1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Mögliche Anzahl der Kontakte und Wecker beim Xperia S

Dieses Thema im Forum "Sony Xperia S Forum" wurde erstellt von Wolf2640, 24.07.2012.

  1. Wolf2640, 24.07.2012 #1
    Wolf2640

    Wolf2640 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.07.2012
    Hallo Forum, ich bin neu hier ! :smile:

    Ich bin bisher ein zufriedener User eines Sony Ericsson C510 Barren-Handys und baldiger "Vielleicht-Umsteiger" auf ein Sony Smartphone (Xperia S, U oder Go ?).

    Vor eineinhalb Jahren habe ich schon mal einen Umstieg auf ein Smartphone versucht (Garmin Asus Nüviphone M10), konnte mich aber damals mit der völlig anderen Bedienung (im Vergleich zum C510) nicht anfreunden.

    Enorme Probleme bereitete mir zum Beispiel, die fast 1000 Kontakte aus dem C510 ins Nüviphone zu transferieren - nach tagelangen Versuchen ist es mir dann doch irgendwie gelungen, aber fragt mich nicht, wie....

    Was ich mir von einem Sony Smartphone erwarte ist, dass der Transfer der Kontakte problemlos möglich ist und dass es mindestens ebenfalls 1000 Kontakte (mit mehreren Telefonnummern pro Kontakt) speichern kann, 2000 wären mir lieber (Handy wird geschäftlich verwendet), aber nirgendwo im Web konnte ich eine entsprechende Information finden.

    Auch in der heruntergeladenen Bedienungsanleitung eines Sony Smartphones konnte ich über die mögliche Anzahl der Kontakte nichts finden.

    Ein weiteres "Muss" beim Smartphone sind möglichst viele einstellbare Weckzeiten (mindestens 10, benötige ich für meine Termine !), und die nächste anstehende Weckzeit müsste permanent am Display angezeigt werden !

    Ich hoffe, dass mir ein "Langzeit-Besitzer" des Xperia S (oder des "U", "Go") sagen kann, ob es meinen Vorstellungen entspricht....

    Ich möchte mir nämlich nicht unbedingt das Smartphone kaufen um dann feststellen zu müssen, dass es meine Vorgaben gar nicht erfüllt !

    Ein nicht genutztes Nüviphone habe ich bereits herumliegen, und ich möchte nicht dass sich noch ein weiteres Handy dazu gesellt....

    Danke schon mal für die Antworten !

    Wolf2640
     
  2. DeJe, 24.07.2012 #2
    DeJe

    DeJe Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,416
    Erhaltene Danke:
    298
    Registriert seit:
    06.04.2011
    Weckzeiten kannst du auf jeden Fall mehr als 10 einstellen. Die nächste Weckzeit wird dann im Widget angezeigt.

    Kontakte wollte ich jetzt nicht >1000 oder 2000 anlegen. Das ist schon eher extrem und ich nutze mein SXS auch geschäftlich. Ich sehe aber kein Problem. Vielleicht kannst du in Erfahrung bringen, was das Google-Betriebssystem (Android) unterstützt, Sony wird da nichts eingeschränkt haben. Mehrere Kontaktmöglichkeiten (Telefonnummern, eMail, Adressen, http, Mailbox, ...) sind für jeden Kontakt möglich.
     
    Wolf2640 bedankt sich.
  3. phixom, 24.07.2012 #3
    phixom

    phixom Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    59
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.05.2011
    Hallo

    Die Anzahl der Speicherbereich Kontakte ist abhängig vom freien internen Speicher. Ich glaube aber eher dass irgendwann die Adressbuchanwendung streikt, da die Kontakte auch irgendwie verwaltet und vor allem im RAM gehalten werden müssen.

    Was ich nicht ganz verstehe ist, dass warum du Wecker für Termine verwenden willst. Dafür gibt es doch den Kalender mit der Möglichkeit mehrere Erinnerungen an einen Termin zu knüpfen. Wozu braucht man da noch einen Wecker?
    Die nächsten Termine kann man sich über diverse Widgets seiner Wahl in beliebiger Form anzeigen lassen.

    Gesendet von meinem LT26i mit Tapatalk 2
     
    Wolf2640 bedankt sich.
  4. Wolf2640, 25.07.2012 #4
    Wolf2640

    Wolf2640 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.07.2012
    Danke für die bisherigen Antworten !

