1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Moto Droid @ 800 MHZ (up to 1.1 Ghz!!!)

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone" wurde erstellt von smnnekho, 26.01.2010.

  1. smnnekho, 26.01.2010 #1
    smnnekho

    smnnekho Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    27.02.2009
    :eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek::eek:

    AllDroid - View topic - Droid is stable at 800MHz. Nuff said
     
    moshking, thedoginthewok, kniffo80 und 2 andere haben sich bedankt.
  2. kniffo80, 26.01.2010 #2
    kniffo80

    kniffo80 Android-Experte

    Beiträge:
    556
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    04.01.2010
    Phone:
    LG G3 D855 32 GB
    Und wieder nur das DROID :(

    Ausserdem brauchste dafür Recovery ... aber interessant allemal. Zeigt, was in dem ollen OMAP Prozi drin steckt ;)
     
  3. jannis77, 26.01.2010 #3
    jannis77

    jannis77 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.12.2009
    Wie meinst du daß du dafür Recovery brauchst?
     
  4. kniffo80, 26.01.2010 #4
    kniffo80

    kniffo80 Android-Experte

    Beiträge:
    556
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    04.01.2010
    Phone:
    LG G3 D855 32 GB
    Ich denke, da hab ich was falsch gelesen ... man muss ja nur in den recovery mode booten ...
     
  5. smnnekho, 26.01.2010 #5
    smnnekho

    smnnekho Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    71
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    27.02.2009
    natürlich 'nur' das droid...

    aber so bald wir ein recovery haben mach ich mir da keine sorgen.

    (recovery ist benötigt weil man einen modifizierten kernel braucht, den man ohne recovery und damit custom roms nur schwerlich zum laufen bringen kann)

    mittlerweile übrigens stabil @ 1 Ghz von einigen nutzern. Wer oder was war denn eigentlich noch mal das nexus one? (-;
     
  6. Koala, 26.01.2010 #6
    Koala

    Koala Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    160
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    26.12.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    Herrlich. Ich freu mich schon drauf wenn in ein paar Monaten reihenweise Leute klagen ihr Droid wär kaputt und würde nicht mehr booten.
    Und sie wissen überhaupt nicht wieso, es lief doch immer stabil bei 1Ghz. Daran kann's ja dann nicht liegen. Muss wohl die billige Verarbeitung sein. :rolleyes:
     
  7. kniffo80, 26.01.2010 #7
    kniffo80

    kniffo80 Android-Experte

    Beiträge:
    556
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    04.01.2010
    Phone:
    LG G3 D855 32 GB
    Also auf 1GHz würde ich ihn auch nicht laufen lassen, eher auf 600 oder max 800. Reicht auch vollkommen aus. Wenn überhaupt übertakten. Laut Gerüchten soll das 3GS ja mit demselben Chipsatz auf 600Mhz laufen ... wieso nicht das Milestone? :)
     
  8. Zeto, 26.01.2010 #8
    Zeto

    Zeto Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    288
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    01.12.2009
    Hat das 3gs nicht aber auch mit hitzeproblemen zu kämpfen?
    Hab da glaube ich schon mal was gehört.

    Würde ich beim milestone jetzt auch nicht riskieren, das gerät wird ja bei ordentlicher cpu-belastung
    jetzt schon sehr warm. (Rekord meiner Akku-Temp waren mal 46°C)
     
  9. Koala, 26.01.2010 #9
    Koala

    Koala Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    160
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    26.12.2009
    Phone:
    Motorola Milestone
    600 MHz finde ich auch nicht wirklich bedenklich. Das wär ne Steigerung von etwas über 9%.
    Bei 800 MHz (45%) bzw. 1GHz (81%) sieht das allerdings schon ganz anders aus.

    Edit: Nur so am Rande, die aller wenigsten Desktop-CPU's lassen sich um 45% übertakten. Und die haben ne ganz andere Fläche (größer) und Kühlung (besser). Und wer soweit übertakten will kommt um einen Austausch des Standard-Kühlers auch nicht herum.
    Kurz gesagt, ich halte das in einem so kompakten Mobiltelefon ohne Lüfter für idiotisch.
    Es hat noch Gründe abseits des Akkuverbrauchs warum die CPUs mit dem voreingestellten Takt betrieben werden... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2010
  10. ninjafox, 26.01.2010 #10
    ninjafox

    ninjafox Android-Guru

    Beiträge:
    3,062
    Erhaltene Danke:
    690
    Registriert seit:
    13.01.2010
    Phone:
    LG G4
    ich versteh net wirklich warum der omap3430 cortex a8 des droid/milestone überhaupt "nur" mit 550mhz und nicht mit 600mhz wie der S5PC100 3gs getaktet ist...

    zumindest beim 3gs sieht man, dass das layout quasi identisch is (cpu unter dem ramchip)...

    abgesehn vom akkuverbrauch sehe ich also keinen trifftigen grund von motorolas seite das ding untertaktet laufen zu lassen....

