1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Motorola bringt ein Hardware-Update für das Defy

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy+ Forum" wurde erstellt von flo-95, 21.07.2011.

  1. flo-95, 21.07.2011 #1
    flo-95

    flo-95 Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    6,653
    Erhaltene Danke:
    1,140
    Registriert seit:
    22.10.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Da die Hardware des Motorola Defy langsam älter wird, bringt Motorola ein kleines Update für die Hardware des Defy und in diesem Zuge auch für die Software, jedoch zunächst nur in den USA. Hier gehts zur News
     
  2. marco köhler, 21.07.2011 #2
    marco köhler

    marco köhler Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,821
    Erhaltene Danke:
    245
    Registriert seit:
    28.03.2010
    ein hardware update, dass durch eine einzige app ersetzt werden kann :D sachen gibts^^
     
  3. nickownzya, 21.07.2011 #3
    nickownzya

    nickownzya Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    346
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    01.11.2010
    Hardware-Update? Da wurden mit Sicherheit keine Prozessoren "ausgetauscht", eine andere Taktung bedeutet nicht neuer Prozessor; deswegen wir das "Defy+" auch nicht nach Europa kommen. Es handelt sich hierbei einfach um eine Version für AT&T
     
  4. Dodge, 21.07.2011 #4
    Dodge

    Dodge Android-Guru

    Beiträge:
    2,128
    Erhaltene Danke:
    444
    Registriert seit:
    03.06.2010
    Sinnlos ist es, ja :D


    Kommt nur den Entwicklern besser, für die alte "CPU" umschreiben.. voila! Semi Offizieller 2.3 für Defy ;)
     
  5. walter79, 21.07.2011 #5
    walter79

    walter79 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    291
    Erhaltene Danke:
    205
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Naja, da verarscht doch Motorola seine Kunden. Das Defy+ ist doch hardwaremäßig das Gleiche wie das nomale Defy. Der einzige Unterschied es läuft Gingerbread drauf. Damit ist doch klar, dass das jetzige Defy kein offizielles Ginferbread sehen wird.

    Das Defy+ bekommt eine Kameramodul von bayer. Das läßt sich aus den geleakten Roms erkennen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2011
  6. Phillip S., 21.07.2011 #6
    Phillip S.

    Phillip S. Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    74
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Das + oder eben ausgeschrieben als Plus scheint ja momentan in Mode zu sein. :D
    Zum Phone: Wahnsinnsänderungen sind das ja nicht. Mit root kann man die CPU ja sowieso höher takten, Gingerbread flasht man sich und nur weils vielleicht ne bessere Kamera bekommt.. Klüger wäre es ja, gleich an einem Nachfolger zu arbeiten um am Erfolg des Defy anzuknüpfen.
     
  7. fant0mas, 22.07.2011 #7
    fant0mas

    fant0mas Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,206
    Erhaltene Danke:
    132
    Registriert seit:
    22.02.2010
    erst motzen, aber JA nicht lesen, was?
    zitat aus der im news-beitrag gut gekennzeichneten quelle:

    es IST also ein anderer Prozessor, der höher getaktet ist unter anderem - das bedeutet dann doch wohl auch, dass mit overclocking NOCH höhere taktzahlen zu erreichen sind.

    erst lesen, dann motzen. sonst wird´s nur peinlich.
    quod erat demonstrandum. (oder so) :p
     
    DGF bedankt sich.
  8. trouble, 22.07.2011 #8
    trouble

    trouble Android-Experte

    Beiträge:
    569
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    06.01.2011
    wobei ich damit vorsichtig wäre.
    vergleicht man:
    Texas Instruments OMAP 3610 Specs | CPUlist | PDAdb.net - Smartphone, Tablet, Netbook, PDA, PNA & Mobile Device Specifications Database
    Texas Instruments OMAP 3620 Specs | CPUlist | PDAdb.net - Smartphone, Tablet, Netbook, PDA, PNA & Mobile Device Specifications Database

    sieht man schnell, der unterschied zwischen beiden ist eigentlich nur der fehlende powervr beim 3610. nur hat das defy einen powervr und wird als 3610 bezeichnet. es gibt auch einen diskussionsthread dazu, bin grad zu faul den zu suchen. cpu ist bei beiden die gleiche, daher sollte das übertaktungspotential auch gleich bleiben. und das das defy mit 1ghz problemlos läuft wissen die overclocker sowieso schon.