    Sie haben mir insofern weiter geholfen dass ich das Xperia Go bestellt habe ! :smile:

    Zur Erklärung der vielen Kontakte und Wecker :

    Ich bin Taxifahrer und habe an manchen Tagen einen relativ vollen Terminkalender.

    Ja, richtig gelesen - Kalender !

    Ich hatte schon vor einigen Jahren die Absicht, den Terminkalender elektronisch zu führen und kaufte mir zu diesem Zweck einen PDA.

    Schnell kam ich aber darauf dass der gute alte Terminkalender aus Papier samt Bleistift und Radiergummi meinen Bedürfnissen besser entsprach (und der PDA liegt nun gemeinsam mit dem Nüviphone im Kasten....).

    Ich machte es mir aber zur Angewohnheit, kurz vor jeder vorbestellten (im Terminkalender stehenden) Fahrt den Wecker des Handys läuten zu lassen um keinesfalls auf einen Termin zu vergessen....

    Und ebenfalls machte ich es mir zur Angewohnheit, die Namen und Telefonnummern aller meiner häufiger fahrenden Gäste (viele davon Stammkunden) im Handy zu speichern.

    Besonders akribisch bin ich beim sammeln jener Nummern von denen aus eine Taxifahrt bestellt wurde, wo aber der Besteller nicht mehr auffindbar/telefonisch erreichbar war wenn ich am Abfahrtsort der bestellten Fahrt angekommen war.
    Man sollte nicht glauben wie oft so etwas tatsächlich passiert, offensichtlich denkt sich der Jenige nichts dabei und ich habe den Schaden der unnötig gefahrenen Kilometer sowie den Zeitverlust !

    Es kommt oft vor dass so ein "Schädling" ein halbes Jahr später wieder ein Taxi braucht und wenn er dann vom selben Handy aus anruft dann "habe" ich ihn !
    Meistens löse ich das Problem dann so dass ich ihm einfach ein paar Euro mehr verrechne als die aktuelle Fahrt gekostet hätte, und er merkt gar nichts davon dass er eigentlich zumindest einen Teil des damals von ihm verursachten Schadens wieder "gut gemacht" hat....:D

    Tja, und von da her kommen die vielen Weckzeiten und die große Anzahl an Kontakten.... :smile:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.07.2012
  5. LuckyStrike, 26.07.2012 #5
    LuckyStrike

    LuckyStrike Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    70
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    25.06.2012
    Der Kalender hat eine Benachrichtigungsfunktion mit Ton

    Gesendet von meinem LT26i
     
  6. ChrilleWhite, 27.07.2012 #6
    ChrilleWhite

    ChrilleWhite Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,121
    Erhaltene Danke:
    99
    Registriert seit:
    07.06.2011
    Phone:
    iPhone 6s 64GB
    Tablet:
    Sony Xperia Z4
    Zum Übertragen der Kontakte (falls noch notwendig) sollte sich My Phone Explorer am besten eignen, da dieser ohne Probleme mit dem C510 als auch mit sämtlichen Smartphones (Android only) funktioniert.
     
  7. Wolf2640, 28.07.2012 #7
    Wolf2640

    Wolf2640 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.07.2012
    @ ChrilleWhite :

    Danke, aber das ist nicht mehr notwendig ! :)

    Ich habe das Xperia Go vorgestern geliefert bekommen und mich natürlich gleich damit beschäftigt.

    Die Übertragung der Kontakte ist vollkommen problemlos per Bluetooth gelungen !

    Mit den Weckern habe ich mich auch schon angefreundet....

    Die Bedienung des Go unterscheidet sich natürlich schon deutlich vom C510, aber ich glaube dass ich mich daran gewöhnen werde....

