1. Nimm jetzt an unserem Lumsing-Power-Bank-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!
    Information ausblenden

[MOD;NEU] Droidzone Gingerburst Data2SD Installer, Komplett überarbeitet

Dieses Thema im Forum "Themes für HTC Wildfire S" wurde erstellt von Prototyp1981, 19.07.2012.

  1. #1 Prototyp1981, 19.07.2012
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2012
    An alle Benutzer des Wildfire S!!!

    Hier biete ich Euch den neuen Data2SD Installer an der im Dauerbetrieb mit ext-4 Partitionen stabil laufen sollte. Nach meinem ersten Eindruck mit der WildChild Sense Edition bin ich stark beeindruckt und wie es Disciplexone geschildert hat fehlten zusätzliche Dateien im system/bin/ Ordner die überhaupt zu einer stabilen Data2SD Benutzung führen.

    Es ist bekannt das durch die Aktivierung von Data2SD die ext-4 Partition Eurer micro-SD Karte komplett als interner Speicher des Wildfire S gemountet wird. Daher nennt man dieses Verfahren auch Data2ext (A2SDX).

    Ich will auch hier nicht die gleichen Worte verwenden die Disciplexone schrieb aber er hatte sich dem Thema Gingerburst Rom von Droidzone (welche vom Desire stammt) nochmal gewidmet und überarbeitete daher diesen Installer. Aus diesem Grund soll es nicht mehr zu Neustarts oder Zusammenbrüche im Betrieb mit Data2SD kommen.

    Sollte es bei Euch oder sogar bei mir sein dann steht dieser Thread zur Verfügung! Bitte wundert Euch nicht das die Zip den gleichen Namen trägt aber man sieht den Unterschied anhand der Größe der Zip.

    Das geniale Feature von diesem Installer ist und ich habe es getestet das dieser Auslagerungsskripte von APPS2SD (Darktremor), Link2SD etc. automatisch beim Flashen entfernt. Daher ist gewährleistet das ab den 1. Boot das Data2SD Skript auch greift.

    Dieser Installer kann für Sense 2.1, Sense 3.5 d.h. Gingerbread 2.3.5 genommen werden. Läuft NICHT unter CM9 (Android 4.0.4) & CM7 (Gingerbread 2.3.7)!

    Hier nochmal meine Empfehlung für die Partitionierung der micro-SD Karte:

    unter dem Mni Wizard Tool:

    1. Partition ist und bleibt Fat32 (Primary)
    2. Partition muss ext-4 (Primary) sein.
    3. Partition muss Linux Swap (Primary) werden.

    Ich denke ab 8gb aufwärts könnte man seine ext-4 Partition auf 1400MB setzen und die Linux Swap Partition auf 210MB. Es müsste dann noch genug Speicher für Eure Daten auf der Fat32 vorhanden sein.

    Den Data2SD Installer findet Ihr im Anhang! Über ein Danke auf den Button würde ich mich sehr freuen ;).

    Ein großer Dank von mir geht an:

    - Disciplexone
    - Droidzone
    - Sibere
     

    Anhänge:

    maaR, kijojo, bacci03 und 3 andere haben sich bedankt.
  2. #2 Pocketsoldier, 20.07.2012
    Moin...

    Wie lange sollte der Bootvorgang normaler Weise dauern? :unsure:
    Ich sitze seid 17Minuten vor meinem loadingscreen :bored:

    Versuch das gerade mit Hennry´s ROM zu kombinieren ...
     
  3. #3 Prototyp1981, 20.07.2012

    Hi,

    also wegen Android 4.0.4, ich hatte den älteren Data2SD Installer da am laufen und es hatte funktioniert, also müsste dementsprechend dieser auch funktionieren. einzigste Voraussetzung ist das man einen Kernel haben muss der init.d Skripte unterstützt aber das hat doch die MIUI. Ansonsten dürfte ja Dein S2E auch nicht funktionieren. Der Bootvorgang dauerte bei mir evt. 2-3 Minuten.

    Grüße
     
  4. #4 Pocketsoldier, 20.07.2012
    Hallöchen...

