1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Mod] LG Updater entfernen > 20 MB mehr RAM

Dieses Thema im Forum "Anleitungen für LG Optimus Speed" wurde erstellt von boshot, 23.04.2011.

  1. boshot, 23.04.2011 #1
    boshot

    boshot Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    3,462
    Erhaltene Danke:
    997
    Registriert seit:
    22.12.2010
    Im xda forum ist ein neuer mod erschienen, der einem +- 20MB mehr RAM bringt.

    Er ist für Besitzer eines custom roms, basierend auf einem modaco rom ab Fr4 (modaco, gilg@mesh, fear, etc.), gedacht und verwendbar.

    Update:
    Jetzt auch für Benutzer des Stock Roms (s. Anleitung weiter unten)


    Es wird dabei die apk bzw. der service für das LG update entfernt und die dafür notwendigen Änderungen in den settings vorgenommen.
    Da dieser LG Updatecheck bei den custom roms eh sinnlos ist, ist es nur logisch das der service nicht die ganze zeit im Hintergrund mitlaufen muss.

    Alles weitere und auch der Download hier:
    [MOD] Running a CustomROM? | Save 20MB+ RAM | Easy Update Zip Included - xda-developers

    Kurzanleitung auf deutsch:

    - Zip-Datei runterladen und auf die ext. SD karte packen
    - In der CWM auf "install zip from sdcard" tippen
    - Datei anwählen, im nächsten Fenster Eintrag "yes" wählen
    - Installationsproess abwarten, danach reboot system


    Dank des Users "Ranrick" hier aus dem Forum:

    LG Updater bei der Stock ROM entfernen

    Jawohl, es geht! Nachdem gestern ein Update für das LGOS heraus kam und man es nicht über die OTA Funktion updaten konnte, sehe ich persönlich keinen Grund mehr, diese 20MB extra RAM zu verschwenden.

    Voraussetzungen

    -ladet euch von xda-developers - View Single Post - [MOD] Running a Custom ROM? | Save 20MB+ RAM | Easy Update Zip Included die "Settings.apk" herunter.
    -ihr braucht root und einen Filemanager wie z.b. Astro File Manager oder Root Explorer
    -Nandroid Backup (sicher ist sicher)

    Installation

    0. Nandroid Backup (ist kein Scherz!)
    1. Erstellt auf eurer internen SDCard und/oder auf eurer externen SDCard einen Ordner namens "Backup"
    2. Geht in "/system/app" und kopiert (NICHT ausschneiden) "OmaDmcClient.apk" und "Settings.apk" in euren erstellen "Backup"-Ordner auf eurer internen oder externen SDCard. (für den Fall, dass ihr die OTA Funktion wieder haben wollt und als Backup)
    3. Nehmt die "Settings.apk" vom XDA-Forum und kopiert sie nach "/system/app" und überschreibt die alte Apk.
    4. Reboot
    5. Prüft unter Einstellungen, ob ihr noch Zugrifft auf die OTA Funktion habt. Falls ja, habt ihr vermutlich die falsche Settings.apk genommen oder aber die neue wurde nicht korrekt kopiert.
    6. Falls ihr keinen Zugriff mehr auf die OTA Funktion habt, geht nach "/system/app" und löscht "OmaDmcClient.apk". Anschließend bekommt ihr einen FC, den ihr nicht mehr wegbekommt.
    7. Akku raus und wieder reinstecken und neustarten
    8. Gucken, ob alles richtig läuft.

    Die Installation sieht bisschen komisch aus, aber genau so habe ich es gemacht und bei mir hat es geklappt.

    Ich übernehme keine Verantwortung auf jegliche Schäden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2011
    teodorist, pfl4um3, Ranrick und 4 andere haben sich bedankt.
  2. kingzero, 23.04.2011 #2
    kingzero

    kingzero Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Wenn du schon einen Thread erstellst, dann poste zumindest eine kleine Anleitung auf deutsch, wie man das macht.

    Der Mod funktioniert, bei sind es aber nur ca. 10MB. Keine Ahnung wie er auf 20MB kommt.
     
  3. dennis46419, 23.04.2011 #3
    dennis46419

    dennis46419 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    433
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    25.10.2010
    Phone:
    LG G2
    Ja habs auch drauf gehauen, sind gut 15mb bei mir. Für mich aber schon eine tolle Verbesserung. Wird dann morgen bei Xda wohl die ersten Roms gegeben wo die apk direkt ausgetauscht wurde ;-)

    Für viele hier ist CWM oder der Root Bereich ja anscheinend echt ein Rotes Tuch :) hehe

    Aber besser so als hilfloses drauflos geflashe bzw die Falschen apks gelöscht.

    Ach kingzero du bist ja da im CM7 auch fleißig am Posten. Hab ich das richtig verstanden dass der Recovery Boot nun übers PowerMenü erreichbar ist?

    MFG Dennis
    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  4. mumpitz089, 23.04.2011 #4
    mumpitz089

    mumpitz089 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.04.2011
    Es sind 2 LG-Prozesse die nach dem Update nicht mehr im Hintergrund laufen ... Beide jeweils mit ca. 9,5MB - leider habe ich vergessen wie die Prozesse heissen (OMA-irgendwas und DRM-schlagmichtot).