    Was mich wundert ist, dass ich mit der Bedienung des Android-Betriebssystems beim Go besser zurecht zu kommen scheine wie mit der Bedienung des Windows Mobile beim Nüviphone M10 - und das obwohl ich schon seit vielen Jahren mit Windows am PC arbeite.... :confused2:
     
  8. DeJe, 28.07.2012 #8
    DeJe

    DeJe Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,416
    Erhaltene Danke:
    298
    Registriert seit:
    06.04.2011
    Sorry, ist offtopic. Aber das ist ja wohl Betrug. :crying: Möchte nicht wissen, was mein Nachbar, der Taxifahrer, dazu sagen würde. :sneaky:
     
  9. Jacunda, 28.07.2012 #9
    Jacunda

    Jacunda Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    254
    Erhaltene Danke:
    43
    Registriert seit:
    23.05.2012
    Phone:
    Sony Xperia T
    und wenn davon ausgegangen wird, dass es eh Keiner merkt, wie oft kommt das ohnehin vor? :scared:

    Jacunda
     
  10. Wolf2640, 28.07.2012 #10
    Wolf2640

    Wolf2640 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.07.2012
    "Sorry, ist offtopic. Aber das ist ja wohl Betrug. :crying: Möchte nicht wissen, was mein Nachbar, der Taxifahrer, dazu sagen würde. :sneaky:"


    Sorry, DeJe, ist ebenfalls off-topic, aber dass Du mir Betrug unterstellst ist schon ein starkes Stück ! :mad:

    Wenn Du meinen Beitrag aufmerksam gelesen hättest dann wüsstest Du auch bei welchen Fahrgästen so etwas vorkommt :

    Nämlich bei denen, die mich telefonisch irgendwo hin bestellt haben (oft 15 Kilometer eine Strecke plus natürlich die selbe Strecke für die Rückfahrt) und die dann nicht (mehr) am vereinbarten Abholort waren !

    Es scheint sich bei jungen (meistens betrunkenen) Leuten immer mehr zum "Sport" zu entwickeln, einfach 2 oder sogar 3 Taxis zu bestellen und dann in jenes einzusteigen, das als erstes angefahren kommt - es fehlt noch dazu jegliches Unrechtsbewusstsein!

    DAS nenne ich Betrug !

    Denn wenn ich unnötig 30 leere Kilometer fahre und dafür eine halbe Stunde unterwegs bin - und vielleicht in dieser Zeitspanne noch eine andere Fahrt verpasse - dann habe ich einen objektiven finanziellen Schaden !

    Und wenn so etwas schon beinahe jede Woche vorkommt, dann hört sich der Spaß auf !

    So gesehen ist meine Reaktion, wenn der Besteller der nicht zustande gekommenen Fahrt später einmal doch mit mir fährt, einfach ein paar Euros mehr zu verlangen, MEHR als gerechtfertigt und deckt meinen Schaden der unnötigen Fahrt bei weitem nicht ab !

    Denn dem Fahrgast nach einem halben Jahr oder gar ganzem Jahr sein Fehlverhalten vorzuhalten bringt - außer Streit - gar nichts, nach so einer langen Zeit streitet man alles ab und niemand ist mehr bereit den Schaden gut zu machen.....

    Und zu versuchen in so einer Angelegenheit - selbst wenn ich es beweisen kann - den Rechtsweg zu beschreiten ist aussichtslos, denn der Richter würde mich ob des "geringen" Schadens von 30 Euro wohl auslachen....

    @ Jacunda :

    Es mag wohl sein dass es in der Taxibranche auch schwarze Schafe gibt (die gibt es in jeder Branche....), aber da kann ich ruhigen Gewissens behaupten dass ICH nicht dazu zähle !

    Ein alter Mann bezahlte einmal eine größere Fahrt und ich steckte das Geld ohne nach zu zählen ein.
    Später bemerkte ich, dass er mir statt eines zwei 100-Euro-Scheine gegeben hatte (es waren druckfrische Scheine die aneinander hafteten) !
    Und selbstverständlich gab ich ihm den überzähligen Schein bei der nächsten Fahrt zurück !
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2012
  11. ChrilleWhite, 28.07.2012 #11
    ChrilleWhite

    ChrilleWhite Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,121
    Erhaltene Danke:
    99
    Registriert seit:
    07.06.2011
    Phone:
    iPhone 6s 64GB
    Tablet:
    Sony Xperia Z4
    Ich konnte mit Windows Mobile auch nichts so richtig anfangen, obwohl ich schon ewig einen Windows PC habe (seit Win 3.11). Obwohl das aktuelle Windows Mobile schon deutlich besser geworden ist findet man sich bei Android irgendwie schneller zurecht.
     

Diese Seite empfehlen