    Also ich hatte noch fast ne Stunde meinen Boot screen :(

    Irgendwie bekomme ich bei keiner einzigen ICS ROM Data2SD zum laufen :(

    S2E läuft komischer Weise auf all meinen getetesteten ROM´s (bis auf RoboMOD):confused2:

    Naja... never change a running system :blushing:
     
  5. #5 Prototyp1981, 20.07.2012

    Ok, dann verzeichne ich es wegen CM9 in meinem 1. Post. Komisch ist nur das ich damals bei der CM9 von modpunk & die Paranoid den alten Data2Installer zum laufen bekommen habe... Hm, habe jetzt auch keine Ahnung an was das liegt da ja nur ein paar Dateien im Ordner system/bin/ dazu gekommen sind.

    Viele Grüße
     
  6. Hallo,

    ich grab den Thread hier mal wieder aus.

    Ich würde gerne Data2SD auf einem Wildfire S (Sense 2.1 Android Version 2.3.5) zum laufen bringen ohne groß etwas darauf ändern zu müssen.
    Das scheint ja hiermit möglich zu sein.

    Gibt es hierfür ein How To? Brauche ich nur Root und kann dann Data2SD installieren? Und wie mache ich das dann?

    Hab schon einige Threads durchforstet aber die meisten How To's beinhalten auch Custom Roms usw. Das wollte ich möglichst vermeiden.

    Bin für jede Hilfe dankbar :)

    MfG
     
  7. #7 maaR, 14.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2012
    habe jetzt mit dem CWM im handy meine Karte Formatiert. und dabei die SWAP und ext.4 verloeren meine 16gb Karte hat jetzt nur noch 11.5gb Finde die fehlenden GBs auch nicht mit PartitionWizard.exe welches programm zeigt mir denn die "formatieren" bereiche wieder an und in welches format formatiert andorid diese?
     
  8. #8 Christopher, 14.12.2012
    Salü

    Mit MiniTool Partition Wizard wird es wohl klappen.

    Viel Erfolg

    Christopher
     
  9. #9 maaR, 14.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2012
    Hm, also damit klappt es nicht habe es jetzt unter linux neu Formatiert und hatte auch wieder 15.8gb ... warn irgendwie inaktive sektoren selbst linux hat die nicht in der grafischen benutzeroberfläche erkannt. Habe jetzt wieder Installiert aber wie oben editiert bin ich mir mit der reinfolge nicht sicher, jetzt hat sich die komplette Karte wieder verabschiedet habe jetzt versucht sie übers Handy zu Partitionieren aber das klappt auch nicht. Im Minitool. zeigt er mir jetzt BAD File an und alle optionen sind grau hinterlegt und natürlich fehlt schon wieder etwas. würde sie mir morgen unter Linux nochmal zurecht basteln aber wie genau gehe ich bei der Installation vor?

    • 1. Sektor FAT32 passt soweit 13gb.
    • 2. Sektor Ext4 (wird im handy dann ja als interneter Speicher erkannt "super" 1.2gb)
    • 3. Sektor SWAP (Die hatte ich auf 800MB gesetzt wo sehe ich aber ob sie benutzt wird? werden die 500mb handy interner ram weiter genutzt und wie groß sollte ich sie wählen)


    Verträgt sich der Installer:
    Droidzone Gingerburst Data2SD Installer


    mit der [ROM] WildChild v2.0 [August 1st] wenn ja in welcher reinfolge Installiere ich alles? KERNEL, ROM in der Rom aktiviere ich link2sd? oder nicht? oder erst nach deinem Installer?



    Die ROM soll laut Tiger ja auch neu gestartet werden mache ich das nachdem ich die eigenen Daten in seinem Setup eingegeben habe?
     
  10. #10 Christopher, 14.12.2012
    Wenn Du etwas Ahnung von Partitionen hast, kannst Du eventuell mit TestDisk die Partitionen korrigieren.
    Irgendwo war hier mal eine Beschreibung, in welcher Reihenfolge die Partitionen sein sollten - die Forums-Such-Funktion hilft Dir hier sicher.

    Gruss

    Christopher
     
  11. #11 maaR, 14.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2012
    Ja das bekomme ich hin hast du zufällig ne idee in welcher reinfolge ich installieren muss?

    ja danke das programm ist gut.

    habe jetzt neu installiert aber jetzt ist auf der WildChild v2.0 ROM das programm link2sd weg? oO das war doch vorhin dabei.
     
  12. #12 Christopher, 15.12.2012
    Salü

    Eine gute Anleitung betreffend Partitionierung / Link2SD findest Du bei XDA-Developers.

    Gruss

    Christopher
     
  13. Kann mir nochmal einer die Reinfolge posten in der ich Installieren muss?

    ROM, KERNEL, Data2SD ?
     

Diese Seite empfehlen