1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[MOD] Nexus 7 mit der bekannten Tablet UI nutzen

Dieses Thema im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für Google Nexus 7 (2012)" wurde erstellt von field1987, 07.07.2012.

  1. field1987, 07.07.2012 #1
    field1987

    field1987 Threadstarter Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,430
    Erhaltene Danke:
    333
    Registriert seit:
    20.01.2011
    Auch wenn es derzeit nur sehr sehr wenige glückliche Besitzer eines Nexus 7 gibt, wurde trotzdem bereits eine Möglichkeit gefunden, wie man die gewohnte Tablet UI am Nexus 7 nutzen kann. Neben dem geringen Speicher ist die Smartphone UI wohl dass, für mich persönlich, am Meisten störende des Nexus 7.

    Die "Prozedur" ist erstaunlich einfach, vorausgesetzt man hat bereits den Bootloader unlocked und verfügt über "root" Rechte.

    Schritt 1: Installiere eine "root" Explorer aus dem Play Store - es gibt sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Varianten.

    Schritt 2: Navigiere im Explorer nach /system, hier findet sich die Datei build.prop - sichere diese Datei in einem extra Ordner.

    Schritt 3: Öffne die Datei build.prop und suche nach ro.sf.lcd_density - der voreingestellte Wert beträgt 213, ändere diesen auf 170 oder niedriger (Achtung, alles unter 170 ist wirklich sehr klein).

    Schritt 4: Starte das Nexus 7 erneut und schon hast du die gewohnte Tablet UI.

    Danach sieht das Nexus 7 so aus:

    [​IMG]
     
    devzero, Patrick89bvb, linchen4000 und 2 andere haben sich bedankt.
  2. Multisaft7, 07.07.2012 #2
    Multisaft7

    Multisaft7 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,811
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    21.01.2011
  3. _joker, 07.07.2012 #3
    _joker

    _joker Android-Experte

    Beiträge:
    626
    Erhaltene Danke:
    175
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Coole Sache, jetzt freu mich mich noch mehr auf mein N7 :)
     
  4. KBanause, 12.07.2012 #4
    KBanause

    KBanause Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.07.2012
    Phone:
    Nexus S
    Wie sieht es mit kompatibilität im Play Store aus? Es gab mal 'ne Zeit da bekamen Geräte mit veränderten DPI-Werten angezeigt, dass diverse Inhalte inkompatibel wären.
     
  5. Multisaft7, 12.07.2012 #5
    Multisaft7

    Multisaft7 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,811
    Erhaltene Danke:
    439
    Registriert seit:
    21.01.2011
  6. Strek, 03.10.2012 #6
    Strek

    Strek Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    03.10.2012
    Es gibt noch ein andere (bessere) Methode, die ich selber anwende:

    Die eigene Profildatei in Ordner /data erstellen. Und nicht in den build.prop im /system, damit bei nächsten OTA-Updates nicht alles überschrieben wird.

    Siehe XDA-Forum:

    [Guide] Use stock Launcher with rotation - xda-developers

    Man macht dann so:

    Schritt 1: Geh in den Ordner /data

    Schritt 2: Menü drücken - Neue Datei - Dateiname: local.prop

    Schritt 3: In Editor schreiben: launcher.force_enable_rotation=true

    (Das Tablet rotiert dann immer, auch bei den Standardeinstellung von 213 DPI. Wenn man sein Tablet so haben möchte, wie im Bild oben - also nur ein Leiste unten mit Touchbuttons in der linken Seite und der Uhr in der rechten, dann geht man in folgenden Schritt weiter):

    Schritt 4: zusätzlichen Code in die selbe Datei schreiben: qemu.sf.lcd_density=XXX

    (Den XXX dient als DPI-Wert. Minimum: 160, damit auch Google Play alle Apps zeigt (ich hatte schon mal Probleme damit - ist aber nicht bei jedem so). Und Maximum wäre dann DPI von 177. Ab 178 hat man die normalen Leisten - Uhren und Benachrichtungsleiste oben und Touchbuttons unten mit zentrierte Ausrichtung).

    Viel Spass damit! :cool2:
     
    Peter Griffin, kingofcomedy, sixfeetunder und eine weitere Person haben sich bedankt.
  7. Torpedo64, 04.10.2012 #7
    Torpedo64

    Torpedo64 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,066
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Phone:
    LG G4, Nexus 9
    Wenn die Eintragungen in der build.prop gemacht werden, werden sie auch bearbeitet. Die local.prop im data - Verzeichnis zeigt dagegen keinerlei Wirkung.
     
  8. Strek, 04.10.2012 #8
    Strek

    Strek Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    03.10.2012
    Ich habe aber im build.prop nichts mal eingetragen, sondern in den local.prop (wie oben beschrieben). Den Ergebnis sehe ich ja in meinem Nexus 7.

    Bevor ich mit dem local.prop angefangen habe, habe ich den übliche Schritte wie den 1. Post befolgt.

