rockplayer ruckelig mit meinen 720p Dateien, zwar etwas besser als auf dem Archos, aber es macht keinen Spass so zu schauen.
     
  5. Jedder, 02.12.2010 #5
    Jedder

    Jedder Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,257
    Erhaltene Danke:
    251
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Der mVideoplayer spielt die Dateien problemlos ab, ist immho der beste Player atm.

    Aber, und jetzt kommts. Die (sorry) verschissenen Softbuttons verdecken einen Teil des Bildes.
    Kommt mir so vor das Archos ihren mistigen Player nicht austauschen lassen wollen.
    Wenn jeder Depp denen nun noch 15.- Euro in den Rachen schmeißt ist das nicht dass schlechteste Geschäft. Und erzählt mir bitte nicht das die 15.- gerade so die Lizenzgebühren abdecken....

    Ich werde immer unzufriedener mit dem Gerät...fing alles so gut an und nun nur noch Grütze. *kotz*
     
  6. nphx2040, 02.12.2010 #6
    nphx2040

    nphx2040 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Der mVideoPlayer kann nur das abspielen was das Gerät auch unterstützt von codecs her. Sprich installiert man es auf einem Gerät was kein mkv kann, kann es auch kein mkv abspielen.

    Aber wenn es mit dem mVideoPlayer doch geht, heisst es nur das der Archos Player diese Codecabfrage hat. Andere Player die auf die Hardwareunterstützung zugreifen wie der mVideoPlayer werden das Problem vielleicht nicht haben.

    Wieder zurück zum Rock Player, vielleicht sollte man sich doch nochmal den Roch Player genauer anschauen, der fragt ja vor dem Abspielen ab, ob per Software oder per Hardware gerendert werden soll.
    Sollte aber jemand ausprobieren der das cinema plugin nicht hat.^^

    Die Plugin Datei für cinema ist nichtmal 1 KB gross, ich denke mal da steht nur drin das die Abfrage im Player ausgeschaltet wird für diverse codec formate und halt einige Zeilen wegen Seriennummer überprüfung von dem Plugin.
    Ein Codec Pack ist das auf jedenfall nicht mit 850 Bytes.
     
  7. Jedder, 02.12.2010 #7
    Jedder

    Jedder Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,257
    Erhaltene Danke:
    251
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Hast recht, naja fast.:p
    MKVs spielt er schon ab, nur nicht wenn die Datei AC3 enthält. Gerade probiert, geht nicht. :/
    Aber egal, kommt eh nicht in Frage da rechts ein guter Zentimeter abgeschnitten ist und einen ewig die Softbutton anleuchten.

    Schade das sich noch niemand gefunden der die Lizenzdatei von Archos für alle Geräte nutzbar macht. *G*
     
  8. PHuV, 02.12.2010 #8
    PHuV

    PHuV Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.11.2010
    Vielleicht bin ich ja blöde, aber ich schwöre Stein und Bein, daß selbst AC3-Audio vorher mit dem 2.1er kein Problem war. Selbst über Wlan und mit Netzwerkfreigabe über Windows7 lief ein 720p MKV mit AC3 wunderbar flüssig. Mit 2.2. eben nicht mehr. Und alle anderen Player versagen, so habe ich jetzt wohlgedrungen das Cinema-Teil für 15 EUR gekauft. Eigentlich finde ich das eine Frechheit, wenn mit HD-Fähigkeiten geworben wird, und dann dies nur mit zusätzlichen Kosten möglich ist.
     
  9. Jedder, 02.12.2010 #9
    Jedder

    Jedder Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,257
    Erhaltene Danke:
    251
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Deine Frage wurde doch im 2Tel Post beantwortet.

    Ich werden den Mist sicher nicht kaufen, da bearbeite ich lieber fix die Tonspur.
     
  10. Tompi, 03.12.2010 #10
    Tompi

    Tompi Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    06.04.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Nachdem ich mein Tablet gestern nochmal nach den aktuellen Anleitungen komplett neu aufgesetzt habe, laufen meine MKVs prima. Also mindestens genauso gut wie unter 2.1. Und egal, ob sie lokal auf dem Gerät liegen, oder per SMB von meiner NAS kommen. Ich hatte ja das Cinema-Plugin gekauft, weil die Dateien schon unter Eclair sonst nicht abgespielt werden konnten und der Rockplayer nicht die nötige Performance bietet.
     
  11. semperfi, 03.12.2010 #11
    semperfi

    semperfi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    12.11.2010
    Hi,

    Eigentlich steht im 2.ten Post von nphx2040 schon Alles drin.

    Es ist keine Performance Angelegenheit, sondern eine reine Freischaltung der Funktionen seitens Archos.

    Die 720p MKV Videos spielte er unter 2.1 auch ohne Plugin ab, der Videocodec der MKV Container ist meist der h264/x264 und Audio eben der AC3 Codec, zumindest wenns von einer hochwertigen Quelle stammt.

    Wer sich diese Videos unter Froyo ohne Änderung des Audiocodec ansehen will, kommt nicht um das Plugin herum.

    Ich werde mir mal das Tool "PopCorn MKV AudioConverter" mal ansehen, das ist für die Leute gemacht, welche die Files direkt auf ihrem TV ansehen, aber der TV den Audiocodec nicht unterstützt, man kann quasi per "one-klick" den Codec umwandeln lassen. MP3 wäre ja völlig ausreichend.