    erst informieren, dann posten, sonst wird es nur peinlich :p
     
  9. fant0mas, 22.07.2011 #9
    fant0mas

    fant0mas Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,206
    Erhaltene Danke:
    132
    Registriert seit:
    22.02.2010
    nix da ^^
    ich bin selbst ja gar kein defy user, interessiere mich aber oberflächlich dafür weil ich doch oft unterwegs bin wo man stösse abbekommt (konzerte, festivals).

    mein punkt war: da wurd wieder gemotzt ohne richtig gelesen zu haben.
    ob das jetzt ab werk baugleich ist und einfach nur wegen von haus aus höherer taktung ne andere seriennummer bekam, steht auch gar nicht zur debatte... das is n paar schichten tiefer - und die information wurde in den news ja im gegensatz zu der anderen auch nicht mitgeliefert ;)
    und so wie du das beschreibst ja AUCH nur spekulation!! und wenn du zu faul zum suchen bist wegen den diskussionen die es da angeblich gibt, dann führ das doch bitte nicht als argument an.
    (das mit dem powerVR im "alten" Defy find ich aber auch verwunderlich)

    mir ging es darum dass wieder spekuliert wurde und vor allem GEMOTZT, einfach aus gewohnheit weil motorola halt schon die deppen des letzten Jahres waren ^^
    und das obwohl gegenteilige informationen DA waren - gut sichtbar verlinkt, nur eben zu faul um draufzuklicken und zu lesen.

    i rest my case. ;)
    (und peinlich is mir sowieso selten was, ich kenn euch ja nicht ^^)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.2011
  10. trouble, 22.07.2011 #10
    trouble

    trouble Android-Experte

    Beiträge:
    569
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    06.01.2011
    omap ist ein soc von ti, der aus verschiedenen komponenten besteht die sich jeder hersteller selbst zusamenstellt. die angaben vom defy dazu stammen aber nicht von ti, sondern von motorola. und diese haben beim defy einen 3610 +powervz ausgewiesen. das defy+ hat einen 3620(mit powervz). die taktraten legt auch jeder hersteller selbst fest. ob beim defy nun die grafik ausserhalb des soc verbaut wurde(wäre wirtschaftlich unlogisch) weiß ich nicht.

    diskussion dazu gabs hier:
    http://www.android-hilfe.de/motorol...-outdoor-smartphone-das-motorola-defy-13.html

    das ms2 hat übrigens einen omap 3630 ;)
     
  11. liox, 22.07.2011 #11
    liox

    liox Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    206
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    03.02.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S4
    Ich bin zwar mit meinem Cyanogenmod7 absolut zufrieden, würde es aber begrüßen wenn Motorola offiziell auch die "Grünlinsen" unterstützen würde. :rolleyes2:

    Wird Android 2.3 nur für das Defy+ angeboten, so war das Defy mein erstes und letztes Motorola. Ich werde solch eine Politik mit meinem Geld nicht unterstützen. :flapper:
     
  12. gion, 22.07.2011 #12
    gion

    gion Android-Experte

    Beiträge:
    631
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    24.01.2011
    Lächerlich. Ich als Defy-Besitzer würde mir schon verar**** vorkommen. Mein Defy läuft auf 1200Mhz, läuft alles relativ sauber und flüssig. Habe eine gefühlte Ewigkeit auf 2.2.2 gewartet und jetzt ein "neues" Defy rausbringen und HÖCHSTWAHRSCHEINLICH nur dafür 2.3.3 rausbringen. Frechheit!
     