    Laut ejohnson0547 (geschrieben in XDA - siehe Link):

    Note, this method makes it more difficult on re-installs and OTA upgrades, because typically the build.prop file is upgraded or overwritten each time also. The new method above is retained as long as you do not wipe data.

    Da was ich gemacht habe, ist der neue Methode! Steht alles im Link!
     
  9. Torpedo64, 04.10.2012 #9
    Torpedo64

    Torpedo64 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,066
    Erhaltene Danke:
    74
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Phone:
    LG G4, Nexus 9
    Liegt wahrscheinlich daran, welche ROM geflasht ist. Meine ist ja die Allerneuste :)
     
  10. Strek, 05.10.2012 #10
    Strek

    Strek Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    03.10.2012
    Ich nutze Stock-ROM mit aktuellen JB... Keine Ahnung, welche ROM du nutzt. Vielleicht spielt da ne Rolle?
     
  11. kingofcomedy, 16.10.2012 #11
    kingofcomedy

    kingofcomedy Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    276
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Die Methode mit der local.prop funktioniert problemlos unter Stock-JB 4.1.2.
     
  12. Polarisfff, 17.10.2012 #12
    Polarisfff

    Polarisfff Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    20.06.2012
    Hi,

    gibt`s ne Möglichkeit die Appleiste, welche ja normalerweise unten oder bei Landscape rechts angeordnet ist unten zu fixieren, also wie beim iPAD (böses Wort) - hier ist die Appleiste immer unten, egal ob hochkant oder landscape. Das finde ich gut.

    Any ideas?

    Danke und Gruß
     
  13. Peter Griffin, 17.10.2012 #13
    Peter Griffin

    Peter Griffin Android-Ikone

    Beiträge:
    4,453
    Erhaltene Danke:
    922
    Registriert seit:
    13.08.2011
    Phone:
    Nexus 5x / Moto G 2014 / iPad mini 4
    Wearable:
    LG Watch R
    Kann ich bestätigen!

    Um wieder zurück zu 213 Tu kommen muss man die local.prop deutsch löschen oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2012
  14. kingofcomedy, 17.10.2012 #14
    kingofcomedy

    kingofcomedy Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    276
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Richtig, wenn die local.prop gelöscht wird, sind die Werte aus der build.prop gültig/aktiv. Ich habe vor dem Update auf 4.1.2 auch mit dem build.prop-Editor ein paar Werte vorübergehend geändert und obwohl ich vor dem Update auf die Standardwerte zurückgesetzt habe, wollte das Update nicht funktionieren, d.h. die Methode mit der local.prop ist für die kommenden Updates definitiv sehr nützlich und sinnvoll.
     
    Peter Griffin bedankt sich.
  15. Peter Griffin, 17.10.2012 #15
    Peter Griffin

    Peter Griffin Android-Ikone

    Beiträge:
    4,453
    Erhaltene Danke:
    922
    Registriert seit:
    13.08.2011
    Phone:
    Nexus 5x / Moto G 2014 / iPad mini 4
    Wearable:
    LG Watch R
    Wollt gerade wieder zurück (160 ist mir zu klein) , hab die local.prop gelöscht ... Nexus bootet nicht mehr und lässt sich nicht ausschalten. Naja dann werd ich mal kurz das Toolkit starten :)
     
  16. kingofcomedy, 17.10.2012 #16
    kingofcomedy

    kingofcomedy Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    276
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Ich habe es soeben auch mal getestet und bei mir gab es keine Probleme.
     
  17. Peter Griffin, 17.10.2012 #17
    Peter Griffin

    Peter Griffin Android-Ikone

    Beiträge:
    4,453
    Erhaltene Danke:
    922
    Registriert seit:
    13.08.2011
    Phone:
    Nexus 5x / Moto G 2014 / iPad mini 4
    Wearable:
    LG Watch R
    Hm, ist aber okay, war mir des Risikos ja bewusst :) ... Jetzt hab ich wieder ein sauberes N7.
     
  18. kingofcomedy, 13.11.2012 #18
    kingofcomedy

    kingofcomedy Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    276
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    16.03.2011
    Aber leider nicht unter Stock-JB 4.2. :|
     
  19. KBanause, 13.11.2012 #19
    KBanause

    KBanause Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.07.2012
    Phone:
    Nexus S
    Das TabletUI wurde mit 4.2 entfernt. Selbst das Nexus 10 hat jetzt das UI vom Nexus 7
     
  20. ulyssees, 16.11.2012 #20
    ulyssees

    ulyssees Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2012
    Bei XDA-Developer kann man die Tablet-UI für 4.2 nachrüsten, siehe posting 840 auf Seite 84 dieses Threads:

    [PATCH] True Tablet UI (Apps+GUI) w/o DPI Change for Stock & CM10 - Update Oct11 - Page 84 - xda-developers

    Allerdings passt der stock launcher dann nicht recht aufs display, Alternative: nova launcher aus dem play store installieren.

    Aber ACHTUNG: Bei mir (Nexus 7 3G) geht es bisher NICHT, nach dem Flash durch CWM hänge ich beim "X" beim booten fest.
     

Diese Seite empfehlen