    550mhz sind ja offenbar genug um das system flüssig agieren zu lassen...

    vielleicht passen die ja den takt irgendwann an, so wie nokia beim 5800xm (369->434)

    edit:

    ich hab grad mal nachgeschaut, offenbar sind beim droid cpu und gpu in einem chip vereint... also könnt doch hitze der grund für die untertaktung sein...

    schmort das ding also durch wenn man 3d apps ausführt mit 1ghz ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2010
  11. yanardag, 26.01.2010 #11
    yanardag

    yanardag Android-Experte

    Beiträge:
    700
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    15.01.2010
    Also ich hätte gerne gewußt wie der akku ververbrauch
    bei 733mhz ist?! das ist meine ideal freq für den navi betrieb
    alles andere sollte auf 600mhz laufen.j
     
  12. test0r, 26.01.2010 #12
    test0r

    test0r Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    92
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    13.01.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Das ist deine ideale Taktfrequenz weil?
     
  13. yanardag, 26.01.2010 #13
    yanardag

    yanardag Android-Experte

    Beiträge:
    700
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    15.01.2010
    Weil die freq plausibel ist. Routen brechnungen brauchen
    rechen leistung und wenn mann eine tour zu fahren hat ist
    das natürlich vom vorteil wenn das rechnen schneller geht.
    Natürlich hat man im auto ein ladegerät also ist die höhere
    takt freq. für denn akku kein problem.

    Und 600mhz deshalb weil geräte ähnlich dem milestone laufen
    auch standardmäßig damit. Siehe, n900, iphone, i8910 usw.
    die jungs bei motorola haben sich bestimmt gedacht wenn ein betrieb
    bei 550mhz mit eclair möglich ist könnten wir was für die akku leistung
    Tun und das ist auch plausibel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2010
  14. sandimann, 26.01.2010 #14
    sandimann

    sandimann Android-Experte

    Beiträge:
    852
    Erhaltene Danke:
    505
    Registriert seit:
    30.12.2009
    wegen einer routenberechnung (!!!) willst du dein handy von 550Mhz auf 733Mhz übertakten? Sorry, aber auch hierfür reichen die 550Mhz locker aus..

    Mir fällt tatsähclich derzeit keine Anwednung ein, bei dir man unbedingt mehr als die gelieferten 550Mhz brauchen sollte. Aber wenn die Kollegen sich ihren DROID gerne braten wollen, bitte schön.. Ich stehe ihnen nicht im Wege :D
     
  15. Phame, 26.01.2010 #15
    Phame

    Phame Gast

    der launcher2.apk könnte flüssiger laufen:cool:
     
  16. L1te, 26.01.2010 #16
    L1te

    L1te Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    131
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    21.01.2010
    und das scrollen bei vielen sachen :D
     
  17. Gast5050, 26.01.2010 #17
    Gast5050

    Gast5050 Gast

    könnte aber muss nicht, kann ja natürlich danna uch durch hitze nix mehr gehen und du hast ne 500 euro grillplatte
     
  18. gokpog, 26.01.2010 #18
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,955
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Dafür braucht man keine 550, 800, 1000 MHz sondern fähige Programmierer. Das da nichts ruckeln muss zeigen diverse CustomROMs auf wesentlich schwächerer Hardware wie dem Milestone. Das gilt nicht nur für den launcher2, aber der launcher2 ist nun wirklich kein grafisches Wunderwerk, das die neuste Hardware braucht. Schlampige Programmierung kann man leider sehr bequem mit stärkerer Hardware übertünchen.
     
    janus_01 bedankt sich.
  19. T045T, 26.01.2010 #19
    T045T

    T045T Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.01.2010
    Klar, mit kompetenter Programmierung lässt sich viel rausholen... z.B. beherrscht der OMAP im Milestone ja sogenannte NEON-Instruktionen, die viele Berechnungen stark beschleunigen könnten, auch und gerade im Grafikbereich. Ich hoffe mal, dass sowas mehr eingebunden wird in Zukunft... aber das kann man ja leider nicht so einfach beeinflussen wie die Taktfrequenz ;)
     
  20. MustangGT500, 26.01.2010 #20
    MustangGT500

    MustangGT500 Gesperrt

    Beiträge:
    625
    Erhaltene Danke:
    88
    Registriert seit:
    20.12.2009
    ich seh schon die leute heulen wegen instabilen systemen und ach so kurzer akkulaufzeit. never change a running system. mobile cpu oc ist ne ganz andere schiene als pc oc. wenn man sich beim pc oc experte schimpft und meint man könne dies hier 1:1 umsetzen wird man sein wahres wunder erleben.
     

Diese Seite empfehlen