  13. BlackCorsa, 22.07.2011 #13
    BlackCorsa

    BlackCorsa Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,965
    Erhaltene Danke:
    567
    Registriert seit:
    02.02.2011
    Phone:
    LG G4
    Ich finde es sinnlos.
    Man kann schon 2.3 Gingerbread inoffiziell flashen und den Prozessor bekommt man auch locker auf 1,2 oder 1,4 GHz.
    Hätten da doch noch ein wenig drauf legen können
     
  14. Wechhe, 22.07.2011 #14
    Wechhe

    Wechhe Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    278
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    27.05.2011
    Die Strategie ist doch klar:

    Das Defy ist ein Smartphone, welches sich durch seine immer noch konkurenzfähige Ausstattung gut verkaufen ließe. Nun ist es jedoch so, dass das Telefon schon ziemlich alt ist, was die subjektive Wahrnehmung der Kunden betrifft, da HTC und Samsung gefühlt 50 neue Modelle in der Zeit rausgebracht haben. Ein weiterer großer Faktor ist das Problem mit dem Lautsprecher, der kaputt gehen kann - sowas prägt sich natürlich ein und im Internet liest man viel davon.

    Also macht Motorola mit dem Defy+ einen Schnitt und sagt dem Kunden damit, dass dieses Telefon nun ohne Defekt, mit neuer Software und obendrein noch schneller ist.
    Das ist doch eine kluge Taktik und sofern sich der Preis nicht erhöht auch für den Kunden eine tolle Sache.
     
    crobe und ABBolle haben sich bedankt.
  15. Defier, 23.07.2011 #15
    Defier

    Defier Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,281
    Erhaltene Danke:
    230
    Registriert seit:
    08.06.2011
    Na dann braucht man ja hoffentlich keine Angst haben etwas zu verpassen, wenn man sich bisher nur das "normale" Defy gekauft hat. Da die Hardware nahezu identisch zu sein scheint kann man wohl davon ausgehen, dass im Zuge der Auslieferung des Defy+ auch das normale Defy das Gingerbread-Update bekommt. Für die fast identische CPU braucht man ja sicherlich keinen neuen Kernel, und sonst hat sich doch nichts getan, oder?
     
  16. trouble, 25.07.2011 #16
    trouble

    trouble Android-Experte

    Beiträge:
    569
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    06.01.2011
    ob das "alte" defy noch offiziell 2.3.x bekommt ist offen. die derzeitigen betas die es gibt, könnten auch reine defy+ versionen sein. diese betas unterstützen zb nur ein bestimmtes kamera modul. genaueres wird aber wohl erst die zeit zeigen. wir können nur spekulieren. und das bringt nicht viel. aber grundsätzlich ist die hardware sehr ähnlich.
     
  17. crobe, 25.07.2011 #17
    crobe

    crobe Android-Experte

    Beiträge:
    503
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    17.03.2011
    Jepp, das würde erklären, warum die aktuellen Betas keine grünene Linsen unterstützen und Standardmäßig mit 1Ghz laufen. Kein Gingerbread für Defy- Besitzer, genau derselbe Scheiss wie mit dem Palm Pre (+) und WebOS 2.1. QED.
     
  18. McFlow, 16.08.2011 #18
    McFlow

    McFlow Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,192
    Erhaltene Danke:
    358
    Registriert seit:
    30.09.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
  19. Meikel_61, 17.08.2011 #19
    Meikel_61

    Meikel_61 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,765
    Erhaltene Danke:
    293
    Registriert seit:
    29.01.2011
    Die jetzige Beta unterstützt aber doch sogar 2 Module, wenn ich mich nicht irre.
     
  20. Defy@1.1Ghz, 17.08.2011 #20
    Defy@1.1Ghz

    Defy@1.1Ghz Android-Lexikon

    Beiträge:
    947
    Erhaltene Danke:
    888
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Phone:
    Motorola Defy
    Nein, sie unterstützt offiziell nur die rote Linse. Aber durch den Greenbread-Mod läufts auch bei denen mit grüner Linse :)
     

Diese Seite empfehlen