1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Motoblur-Nachrichten und TLS-Ausgangsserver

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von Jollo, 15.11.2010.

  1. Jollo, 15.11.2010 #1
    Jollo

    Jollo Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    84
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    25.10.2010
    Es ist vermutlich selten genug, aber vielleicht hat ja jemand auch schon einmal versucht einen ausschließlich über TLS ansprechbaren SMTP-Server in einem Nachrichtenkonto einzurichten. Ich für meinen Teil kann darüber jedenfalls trotz korrekt angegebenem Port 587 keine E-Mails verschicken. Aber ggf. hat das noch andere als diesen exotischen Grund.
    Immerhin bekomme ich in dieser Nachrichten-Anwendung auch eine recht ominöse Ordnerübersicht für das betroffene Konto angezeigt und mehr als den Ordner Posteingang lässt sich ohnehin nicht öffnen. Die Anwendung dreht dann allenfalls an seinem roten Rad.

    Schade eigentlich, weil die zusammenfassende Auswertung der Konten in der Kntaktansicht könnte ich als vereinfachendes Journal schon gut gebrauchen. Solange erfüllt K-9 Mail die Aufgaben aber ohnehin besser (seperate Signaturen für jedes Konto z.B.).
     

Diese Seite empfehlen