1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Motoblur E-Mail client

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von Freyr, 28.01.2011.

  1. Freyr, 28.01.2011 #1
    Freyr

    Freyr Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Hallo zusammen, bin seit heute auch ein Besitzer eines Motorola Defy's in Kombination mit einer Datenflatrate (200mb Drosselung) bei T-Mobile. Da das Gerät jetzt erst einmal die empfohlenen 12 Stunden lädt wollte ich mich hier einmal über 2-3 Kleinigkeiten erkundigen, welche ich aus der Motoblur Faq nicht entnehmen konnte.

    1. Wie oft synchronisiert Motorblur sich mit dem Internet? Bzw. empfange ich auch E-Mails wenn das Gerät "aus" ist. Also nicht komplett aus sondern gesperrt.

    2. Werden alle E-Mails komplett geladen? Aufgrund der Datenmenge würde ich gerne nur bestimmte E-Mails öffnen und komplett laden. Zudem sollten die E-Mails auf dem E-Mail Server ungelesen bleiben, damit ich sie am PC nochmals über Thunderbird laden kann.

    3. Macht der ganze E-Mail Kram eigentlich Sinn bei meinem Tarif? Ich bekomme pro Tag ca. 5 E-Mails, wobei viele davon einfach nur Müll sind... Mit Facebook kann ich nichts anfangen... Twitter ist vielleicht interessant. Könnt ihr mir eure Erfahrungen mit Motoblur mitteilen?

    MfG Freyr
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.2011
  2. shaft, 28.01.2011 #2
    shaft

    shaft Android-Guru

    Beiträge:
    3,084
    Erhaltene Danke:
    1,431
    Registriert seit:
    15.07.2010
    Phone:
    Z3C, MotoX13, GNote8
    Haha, ich wollte grad schreiben, daß du mal Absätze machen solltest, schon sind sie da :D

    Zuerst mal, 3 Stunden reichen zur Voll-Ladung, brauchst keine 12 Stunden.

    1. eMail-Abruf ist einstellbar
    2. ja, komplett - Alternative vielleicht K9-Mail für dich
    3. bei ner Drosselung kann ja nix passieren, also probiers einfach aus
     
  3. Freyr, 28.01.2011 #3
    Freyr

    Freyr Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Ok danke :)! Die Absätze wurden aufgrund von meinem Firefox "NoScript" Plugin gelöscht. Ich dachte erst es liegt am Forum :D

    Naja hört sich an, als ob ich ohne Motoblur besser dran bin. Werde es einmal testen.
     
  4. Paprikaschote, 28.01.2011 #4
    Paprikaschote

    Paprikaschote Android-Experte

    Beiträge:
    673
    Erhaltene Danke:
    171
    Registriert seit:
    25.01.2011
    Kleine Ergänzung:

    E-Mails werden auch im "gesperrten" Zusatnd synchronisiert. Du kriegst je nach Einstellung eine akkustische und/oder eine optische (LED oben links) Benachrichtigung, wenn etwas angekommen ist.

    Ich habe auch einen Datentarif mit 200 MB Drosselung. Das Handy habe ich seit kurz vor Weihnachten in Betrieb und bis jetzt schon 1,21 GB :blink: verbraten, ohne dass sich die Drosselung beim Surfen, Downloaden oder Navigieren störend bemerkbar gemacht hätte.

    Ich habe lediglich von meinem Netzbetreiber einen freundlichen Hinweis per SMS erhalten, dass mein Hochgeschwindigkeits-Übetragungsvolumen bald erschöpft sei. Sonst hätte ich es möglicherweise nicht mal bemerkt. :thumbsup:

    E-Mails kriege ich etwa 15 am Tag... :huh:
     
  5. CaptainIglo, 28.01.2011 #5
    CaptainIglo

    CaptainIglo Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    14.10.2010
    Ich habe mein Defy jetzt seit vergangenem Donnerstag und am Wochenende und auch unter der Woche relativ viel damit herumgespielt.
    Zu Hause habe ich WLAN und lasse das Defy auch das WLAN nutzen, wenn es verfügbar ist (im Gegensatz zu vielen anderslautenden Berichten habe ich überhaupt kein Problem mit WLAN, sowohl WEP als auch WPA Verschlüsselungen klappen gut).

    In dieser Woche wirklich intensiven Herumspielens und (einiger) App-Ladens, News-Surfens, Facebook-Nutzens, IMO-Instant-Messaging und googlemaps-/Telmap-Ausprobierens komme ich auf 48,75 MB Traffic übers Datennetz und 55,38 MB Traffic übers WLAN.
    Ich habe als Datenoption das O2-Internetpack-M (300 MB, danach Drosselung), Mails werden laufend gesyncht (aber Bilder werden nicht automatisch geladen), Facebook-App guckt auch ständig umher und was sonst noch so anfällt.

