1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[MMB-322] Mehr Apps installieren dank Systemspeicher-Nutzung!

Dieses Thema im Forum "Android Boxen (Full Android) Allgemein" wurde erstellt von EPA, 10.08.2011.

  1. EPA, 10.08.2011 #1
    EPA

    EPA Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    477
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Wer intensiv mit seiner Meteorit-Box arbeitet, nutzt sie nicht nur fürs Internet oder Bilder schauen!

    Dank solch schönen Apps, wie NASA HD, IMDb, MeinVerein, OfficeSuite Pro, RootExplorer, Speed Test, heise online, Stern oder TuneIn Radio wird die Funktionalität der TV-Box stark erweitert.

    Doch dank nur 512 MB großem NAND-Speicher ist irgendwo bei 45-50 installierbaren Apps dann Schluß und der noch freie Speicher sinkt unter 10 MB! Ergebnis: Das System wird spürbar langsamer, der Browser braucht länger zum Seitenaufbau und man kann keine Apps mehr testen oder installieren.

    M1cha, von dem man aktuell aus schulischen und gesundheitlichen Gründen nichts mehr liest, hatte uns ja noch die Toolbox hinterlassen. Damit kann man den Google Market installieren und SU- und Rootmöglichkeiten herstellen.

    Das brachte mich auf die Idee, ADB mal dafür zu nutzen, eigene Wunsch-Apps per Push-Script im Systemspeicher zu installieren, um für spätere Apps mehr Platz zu schaffen.

    Dazu machte ich zunächst einen Werks-Reset über die Wipe-Funktion der Toolbox. Damit werden alle Daten, bis auf das System bereinigt, Cache- und Datenpartition geputzt und man hat ein System mit maximal freiem Speicher. Ich habe dann noch die neueste Firmware upgegraded, also nocheinmal drübergebügelt, damit ich über 84 MB freien Speicher habe und so einen praktischen Verrgleichswert habe.

    Über mein eigens angepasstes Script habe ich dann mehrere APK-Pakete nach /system/app kopiert und noch einmal einen Werks-Reset gemacht. Die Wunsch-Apps wurden automatisch installiert und nutzen kaum freien App-Speicher. Es waren danach noch immer fast 80 MB frei!

    Diese System-Apps nutzen den Sytemspeicher von insgesamt 190 MB, von dem im Normalfall bei einer ausgelieferten Box um die 20 MB frei sind. Nach meiner "Umsexung" der Wunsch-Apps zu System-Apps habe ich noch etwa 5 MB Systemspeicher frei und, wie oben erwähnt, immerhin fast 80 MB an freiem App-Speicher, obwohl schon 11 zusätzliche Apps quasi vorinstalliert sind.

    Damit hat man immerhin etwa 15 MB mehr für installierbare Apps. Aktuell habe ich 28 Apps installiert und noch 34 MB frei!

    Hier das Script:


    [​IMG]


    So installiert sich z.B. der ADW.Launcher automatisch und weitere 10 Apps, weil durch den zweiten Werksreset nach der Script-Nutzung alle in /system/app befindliche APK-Pakete automatisch installiert werden, dazu noch der über die Toolbox kopierte Market und Google Services Framework.

    Aber von dem Phonespeicher für installierbare Apps wird fast nichts verbraucht!

    Das nur noch etwa 5 MB an Systemspeicher frei ist, hat meine Box in keinster Weise tangiert. Sie läuft mit ADW.Launcher (im "Dual-Boot" mit Starter, der normalen Oberfläche) recht zügig und flott!

    Und das kann dann so aussehen:

    [​IMG]


    Mit der ADW-Oberfläche und gut gesetzten Links kann man alles schneller erreichen als mit dem Meteorit-Standarddesktop!



    Zum DESKTOP-MODDING:

    http://www.android-hilfe.de/sonstige-android-geraete/125525-mmb-322-desktop-modding.html


    [​IMG]
    Manfred
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2011
    micki bedankt sich.

Diese Seite empfehlen