    Ich hab aber keinerlei Erfahrungen was Geschwindigkeit usw. anbelangt, wer sich das Tool ansehen will, hier der Link zu dem Entwickler mit Download:

    PopCorn MKV AudioConverter

    Grüße Matthias
     
  12. PHuV, 06.12.2010 #12
    PHuV

    PHuV Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.11.2010
    Wie gesagt, das Video mit AC3 lief bei mir mit 2.1 sehr wohl!
     
  13. semperfi, 06.12.2010 #13
    semperfi

    semperfi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    209
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    12.11.2010
    Hab ich doch auch geschrieben, unter 2.1 ging es, da hat Archos scheinbar versehentlich eine Funktion erlaubt, die gar nicht gehen sollte, unter 2.2 hat man das behoben, jetzt geht´s nicht mehr.
     
  14. blackshadow, 06.12.2010 #14
    blackshadow

    blackshadow Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    168
    Erhaltene Danke:
    26
    Registriert seit:
    21.11.2010
    Die Funktion ist (afaik) in der Firmware integriert und wird über ein Flag-Bit freigeschaltet (Wenn ein gültiger key erkannt wurde).

    Das war in Eclair zu 100% ein Bug, dass es freigeschaltet war. Für die Nutzungsrechte von bestimmten Containerfomaten müssen Lizenzgebühren bezahlt werden. Höherpreisige Geräte haben diese Gebühren bereits im Gerätepreis inkludiert. Bei Archos werden sie über das Plugin eingetrieben.

    P.S. bevor hier falsche Gedanken aufkommen:
    Das Plugin ist gerätespezifisch. Der Archos private key wird mit der Gerätenummer verknüpft. Kopieren des Plugins imo unmöglich ;) (ohne Customrom-Direkteingriffe in Bits des ROMs)

    Was ich mich gerade frage ist: was ist mit den Leuten, die bereits das Plugin unter 2.1 gekauft hatten? Aber ist ja sicherlich auf der Archosseite gespeichert, und kann somit wieder authentifiziert werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.12.2010
  15. PHuV, 07.12.2010 #15
    PHuV

    PHuV Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.11.2010
    Gut, diese Erklärung kann ich akzeptieren und verstehen. Nichtsdestotrotz hätte Archos diese Freischaltung für das Gerät schon mitliefern sollen, bzw. die Lizenz sollte mit im Preis sein.

    Ich vermute auch kein Bug, ich vermute eher eine Absicht, damit die Leute das Gerät kaufen. Man muß sich ja vorstellen, es gab beim Verkaufsstart nur 2.1, und irgendwie mußten die Leute ja angelockt werden. Mit 2.1 und der "versehentlich" freigegebenen Funktion liefen die Filme gut, und siehe da, nach 2.2 wieder alles weg, aber man kann sich das Plugin kaufen. Ein Schelm, wer böses dabei denkt.
     
  16. AtzeDePeng, 07.12.2010 #16
    AtzeDePeng

    AtzeDePeng Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    11.12.2009
    Funzt wunderbar und kann beliebig oft von der Archos Seite (als aos und exe) geladen werden.
     
  17. nphx2040, 07.12.2010 #17
    nphx2040

    nphx2040 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    24.11.2010
    Wenn man sich einloggt auf der Archosseite kann man in der Rubrik Produkte ansehen welche Plugins man gekauft hat für welches Gerät. Dann gibt es einen Button der das Plugin Serverseitig erzeugt zum Downloaden.

    Ich habs bislang glaub ich 5 man downgeloaded und der Server hat mir immer die Selbe Datei erzeugt. Von der Benennung sieht der mittlere Teil so aus als könnte er bei jedem anders benannt worden sein.
     
  18. PHuV, 17.12.2010 #18
    PHuV

    PHuV Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    28
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    19.11.2010
    Mit dem 2.2er Update hat sich noch mehr verändert.

    Videountertitel mit .srt-Dateien funktioniert bei mir nicht mehr. :angry: Kann das jemand bitte mal verifizieren, ob es bei ihm genau so ist? Mit 2.1 haben sie einwandfrei funktioniert. Der Player zeigt mir auch an, das Untertitel vorliegen, und wenn ich stoppe, sehe ich beim ersten Mal kurz einen Untertitel, der dann nicht mehr wieder auftaucht.
     
  19. Quake, 06.01.2011 #19
    Quake

    Quake Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    11.07.2010
    Hallo,
    Bei mir ruckelt jedes mkv video trotz cinema plug in
    Und werden nach einiger Zeit asynchron.

    Liegt das jetzt am ac3 Ton?
    Alle Videos haben unterschiedliche Formate.
     
  20. kappesf, 06.01.2011 #20
    kappesf

    kappesf Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    14.12.2010
    Dabei gibts nichts böses zu denken. Es war immer bekannt, dass man ein Plugin braucht. Das steht sogar auf dem Karton und in der Anleitung als auch auf der Website EXPLIZIT unter untersützte Formate!

    Das das von Archos nicht besonders kulant ist ist ne ganz andere Geschichte. Aber übers Ohr gehauen wurde keiner. Außer man kann nicht lesen.
     

Diese Seite empfehlen