1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

MoDaCo 1.2 - und jetzt?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy" wurde erstellt von BobZero, 16.12.2009.

  1. BobZero, 16.12.2009 #1
    BobZero

    BobZero Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    08.08.2009
    Öhhm sorry ich will ja jetzt nicht total undankbar klingen aber: Ich hab mir das og Custom Rom installiert. Und irgendwie hab ich mehr erwartet... Aber so richtig mega Spektakulär finde ich jetzt nichts. Es ist def. nicht schneller, würde sogar behaupten etwas langsamer. Neue Funktionen...naja root und java-box und an sonsten... Ka was müsste ich noch für tolle Vorteile haben. Vielleicht hab ich auch einfach nur zu viel erwartet... ich habe jetzt die Hemmschwelle überwunden und wäre auch bereit weiter zu flashen aber ka was, gibt es fürs Galaxy überhaupt nen ROM der die Hütte annähernd schnell macht?

    Grüße BobZero
     
  2. GeorgFoc, 16.12.2009 #2
    GeorgFoc

    GeorgFoc Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    210
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    02.09.2009
    Naja zum einen steht ja bei so einem Rom dabei was es macht und mitbringt.

    Darüber sollte man sich vor dem Flashen informieren.

    Es gibt noch das Galaxo ROM. Ich benützte die Version 1.1 mit diversen eigenen Anpassungen (z.B. viele Programme gelöscht um Speicher frei zu räumen).
    Und nach längerer Fumelei rennt mein Galaxy nun wirklich flott. Aber war wirklich ein bischen Arbeit.
     
  3. colarus, 16.12.2009 #3
    colarus

    colarus Android-Experte

    Beiträge:
    560
    Erhaltene Danke:
    142
    Registriert seit:
    06.08.2009
    Phone:
    Sony Xperia Z1 Compact
    Der Vorteil von MoDaCo liegt im Kernel. Dadurch ist WifiTether möglich. Du kannst somit aus Deinem Galaxy einen mobilen Wifi Hotspot machen.

    Schneller wird es ggf. mit Swap. Die Wartezeit bis der Homescreen da ist kann evtl. verkürzt werden. Dazu ist aber eine Class 6 Karte nötig, sonst wird es noch langsamer.
    GalaxHero ist dank Compcache anfangs flotter. Aber ohne schnelle SD Karte hängt es nach kurzer Zeit an allen Ecken. Außerdem ist das System meines erachtens überladen.
    Mir gefällt MoDaCo bisher am besten. Probiere einfach ein bißchen aus und entscheide selbst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2009
  4. BobZero, 16.12.2009 #4
    BobZero

    BobZero Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    08.08.2009
    Also gibt es keinen Weg mein Handy ernsthaft auf ein gutes Arbeitstempo zu bringen. Jetzt muss ich quasi entweder weiter warten oder ein neues Telefon Kaufen. Hat jmd Erfahrungen mit einem BB 9700? Das hätte ich spontan im Auge. Denn hier geht richtig die Post ab. Das ist richtig schnell!!!
     
  5. GeorgFoc, 16.12.2009 #5
    GeorgFoc

    GeorgFoc Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    210
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    02.09.2009
    Also. Man kann sehr wohl ein sehr schnelles galaxy haben.aber das setzt voraus dass man ein wenig Arbeit investiert.
    meines läuft super flüssig.der Akku halt auch bis zu 4 tagen.
    Die frage ist auch,was versteht man unter schnell.manche ruckler bei android liegen an einer optischen Täuschung.
    oder. Z.b führt das bouncing beim iphone dazu dass es gefühlt flüssiger läuft
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2009
  6. BobZero, 16.12.2009 #6
    BobZero

    BobZero Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    68
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    08.08.2009
    Ich finde nicht nur das Scrollen zwischen den HomeScreens oder im Menü ewig ruckelig sondern auch die Startzeiten einiger Programme...Mal ein Beispiel:

    Ich klicke auf GMail bis eine Mail angezeigt wird vergehen 13sekunden, dann drücke ich auf zurück und bis sich die Mail übersicht wieder habe sind nochmal 17Sekunden vergangen... das ist nicht nur langsam das ist unterirdisch!

    Wie ist das bei euch?
     
  7. GeorgFoc, 16.12.2009 #7
    GeorgFoc

    GeorgFoc Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    210
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    02.09.2009
    Habe das gerade mit Gmail gemacht.

    Das erste Mal öffnen bis man alle Emails sieht dauert in etwa 3-5 sekunden. Die Email dann direkt öffnen vieleicht 1-3 Sekunden (jenach größe der Email) und das zurück gehen ist instant.

    Da würde ich bei dir schon fast drauf tippen, dass da eine App dein System lahm legt, weil das ist ja furchtbar langsam bei dir.
     

Diese Seite empfehlen