    Woher ich die genauen Trafficdaten weiß? Schau mal im Marktplatz nach der App "NetSentry". Die überwacht den Datenstrom über die verschiedenen Netze, schlüsselt Dir auf, wieviel über welches Netz läuft und Du kannst sogar Deine 200 MB in den Optionen eintragen, dann rechnet es Dir zusammen, wieviel Prozent Du schon verbraucht hast. Bei mir sind es jetzt 16% von meinen 300 MB. Es ist auch möglich, ein Datum zu setzen, an dem der Zähler wieder auf Null gesetzt wird, wenn der neue Abrechnungszeitraum beginnt (zB zum 1. jedes Monats oder zum 15. jedes dritten Monats usw. usf.)

    Grüße
    Iglo
     
  6. Paprikaschote, 28.01.2011 #6
    Paprikaschote

    Paprikaschote Android-Experte

    Beiträge:
    673
    Erhaltene Danke:
    171
    Registriert seit:
    25.01.2011
    Noch eine Ergänzung:

    Die blinkende Benachrichtigungs-LED funktioniert bei mir nur unter Motoblur-Mail zuverlässig, unter K9 nur sporadisch, aber eher nicht, unter GMX gar nicht.

    Ach ja, mit dem heimischen WLAN habe ich auch keine Probleme. Ein mal kurz eingerichtet und läuft...
     
  7. Smeagle, 28.01.2011 #7
    Smeagle

    Smeagle Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    30
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Warum ein extra Tool, der integrierte Datenmanager zeigt doch die Datenmenge? Oder ist der nicht gut?

    - Oliver
     
  8. Endreud, 28.01.2011 #8
    Endreud

    Endreud Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    18.01.2011
    1. Einstellungen, Datenmanager, Datenlieferung, Alle Mobilfunkdaten Haken raus. So ist das Telefon zum Mobilnetz hin offline (GPRS/UMTS, Telefonieren und SMS geht noch). Sonst kann man auch einfach manuell abfragen, bzw. einstellen.

    2. (Nicht hauen Shaft). Per IMAP werden die E-Mails nicht komplett geladen, nur die Kopfzeilen. Selbst wenn man draufklickt, fehlen noch die Bilder und Anhänge. Die muss man manuell herunterladen. Man kann also löschen, ohne sie komplett zu laden. Einfach mal ausprobieren und sich beim Datenmanager wundern, wie wenig verbraucht wird. IMAP bildet die Ordnerstruktur ab. D.h., egal wo man abfragt, es sieht immer gleich aus. Per POP werden die E-Mails ja auf das Programm geladen, für andere Programme (Notebook, PC) sind sie dann weg. (Okay, Kopien auf Server würde gehen). Aber besonders gut bei IMAP sind gesendete E-Mails. Der Ordner ist von jedem Programm aus zu sehen. Bei IMAP liegen die Ordner eben einfach auf dem Server und werden einfach angezeigt.

    3. Ja, einfach E-Mails checken mit IMAP IDLE (Push) verbraucht kaum etwas, solange man bei Werbung die Bilder nicht lädt, Anhänge nicht lädt, Schrott gleich löscht.
     
  9. CaptainIglo, 28.01.2011 #9
    CaptainIglo

    CaptainIglo Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    14.10.2010
    Spontan fällt mir für NetSentry der Vorteil ein, dass es Meldung gibt, wenn eine gewisse Menge (zB 90%) des eingestellten Volumens verbraucht sind.

    Der Datenmanager hat in meinem Defy nur Daten ab letztem Dienstag, es wurde jedoch definitiv schon vorher genutzt. Keine Ahnung, ob und wann der Datenmanager resettet wird. Ich weiß auch nicht, ob der Zeiträume überwacht. Ist ja schon gut zu wissen, wieviel man im jeweiligen Abrechnungszeitraum verbraucht hat.

    Mir ist ebenfalls aufgefallen, dass der Datenmanager bei mir seit Dienstag nur 12 MB anzeigt, Netsentry aber über die Datennetze fast 50 MB geloggt haben will.
    Momentan vertraue ich eher Netsentr, gerade auch, weil ich beim Datenmanager nicht weiß, was vor letztem Dienstag gewesen sein soll.

    Grüße
    Iglo
     
  10. Paprikaschote, 16.05.2011 #10
    Paprikaschote

    Paprikaschote Android-Experte

    Beiträge:
    673
    Erhaltene Danke:
    171
    Registriert seit:
    25.01.2011
    Nachrtag (falls es jemanden noch interessiert): mit dem neuesten Update kann die GMX Mail App jetzt endlich auch die Benachrichtigungs LED des Defy ansteuern und man kann die Signalfarbe auf einem Farbkreis frei wählen...
     

Diese Seite empfehlen