Modding mit Linux

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Xperia X10 Mini / Mini Pro" wurde erstellt von Tuxi70, 17.05.2011.

  1. Tuxi70, 17.05.2011 #1
    Tuxi70

    Tuxi70 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    17.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 10.1
    Hallo Zusammen,

    ich habe hier viele Tipps gelesen und auch umgesetzt. Nur wenn es darum geht, dass Handy mittels Computer zu flashen oder per SuperOneClick zu rooten stehe ich vor einem Problem. Denn so wie es aussieht, sind die ganzen Programme nur bedingt mit WINE lauffähig. Weil ich keine Dokumentation gefunden habe, wie WINE mit der USB-Schnittstelle zusammen arbeitet. Oder kennt jemand eine Lösung?
     
  2. LarsB, 18.05.2011 #2
    LarsB

    LarsB Android-Experte

    Beiträge:
    644
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    27.08.2010
    Nee, Tuxi, da gibt es Stand der Dinge noch keine Lösung. Irgendwie hängt das mit der USB-Geschichte zusammen. Ein paar (auch Apple-Jünger) wollten das auch schon über eine virtuelle Kiste lösen, aber hier fehlt es auch an der korrekten USB-Unterstützung. Bisher sind alle, die das versucht haben, zu einem Kumpel mit "nativem" Windows gegangen, und da hat es dann geklappt.
    Ich denke, dass es, abgesehen vom philosophischen Standpunkt aus, auch nicht die große Dramatik sein sollte, ist ja nur ein einmaliger Vorgang.

    Ach ja, es gibt massenweise Posts zu dem Thema, vielleicht bringen die dich auf die richtige Spur.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2011
  3. Tuxi70, 18.05.2011 #3
    Tuxi70

    Tuxi70 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    272
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    17.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 10.1
    Das habe ich mir fast gedacht.
     

Diese Seite empfehlen