    Gruß.
     
  5. boshot, 23.04.2011 #5
    boshot

    boshot Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    3,462
    Erhaltene Danke:
    997
    Registriert seit:
    22.12.2010
    bei mir bringt der mod auch ca. 15MB, bin zufrieden.

    der eine prozess ist der lg.com.OmaDmclient, den andren krieg ich ausm kopf leider auch nich mehr zusammen.
     
  6. kingzero, 23.04.2011 #6
    kingzero

    kingzero Android-Experte

    Beiträge:
    646
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Joa das bin ich. Wenn ich arcee (der CM7 Dev) richtig verstanden habe, dann Ja, die Recovery ist jetzt übers Power Menü verfügbar.

    @mumpitz089
    Komisch. DRM Service läuft bei mir immer noch.
     
  7. mumpitz089, 23.04.2011 #7
    mumpitz089

    mumpitz089 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    04.04.2011
    Mea culpa. Ist bzw. war noch mit Titanium Backup deaktiviert ...

    Gruß.
     
  8. McFlow, 24.04.2011 #8
    McFlow

    McFlow Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,192
    Erhaltene Danke:
    358
    Registriert seit:
    30.09.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Beim Lesen des Titels dachte ich mir "wie sinnlos". Aber unnötiges zu entfernen ist gar nicht sinnlos :D
    Vielen Dank.

    Gesendet von meinem LG-P990 mit der Android-Hilfe.de-App
     
  9. ralli1300, 24.04.2011 #9
    ralli1300

    ralli1300 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    198
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    12.12.2010
    Klappt einwandfrei.
     
  10. sensitron, 24.04.2011 #10
    sensitron

    sensitron Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    13.04.2011
    WoW oO hatte vorher ca 130mb frei, jetzt sind es 220mb. Hat anscheinend was gebracht :)
     
  11. McFlow, 24.04.2011 #11
    McFlow

    McFlow Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,192
    Erhaltene Danke:
    358
    Registriert seit:
    30.09.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Ja, nach einem Reboot habe ich ebenfalls etwa 220 MB RAM frei. Mehr als genug ;)
     
  12. s!Le, 24.04.2011 #12
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Lässt sich das nicht irgendwie auf den stock rom realisieren?

    Gruß s!Le via Telegraph 2.0 :)
     
  13. boshot, 24.04.2011 #13
    boshot

    boshot Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    3,462
    Erhaltene Danke:
    997
    Registriert seit:
    22.12.2010
    Stell diese Frage doch einfach 'djmcnz' aus dem xda Forum, entweder im entsprechenden Thread oder an ihn direkt per PN.

    Da kriegst sicher die beste Antwort auf die Frage.
     
  14. freakysands, 25.04.2011 #14
    freakysands

    freakysands Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    131
    Registriert seit:
    29.12.2010
    Phone:
    oneplus x, 1, 2, 3
    was, der speichergewinn oder das entfernen?

    ich hab nur das org. stock rom + root drauf, ein paar progs mit titanium rausgeworfen und immer zwischen 250 - 270MB frei :huh:

    hab ich was falsch gemacht?
     
  15. Rubilein, 25.04.2011 #15
    Rubilein

    Rubilein Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    29.03.2011
    Funzt super.
    Hab' dadurch knappe 20mb RAM mehr...
     
  16. boshot, 25.04.2011 #16
    boshot

    boshot Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    3,462
    Erhaltene Danke:
    997
    Registriert seit:
    22.12.2010
    @freakysands
    Nee hast nix falsch gemacht, nur hat das mit dem hier im thread nix zu tun ;-)
    S!Le wollte wissen ob der mod auch auf dem stock rom funktioniert. Und der mod ist etwas mehr als nur ne app rauswerfen.

    @s!Le
    Anscheinend plant djmcnz von xda ne (test)-version fürs stock rom.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  17. freakysands, 25.04.2011 #17
    freakysands

    freakysands Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    131
    Registriert seit:
    29.12.2010
    Phone:
    oneplus x, 1, 2, 3
    ok, sorry...

    schande auf (oder über) mein haupt :o
     
  18. Caracal, 25.04.2011 #18
    Caracal

    Caracal Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    130
    Erhaltene Danke:
    66
    Registriert seit:
    27.03.2011
    Ich hab jetzt auch so um die 50MB mehr frei mit Fr12.

    Also Super Sache ;)
     
  19. s!Le, 25.04.2011 #19
    s!Le

    s!Le Android-Guru

    Beiträge:
    2,923
    Erhaltene Danke:
    270
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z5 Compact
    Man kann die Apps schon so löschen. Dann gibt's aber Probleme. Steht auch bei xda. Habe es getestet, das System spinnt dann aber ganz schön.

    Gruß s!Le via Telegraph 2.0 :)
     
  20. Kristian, 25.04.2011 #20
    Kristian

    Kristian Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Funktioniert definitiv! Ich habe nun nach dem Taskkill immer 250-260 MB frei (grad eben sogar 268MB).
     

Diese Seite empfehlen