1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Mögliche Ursache für reboots unter 2.1 Hardwareprobleme?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile Pulse" wurde erstellt von android-neuling, 12.06.2010.

  1. android-neuling, 12.06.2010 #1
    android-neuling

    android-neuling Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Hi,

    wie ihr ja meinen Posts entnehmen könnt, habe ich ganz extreme Probleme ein auch nur ansatzweise stabiles 2.1er Rom zu installieren.
    Ständig Abstürze vor oder während Pin Eingabe, bei UMTS/GPRS (bsp. Market/Surfen), einhergehend mit Erwärmung des Akkus und bei angeschlossenem USB-Kabel, ganz zu schweigen von den ganz spontanen reboots ohne jegliche Aktion.
    Mir kam es schon etwas spanisch vor, aber nach dem ich nun mal bei Modaco rumgeschaut habe, sah ich, dass es einen entsprechenden Thread in deren Forum gibt
    Random reboots on stock/official carrier ROM(s) - symptoms exactly like with BETA 2.1 ROMs!!! - Android @ MoDaCo
    Dort werden genau meine Probleme besprochen und es gibt gewisse Gerüchte das es an der Hardware liegen könnte und das es T-Mobile wohl auch bekannt ist. Es kam wohl schon zum Stecker umlöten und Austausch der Platine.
    Geht es hier einem ähnlich das sogar das originale T-Mobile 2.1 nur Abstürze des Pulse verursacht?
     
  2. Helix, 13.06.2010 #2
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Ich habe sehr sehr sporadisch mit Abstürzen zu tun, diese waren meisten zu bekommen, wenn GPS an war, also Google Maps, dazu RadAlert, also volle 3G Nutzung und wahrscheinlich lief die CPU 100% am Anschlag.

    Vielleicht wurde die Spannungsversorgung fehlerhaft implementiert, das müsste man anhand einer Veränderung zweier Motherboard sehen können.
     
  3. android-neuling, 28.06.2010 #3
    android-neuling

    android-neuling Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.06.2010
    So, da es mir schlichtweg nicht mehr möglich war mein Pulse stabilisierenzu können, weder mit original Rom noch mit Custom Rom, habe ich es heute zum T-Punkt gebracht und es wurde anstandslos getauscht. Schon morgen, spätestens übermorgen, kann ich das "neue" Gerät abholen. Hoffentlich funktioniert damit Android 2.1, zumindest doch aber 1.5 wieder stabil.
     
  4. Helix, 29.06.2010 #4
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Die Hardwareprobleme sind einer elektrischen Natur. Sind CPU, das Funkmodul und manchmal das GPS zu stark belastet, bricht das Gerät zusammen. Könnte ein Designfehler in der Sannungsversorgung sein....
     
  5. android-neuling, 30.06.2010 #5
    android-neuling

    android-neuling Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Daran kann es liegen, aber wird es wohl nicht nur! Denn nach einem installieren von Android und nachfolgendem booten brach das System immer während oder kurz nach/vor Pin Eingabe ab und startete neu. Da kann es nicht an zu hoher Belastung der CPU, GPS oder anderem liegen. Hatte auch schon die Erscheinung das die Installation selber plötzlich abbrach. Im Shop sagten sie mir, das es sich eventuell um ein Speicherproblem handeln kann, da ein Software Problem, wegen unzähligen Neuinstallationen, fast auszuschließen sei.


    *edit*

    So ich habe mein Austauschgerät bekommen und was passiert?
    Ich setze den Akku ein und das handy startet schon mal...gut soweit..aber ich werde nicht nach meiner Pin gefragt und starte darum das Handy neu. handy stürzt daraufhin mehrfach ab und auch beim nächsten kompletten boot muss ich wieder keine Pin eingeben.
    Nach etlichen Versuchen stellte cih fest der Flugzeugmodus ist aktiv und denke "super Problem gefunden", doch der Flugzeugmodus läßt sich nicht deaktivieren und somit kann sich das Handy weiterhin nicht einbuchen...
    Also installiere ich Android neu und muss auch bei der Neuinstallation keinen Pin eingeben, der Flugzeugmodus ist weiterhin aktiv und nicht deaktivierbar! Abstürze existieren weiterhin zuhauf.
    Handy geht morgen wieder zurück
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2010
  6. Helix, 30.06.2010 #6
    Helix

    Helix Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,409
    Erhaltene Danke:
    310
    Registriert seit:
    12.01.2010
    Ich glaube bei dir gibt es ein schweres Problem beim Update Vorgang, an zwei defekte Geräte glaube ich nicht.


    Wegen dem Speicherfehler, dass habe ich schon auch schon von einigen Entwicklern ausm Modaco gehört, mit deren ich privaten Kontakt habe. Dabei geht es um einen Ramfehler, es werden Daten in einen Bereich abgelegt, der nicht vorhanden ist. Könnte an dem Ram-Ausbau von 192MB liegen, vllt kommt Android damit nicht klar.
     
  7. android-neuling, 30.06.2010 #7
    android-neuling

    android-neuling Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Naja was heißt Probleme beim Updatevorgang? Ich habe das Gerät abgeholt und meine Sim eingelegt, Pin wird nicht abgefragt, danach stürzt das Handy ab. Neuinstallation und selber Fehler wie vorher auch. Das Gerät ist ja kein Neugerät, sondern ein refurbished Gerät, also eines das bereits einmal wegen irgend eines Problemes eingeschickt wurde und "repariert" wurde.
    Glaube nicht das es an mir liegt. Die runtergeladenen Dateien sind auch ok, was soll es denn sonst sein? Ich glaube eher da hat jemand beim Support geschlampt. und das erste Handy hatte wohl diesen Ram-Fehler, der dir bekannt ist, urplötzlich bekommen?!? Ging ja 7 Monate mit MCR1.7 stabil und ganz plötzlich nciht mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2010

Diese Seite empfehlen