1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Mögliche Folgen durch offizielles 2.2.1 Update

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Magic" wurde erstellt von easyf, 23.12.2010.

  1. easyf, 23.12.2010 #1
    easyf

    easyf Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.03.2010
    Hallo zusammen,

    Ich nutze im Moment dem CM 6.1. und probiere zwischendurch auch andere CFWs aus. Ich würde gerne mein 32B auf das offizielle 2.2.1 von vodafone flashen. Dazu habe ich ein paar Fragen:

    1. Gibt es schon eine Engineering SPL und Bootloader aus den original update?
    2. Kann ich das 2.2.1 von VF auch auf den jetzigen Bootloader/SPL installieren?
    3. Was bringt das Radio-update? Ist die im Radio-Firmware eigentlich mit in der allgemeinen Firmware oder mit beim SPL?
    4. Gibt es die OFW 2.2.1. auch direkt zum Flashen via Clockmod o.ä?

    Danke und Gruß, easyf
     
  2. hegheg, 23.12.2010 #2
    hegheg

    hegheg Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.04.2010
    1: meines Wissens nach nicht
    2: nein
    3: Radio is glaub beim SPL dabei, bringt paar mehr MB Ram
    4: ich hätte keine gefunden

    Ich habs vor zwei Tagen geupdatet und bin zufrieden, vorher auch immer Custom Roms Cyan usw, aber das Orig. ist eben einen Tick stabiler. Nur die Akkulaufzeit ist bei mir leider ziemlich kläglich...

    so far
     
  3. VERGiL, 23.12.2010 #3
    VERGiL

    VERGiL Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    304
    Erhaltene Danke:
    44
    Registriert seit:
    06.02.2010
    Die 2.2.1 OTA hier ausm Forum ist doch die original Vodafone ROM aus den USA soweit ich weiß?
    Sollte nicht viel Unterschied zur deutschen VF ROM sein denk ich.
     
  4. magicandroid, 23.12.2010 #4
    magicandroid

    magicandroid Gast

    Es gibt die Version 1.33.0013d. Die ist nicht Engineering, erlaubt aber fastboot flash, soweit ich weiß. Probiert habe ich es noch nicht. Ich möchte erstmal warten, ob die Vodafone-ROM wieder langsam wird.

    Wenn Dein Bootloader 27.08 oder höher ist und die SPL 1.33.0013d, müsste es gehen. Vodafone-Froyo hat nämlich den sogenannten 15MB-RAM-Hack integriert.

    Radio-Update soll besseren Empfang bringen. Konnte ich aber nicht testen, weil hier immer guter Empfang ist und ich noch nicht wieder auf dem platten Land war. Aber er bringt auch 14 - 15 MB mehr RAM.

    Die SPL ist eigentlich eine eigene Datei. Beim Vodafone-Update ist das aber irgendwie zusammengemanscht in zwei Update-Schritten.

    Schau mal in diesen Thread unter Update von DRC92 auf FRG83D. Ist es das, was Du meinst? Müsste funktionieren, aber auch das habe ich noch nicht probiert.
     
  5. easyf, 24.12.2010 #5
    easyf

    easyf Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    32
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.03.2010
    Danke für die Antworten. Dann bleibe ich doch besser erst bei CM6.
     
  6. magicandroid, 24.12.2010 #6
    magicandroid

    magicandroid Gast

    Wenn CM 6.1 bei Dir stabil und flott läuft, mach das! Ich hatte leider den Grünstich und ein stabiles System oder augenkrebsfreie Farben, aber mindestens einen automatischen Reboot pro Tag. Würde ansonsten gerne wieder auf CM 6.1 wechseln.
     
  7. ph0b0z, 25.12.2010 #7
    ph0b0z

    ph0b0z Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    184
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    05.01.2010
    Phone:
    Nexus 4 (defekt), S2 Plus..

    Also ich hab nach'n paar Tagen mit dem original recovery mal gewiped und alles neu draufgehauen, jetzt ist meine akkulaufzeit ganz normal und ich hab keinen batterydrain mehr. ;)
     

Diese Seite empfehlen